socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Gisela Blümmert: Hilfe bei seelischen Erkrankungen am Arbeitsplatz

Cover Gisela Blümmert: Hilfe bei seelischen Erkrankungen am Arbeitsplatz. Hintergrundwissen - Handlungsanleitungen - Gesprächsleitfäden. Expert Verlag (Renningen) 2010. 120 Seiten. ISBN 978-3-8169-3009-9. 29,80 EUR.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Das Thema Burn-Out und psychische Erkrankung beherrscht die Schlagzeilen, ob Fussballer, Sternekoch oder Mitarbeiter – alle Personengruppen können betroffen sein. Auch die Krankenkassen bestätigen dies: Seelische Erkrankungen nehmen in den letzten Jahren immer mehr zu. So wird auch der Umgang damit zu einem wichtigen Thema für Unternehmen und deren Mitarbeiter und Führungskräfte. Dabei werden die Symptome seelischer Erkrankungen am Arbeitsplatz häufig erst spät wahrgenommen oder fehlinterpretiert. Das vorliegende Buch will da Abhilfe schaffen und das notwendige Fachwissen und Handlungsanleitungen liefern.

Autorin und Entstehungshintergrund

Die Autorin Gisela Blümmert ist Diplompädagogin und arbeitet seit vielen Jahren als Trainerin und Mediatorin. In ihren Trainings und Workshops berichteten Führungskräfte und Personalverantwortliche zunehmend von den Schwierigkeiten im Umgang mit seelischen Erkrankungen oder Behinderungen. Aus der Arbeit an diesen Fragen entwickelte die Autorin dieses Buch.

Aufbau

Das Buch gliedert sich grob in drei Teile.

  1. In den ersten Kapiteln (1-5) beschäftigt sich die Autorin zunächst mit der Definition seelischer Gesundheit, dem gesellschaftlichen Umgang und beschreibt die Symptome der unterschiedlichen Krankheitsbilder.
  2. Im zweiten Teil von Kapitel (6-9) geht es um den direkten Umgang mit der erkrankten Person, insbesondere das Thema Kommunikation mit zahlreichen Gesprächsbeispielen und -leitfäden steht hier im Mittelpunkt, aber auch die Co-Erkrankungen und mögliche Therapieformen werden beschrieben.
  3. Im letzten Teil finden sich Entspannungsmethoden und -übungen, sowie verschiedene Selbsttests und Lösungshinweise zu den Übungen im Buch.

Inhalt

Nach einer kurzen Einführung zum Entstehungshintergrund im Vorwort startet die Autorin zunächst mit einem Fragebogen zur Frage „Was wissen Sie über seelische Erkrankungen?“, um dann im nächsten Kapitel auf die Anforderungen und Belastungen am Arbeitsplatz näher einzugehen. Sie bezieht sich dabei vor allem auf das Konzept der Hardiness nach S.C. Kobasa. Während im nächsten Abschnitt (Kap. 4) die eigene Einstellung der Führungskraft und die mit der Wahrnehmung verbundene Reaktion auf die Symptome der erkrankten Person in den Fokus rückt, werden in Kapitel 5 die verschiedenen Formen und Krankheitsbilder vorgestellt. Besonders hilfreich ist hier auch der Blick auf den Rahmen, den Mitarbeiter/innen benötigen.

Im nächsten Schritt beginnt die Autorin mit einer Einführung in Kommunikations- und Gesprächstechniken, insbesondere Fragetechniken und das Thema Kritikgespräche stehen im Mittelpunkt und werden in praktischen Übungen vertieft.

Danach springt die Autorin zum Thema von Co-Erkrankungen, beschreibt die unterschiedlichen Rollen und stellt anschließend einige unterschiedliche Therapieformen vor. (Kap. 7 und 8)

Nach diesem Exkurs geht es dann wieder zurück in die Gesprächsführung. Gisela Blümmert stellt anhand von konkreten Beispielgesprächen ein Erstgespräch, das Konzept des Siebenstufenplans und ein Wiedereingliederungsgespräch mit betroffenen Personen vor. Der Siebenstufenplan beschreibt eine Systematik aufeinander aufbauender Gespräche unter Einbeziehung von Dienst- oder Arbeitsrecht für seelisch erkrankte Mitarbeiter/innen, die sich weigern eine Behandlung in Anspruch zu nehmen. Die Beispiele sind ausführlich dargestellt und spielen unterschiedliche Reaktionsweisen der Betroffenen durch. Der/die Leser/in wird aufgefordert, im Rollenspiel das Gespräch weiter zu führen. Mögliche Lösungen finden sich am Ende des Buches (Kap. 12).

Ergänzt wird das Buch durch eine Auflistung unterschiedlicher Selbsttests und die Vorstellung von Entspannungstechniken und -übungen. (Kap. 10 und 11)

Diskussion

Das Buch hat eine sehr hohe Informationsdichte. Eine Vielzahl an statistischen Daten, Tests und Zusammenstellungen von Ergebnissen unterschiedlichster Studien bringen dem/der Leser/in eine Vielzahl an Informationen. Leider geht dabei der rote Faden des Buches verloren. Das Buch kommt durchgängig von Art und Aufmachung eher wie eine Zusammenstellung von Workshop-Materialien oder Faktensammlung daher. Auch zwischen den einzelnen Themen springt die Autorin hin und her. Mal steht die Führungskraft selbst, mal die Erkrankung oder die Kommunikationstechnik im Vordergrund, ohne dass der Aufbau konsistent wäre. Das ist sehr schade, denn inhaltlich bietet es eine hilfreiche Einführung in das Thema der seelischen Erkrankung und dem Umgang damit im Arbeitsleben. Insbesondere durch die praktischen Gesprächsleitfäden mit Arbeits-, Übungs- und Auswertungsteilen unterstützt es Führungskräfte und Mitarbeiter dabei, eigene Gespräche mit den seelisch erkrankten Kollegen oder Kolleginnen zu führen.

Fazit

Wer einen Ratgeber erwartet, der eine schlüssig aufgebaute Einführung in das Thema bietet, der wird eher enttäuscht sein. Die Kapitel bestehen aus einer Aneinanderreihung von Fakten und scheinen an einigen Stellen willkürlich zusammengestellt. Zudem erschweren seitenlange Aufzählungen und fehlende Überleitungen das Lesen. Schade, denn die Inhalte und auch die Beispieldialoge bieten genau das, was der Titel verspricht, nämlich Hilfe im Gespräch mit Mitarbeitern. Wer sich als Personalverantwortliche/r durch die Darstellungsform nicht abschrecken lässt und eine Faktensammlung zum Nachschlagen sucht, für den ist das Buch durchaus geeignet.


Rezensentin
Branka Kramaric
Coach und Beraterin für kleine und mittelständische Unternehmen und Organisationen, Expertin für Betriebliche Gesundheit,
Homepage www.congenial.de


Alle 6 Rezensionen von Branka Kramaric anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Branka Kramaric. Rezension vom 14.12.2011 zu: Gisela Blümmert: Hilfe bei seelischen Erkrankungen am Arbeitsplatz. Hintergrundwissen - Handlungsanleitungen - Gesprächsleitfäden. Expert Verlag (Renningen) 2010. ISBN 978-3-8169-3009-9. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/9739.php, Datum des Zugriffs 24.05.2016.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt

Hinweise für RezensentInnen, Verlage, AutorInnen oder LeserInnen sowie zur Verlinkung bitte lesen, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 12.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!