socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Petra Stamer-Brandt: Wut-weg-Spiele für Kita, Hort und Schule

Cover Petra Stamer-Brandt: Wut-weg-Spiele für Kita, Hort und Schule. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2015. 80 Seiten. ISBN 978-3-451-32402-4. D: 9,99 EUR, A: 10,30 EUR, CH: 14,90 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Wut kennt wohl jeder. Doch diese angemessen ausleben zu dürfen, das ist die große Kunst. Dieses Buch gibt Anregungen, wie Kinder ihre Wut und die damit zusammenhängenden Gefühle klar ausdrücken können und lernen damit umzugehen. Wut, Aggressionen und Konflikte werden in dem Buch nicht aus dem Weg gegangen, sondern in „Angriff“ genommen. Es ist wichtig, dass Kinder Gefühle unterscheiden und benennen können, sodass sie einen Weg finden, diese Emotionen angemessen auszuleben.

Aufbau und Inhalt

Im Vorwort schildert die Autorin eine Situation, welche im Kindergartenalltag immer wieder auftritt.- Besorgte Eltern, die nicht wissen, wie sie mit den Wutausbrüchen ihres Kindes am besten umgehen sollen. Sie beschreibt, welche Ursachen es für Aggressionen gibt und was zu tun ist.

Das Buch beinhaltet sechs Oberthemen rund um die Themen Wut, Grenzen, Konfliktlösungen und Entspannung:

((HIER NOCH DIE 6 OBERTHEMEN AUFFÜHREN!))
  1. Oberthema 1
  2. Oberthema 2
  3. …usw.

Zu jedem Oberthema gibt es eine Vielzahl von Spielen und Impulsen. Jedes Spiel ist kurz erklärt und mit Bildern illustriert. Der Leser bekommt Anregungen für Groß-und Kleingruppen, sowie Einzelbeschäftigungen. Auch eine ungefähre Zeitangabe und die Altersstufe sind durch Symbole gekennzeichnet.

Für einige Spiele kommen Alltagsmaterialien zum Einsatz. Auch verschiedene Varianten werden vorgestellt. Der Leser bekommt Tipps, Infos oder Impulse worauf geachtet werden sollte.

Diskussion und Fazit

Das Buch mit seinen achtzig Seiten bietet interessante Angebote, die in den beruflichen Alltag integriert werden können. Nicht nur Erzieherinnen, Grundschullehrer und Sozialpädagogen, sondern auch Eltern können dieses Buch anwenden. Die Spiele knüpfen an die Bedürfnisse der Kinder an und bieten Raum für eigene kreative Ideen und Variationen.

Ich habe schon einige Ideen aufgegriffen und in der Praxis umgesetzt. Das Buch ist breit gefächert und die Spiele sind vielseitig, sodass sie gut im Alltag integriert werden können. Besonders gefallen hat mir, dass sowohl Spiele für Gruppen, als auch Einzelbeschäftigungen beschrieben sind.
Durch die Bilder und Symbole ist das Buch sehr übersichtlich und anschaulich gestaltet. Die kurzen Beschreibungen ermöglichen spontane Einsätze, wenn es wieder einmal an der Zeit ist Wut abzulassen.


Rezensentin
Sophia Nierste
Berufskolleg Lübbecke (Fachschule für Sozialpädagogik)
E-Mail Mailformular


Alle 1 Rezensionen von Sophia Nierste anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Sophia Nierste. Rezension vom 08.02.2016 zu: Petra Stamer-Brandt: Wut-weg-Spiele für Kita, Hort und Schule. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2015. ISBN 978-3-451-32402-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/19134.php, Datum des Zugriffs 31.07.2016.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Stellenangebote

Erzieher/in für Kindertagesstätte, München

Betreuer/in für Wohnheim, Berlin

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 12.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!