socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Arbeit, Beschäftigung

39 Datensätze
Seite zurück 1 2 weiter


Verwandte Rubriken siehe rechte Spalte.

Adecco Stiftung
Details & Kontakt

AGP Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft e.V.
Details & Kontakt

Aktion "Tatort Betrieb"
Eine Aktion der IG Metall Baden-Württemberg zu psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz.
Details & Kontakt

Arbeitskammer des Saarlandes
Interessensvertretung aller Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im Saarland.
Details & Kontakt

AuS-Portal Internetportal für Arbeitsrecht und Sozialrecht
Gemeinschaftsprojekt der Universitäten Köln, Jena und Eichstätt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Details & Kontakt

Basic Income Earth Network
Weltweites Netzwerk, das sich mit der Idee eines universellen Grundeinkommens auseinandersetzt.
Details & Kontakt

BiK – Beschäftigungsförderung in Kommunen
15 Städte und 9 Landkreise probieren neue Wege in der lokalen Arbeitsmarktpolitik aus: mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung wurden von 2001-2003 verschiedene Modellprojekte umgesetzt.
Details & Kontakt

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Auf der Website können Publikationen bestellt werden sowie zahlreiche Informationen zu der Forschungstätigkeit der Bundesanstalt, Handlungshilfen für die Praxis, Statistiken und Angebote der Bibliothek abgerufen werden.
Details & Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit e.V. - bag arbeit e.V.
Zusammenschluß von Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen in Deutschland. Hauptziel: Interessenvertretung der Verbandsmitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Gewerkschaften, Verbänden und Wissenschaft.
Details & Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) e.V.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstütze Beschäftigung (BAG UB) ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Integrationsfachdiensten (Vermittlung und Begleitung), Schulen, Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und weiteren Einrichtungen der Behinderten(-selbst)hilfe. Ziel ist die Entwicklung und Verbreitung ambulanter Formen der beruflichen Integration unter Rückgriff auf das Konzept der Unterstützten Beschäftigung.
Details & Kontakt

Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Neben Informationen zu Aufgaben und Organisation des Verbandes findet sich auch umfangreiches Informationsmaterial zu den Themen Tarifpolitik, Soziale Sicherung, Arbeitsmarkt, Arbeitsrecht, Volkswirtschaft und Finanzen, Betriebliche Personalpolitik, Europa sowie Bildung.
Details & Kontakt

continuo
Modellprojekt Beschäftigungsfähigkeit und Diskontinuität in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
In diesem Projekt, das aus Mitteln des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds gefördert wird, erarbeitet ein Team aus Forscherinnen und Praktikern der AW-AG Aachen eine auf Diskontinuitäten im Erwerbsverlauf sensibel eingehendes Profiling-Instrument zur Anwendung in KMU. Diese tool steht in Kürze als Internetanwendung zur Verfügung.
Details & Kontakt

Die andere Tür
Die Seite lädt ein zu einem Rundgang über sieben Stationen und bietet die Möglichkeit der Meditation und Selbstbetrachtung zu den Themen Arbeit – Leben – Zeit. An einigen Stellen sind interaktive Möglichkeiten gegeben, z.B. Kontakt mit dem Team von mensch-arbeit aufzunehmen oder „Lasten“ abzuwerfen – schauen Sie einmal nach!
Details & Kontakt

Die Deutschen Berufsförderungswerke e.V. Arbeitsgemeinschaft
Details & Kontakt

Europäische Stiftung für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen
Die Stiftung mit Sitz in Dublin wurde 1975 von der Europäischen Union gegründet. Sie will zur Planung und Umsetzung besserer Lebens- und Arbeitsbedingugenn beitragen.
Details & Kontakt

Europäischer Sozialfonds
Mit dem ESF setzt die Europäische Union ihre strategischen beschäftigungspolitischen Ziele in konkrete Maßnahmen um. Hier gibt es u.a. die grundlegenden Dokumente, Informationen über neue Entwicklungen und eine Liste mit Ansprechpartnern.
Details & Kontakt

Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit GmbH (IZA)
Das IZA ist ein privates, unabhängiges Wirtschaftsforschungsinstitut. Es wurde 1998 in Bonn gegründet und konzentriert sich auf die Analyse der weltweiten Arbeitsmarktentwicklungen.
Details & Kontakt

G.I.B. NRW Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH
Die andeseigene Gesellschaft erarbeitet Konzepte für arbeitsmarktpolitische Programme und Projekte in NRW und bietet arbeitsmarktpolitische Dienstleistungen für Existenzgründer, Unternehmer, Träger von Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie öffentliche Stellen an.
Details & Kontakt

Gemeinschaftsinitiative EQUAL
Informationsangebot zu der EU-Gemeinschaftsinitiative EQUAL im Rahmen des Europäischen Sozialfonds. Das BMAS hat die nationale Koordinierung übernommen. Aufgabe der Initiative ist es, neue Wege zur Bekämpfung von Diskriminierung und Ungleichheiten von Arbeitenden und Arbeitsuchenden auf dem Arbeitsmarkt zu erproben.
Details & Kontakt

Good Practice Center Benachteiligtenförderung
Das Good Practice Center (GPC) im Bundesinstitut für Berufsbildung ist die zentrale Transferstelle für die Benachteiligtenförderung. Die Online-Plattform stellt für Fachleute der Benachteiligtenförderung Informationen "von der Praxis für die Praxis" bereit.
Details & Kontakt


Seite zurück 1 2 weiter

Zur Gesamtübersicht

Am Anfang

der Liste könnte auch Ihr Eintrag stehen. Schalten Sie einen erweiterten Eintrag mit folgenden Features:

  • prominente Platzierung
  • Ihr Logo
  • Kommentierung des Eintrags
  • Kontaktmöglichkeiten

So werden Sie gefunden:
Jetzt beauftragen!

Aktuelle Stellen

alle StellenanzeigenStellenanzeige schalten

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Burkhard Küstermann, Mirko Eikötter (Hrsg.): Rechtliche Aspekte inklusiver Bildung und Arbeit. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 224 Seiten. ISBN 978-3-7799-3243-7. D: 24,95 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 34,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Mouez Khalfaoui, Matthias Möhring-Hesse (Hrsg.): Eine Arbeitsgesellschaft - auch für Muslime. Interdisziplinäre und interreligiöse Beiträge zur Erwerbsarbeit. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2015. 277 Seiten. ISBN 978-3-8309-3262-8. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen