socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Beigeordnete/r für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration


Logo

  • Angebot11258
  • ArbeitgeberStadt Gelsenkirchen 
  • DienstortGelsenkirchen

Als dynamische und kreative Führungspersönlichkeit mit Weitblick überzeugen Sie durch kulturelle und menschliche Kompetenz!

Keine Stadt wie jede andere! Mitten im Ruhrgebiet gelegen, ist Gelsenkirchen mit seinen 263.000 Einwohnern eine Stadt im Wandel, eine Stadt mit Potenzial. Ob blaue Fankurve, grüne Halden, monumentale Industriedenkmäler oder Zukunftstechnologien – bei uns lässt sich vie­les entdecken. Wer Zukunft mitgestalten will, ist bei uns genau richtig. Wir sind es gewohnt anzupacken. Zahlreiche Auszeichnungen in jüngster Zeit zeugen davon, dass Gelsenkirchen sich erfolgreich auf den Weg gemacht hat.

Ab dem 01.10.2016 suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung eine zielstrebige und entscheidungsfreudige Persön­lich­keit, die als

Beigeordnete/-r für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration

diesen Vorstandsbereich motivierend und überzeugend führt.

Die Wahlzeit beträgt 8 Jahre. Neben den Dienstbezügen der Besoldungsgruppe B 5 des ÜBesG NRW wird eine Aufwandsentschädigung in der gesetzlich zulässigen Höhe gewährt.

I H R E   K E R N A U F G A B E N

  • Verantwortungsvolle Leitung dieses heraus­ge­ho­be­nen Vorstandsbereiches einschließlich der Re­fe­ra­te Kultur, Außerschulische Bil­dung, Erziehung und Bildung, des Schulamts, des Instituts für Stadt­geschichte, der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung GeKita, sowie der Stabsstellen Kommunales Bildungsbüro, Kommunales Integrationszentrum und des Sportbeauftragten
  • Zielorientierte Führung von ca. 2.000 Mitarbei­ter­in­nen und Mitarbeitern

U N S E R E   A N F O R D E R U N G E N

  • Nachweisbare fachliche Voraussetzungen und eine ausreichende Erfahrung gemäß § 71 Abs. 3 Satz 1 Gemeindeordnung NRW
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Füh­rungs­po­sition, idealerweise im kommunalen Bereich
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen Denken und Handeln


Eine andere Abgrenzung des Geschäftskreises bleibt dem Rat der Stadt vorbehalten.

Sie besitzen Engagement und Kooperationsbereitschaft sowie eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz und wissen, worauf es in dieser Schlüsselposition ankommt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren zukünftigen Wohnsitz in Gelsenkirchen nehmen.

Die Stadt Gelsenkirchen engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Bei Fragen stehen Ihnen dort absolut vertraulich unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Berater/-innen Rebecca Lammertz, Barbara Morschhaeuser oder Edmund Mastiaux gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bit­te unter Angabe der Kennziffer GEL/03/16, idealerweise per E-Mail, bis zum 30.04.2016 an service@zfm-bonn.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung, Edmund Mastiaux & Partner, Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn, Telefon: 0228/265004, E-Mail: service@zfm-bonn.de, Weitere Informationen: www.zfm-bonn.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer GEL/03/16 (über socialnet Anzeige 11258)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.

Ihr socialnet Stellenmarkt


Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Informieren Sie sich über die guten Gründe, warum immer mehr Arbeitgeber über den socialnet Stellenmarkt Fach- und Führungskräfte für das Gesundheits- und Sozialwesen suchen. Profitieren Sie u.a. von 60.000 Seitenaufrufen im Monat und über 12.000 Newsletterempfängern mit Schaltung einer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!