´

Heimerziehung, betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche

212 Datensätze
Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter

Die Rechtsgrundlagen für die Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen in einem Heim oder in betreuten Wohnformen finden sich hauptsächlich im Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) bzw. im Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) - Kinder- und Jugendhilfe -.
Verwandte Rubriken siehe rechte Spalte.

Logo amj-Ginal Flexbile Jugendhilfekonzepte
Flexible auf den Bedarf abgestimmte Jugendhilfekonzepte im Bereich Hilfe zur Erziehung. Es bestehen zwei ausgelagerte Wohngruppen mit sozialräumlicher Anbindung. Kleingruppenbeschulung innerhalb der Einrichtung ist möglich. Öffentliche Schulen und Berufsausbildungsbetriebe sind vorhanden. Weitere Angebote: Betreutes Wohnen, ISE, Flexible Einzelfallhilfen, Einzelbeschulungen, Soziale Gruppenarbeit.
Details & Kontakt

Logo Evangelisches Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg
Die Einrichtung in Trägerschaft der Stiftung Evangelisches Waisenhaus und Klauckehaus Augsburg bietet ein differenziertes Netz an stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen für Kinder und Jugendliche an. Zu den Angeboten gehören heilpädagogische Wohngruppen, ein Mädchenhaus, eine Familienwohngruppe, Inobhutnahme, Erziehungsstellen, heilpädagogische Tagesstätten, sozialpädagogische Familienhilfe, Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene sowie Erziehungsbeistandschaft. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung über einen Seilgarten.
Details & Kontakt

Logo Pädagogisches Verbundsystem Purzel gemeinnützige GmbH
Das Pädagogisches Verbundsystem Purzel gemeinnützige GmbH ist in privater Trägerschaft. Professionalität und ein hoher fachlicher Standard bilden die Basis für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien. Die pädagogische und therapeutische Arbeit steht unter der Verpflichtung der Professionalität. Sie begreift den Ansatz zur systematischen Arbeit und der Erziehungsplanung als eine Grundlage des Handelns.
Details & Kontakt

Abendroth-Haus
Perspektiven für Kinder, Jugendliche und Familien
Details & Kontakt

AC EIBE Aachener Einzelfallbetreuung
Die AC EIBE bietet individuelle Konzepte nach § 19 SGB VIII für alleinerziehende Mütter oder Väter mit kleinen Kindern an. Je nach Kompetenz werden die Familien stationär oder ambulant betreut.
Details & Kontakt

AfJ e.V. Kinder- und Jugendhilfe Bremen
Aus drei mach eins- gleich drei Organisationen haben sich zum Jahresbeginn 2002 zu einem gemeinsamen Träger der Jugendhilfe zusammengeschlossen. Aus dem Arbeitskreis für Jugendwohngemeinschaften und Jugendberatung (AJJ) e.V., dem Verein für Jugendwohngemeinschaften Bremen e.V. (VfJ) und dem Jugendförderbereich der Planungswerkstatt für Wohnen und Kultur e.V. wurde der Verein AfJ e.V.
Details & Kontakt

Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V.
Träger differenzierter Angebote für Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können. Die Einrichtungen sind über ganz Bayern verteilt.
Details & Kontakt

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Alt Garge
Details & Kontakt

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V.
Der Verein wurde 1960 in Berlin gegründet und arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich der stationären Jugendhilfe. Derzeit umfasst das Angebot ca. 20 Familienwohngruppen für Kinder und Jugendliche sowie Ambulante Hilfen.
Details & Kontakt

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Uslar
Details & Kontakt

Alte Schule Sollwitt gGmbH
Die "Alte Schule Sollwitt" ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit über zwanzigjähriger Erfahrung im Bereich der stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung. In dieser Zeit hat sie sich einen regionalen und überregionalen angesehenen Ruf als fachlich besonders gute Einrichtung für Kinder und Jugendliche erarbeitet, in der die Ausführungen der Leistungsbeschreibung authentisch mit den Alltagsabläufen ist.
Details & Kontakt

Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH
Jugendhilfeeinrichtung mit differenzierten Angeboten im stationären und ambulanten Bereich
Details & Kontakt

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Auerbach/Vogtland e.V. / AWO Soziale Dienste V
Die Arbeiterwohlfahrt im Vogtlandkreis engagiert sich schwerpunktmäßig im Kinder- und Jugend- sowie im Altenbereich. Folgende Dienste und Einrichtungen werden bereitgehalten: Seniorenheim, Mobiler Pflegedienst, Essen auf Rädern, Betreutes Jugendwohnen, Schutzstelle für Kinder und Jugendliche, Jugendzentrum, Schülerfreizeitheim, Mutter-Vater-Kind-Haus, Schuldnerberatungsstelle sowie Schwangerenberatungsstelle.
Details & Kontakt

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Sächsische Schweiz e.V.
Der Verband unterhält ein breites Netz an ambulanten Hilfen, stationären Einrichtungen und Beratungsstellen im Landkreis Sächsische Schweiz. Schwerpunkte sind Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe sowie Altenhilfe.
Details & Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Erziehungshilfe Bonn
Leistungen, Angebote und Aufgaben des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Bundesstadt Bonn und der Bonner freien Träger im Bereich der erzieherischen Hilfen.
Details & Kontakt

Auf Achse gGmbH
Beratung, Unterstützung und Betreuung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in schwierigen Lebenssituationen
Details & Kontakt

Ausbildungsstätte Haus Widey
Sozialtherapeutische Einrichtung der Jugend- und Sozialhilfe
Details & Kontakt

AWO - OPR gemeinnützige Sozialgesellschaft mbH
Betreibung von Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe
Details & Kontakt

AWO Jugendwohnung I Bergedorf
Details & Kontakt

AWO Jugendwohnung II Bergedorf
Details & Kontakt


Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter

Zur Gesamtübersicht

Am Anfang

der Liste könnte auch Ihr Eintrag stehen. Schalten Sie einen erweiterten Eintrag mit folgenden Features:

  • prominente Platzierung
  • Ihr Logo
  • Kommentierung des Eintrags
  • Kontaktmöglichkeiten

So werden Sie gefunden:
Jetzt beauftragen!

Aktuelle Rezensionen

Tipp: SOS-Kinderdorf, Sozialpädagogisches Institut (Hrsg.): Wohlergehen junger Menschen. SPI Eigenverlag des Sozialpädagogischen Institut Berlin (Berlin) 2013. 207 Seiten. ISBN 978-3-936085-80-8. D: 3,50 EUR, A: 3,60 EUR, CH: 5,50 sFr.

SPI-Schriftenreihe - Dokumentation - 9. Dokumentation zur Fachtagung "Wohlergehen, Befähigung und Handlungswirksamkeit als Konzepte für die Kinder- und Jugendhilfe", 15. bis 16. November 2012 in Berlin.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Regina Rätz, Wolfgang Schröer, Mechthild Wolff: Lehrbuch Kinder- und Jugendhilfe. Grundlagen, Handlungsfelder, Strukturen und Perspektiven. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2013. 2. Auflage. 292 Seiten. ISBN 978-3-7799-3070-9. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.

Reihe: Studienmodule Soziale Arbeit.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover