Frau beobachtet eine Menschenmenge - ©iStockphoto.com/RollingEarth

Wie kommt das Leben in die Schule? Dr. Anke Meyer

Die Schule erscheint vielen Schülerinnen und Schülern als ein endloser, dunkler Tunnel mit sinnlos abgesessenen Stunden. Der einzige Lichtblick sind manchmal die Pausen, in denen man sich mit anderen austauschen kann. Das ganze Jahr über werden Hausaufgaben gemacht, Vokabeln gelernt, Klassenarbeiten geschrieben, die am Ende des Schuljahres zu einzelnen Ziffern kondensieren. Was bleibt von all der Mühe?… weiter lesen

Wie heißt das Zauberwort? Inklusion!
Kooperation
Unterforderung am Arbeitsplatz vermeiden
alle Editorials