socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Leitung für den Bereich Kindertagesbetreuung, Adoptions- und Pflegekinderdienst


Logo

  • Angebot14040
  • ArbeitgeberKreis Offenbach 
  • DienstortDietzenbach
  • Bewerbung bis 12.03.2017

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben fast 350.000 Menschen. Die Kreisverwaltung hat etwa 1000 Beschäftigte. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Fachdienst Jugend und Familie eine motivierte Fachkraft als

Leitung für den Bereich Kindertagesbetreuung, Adoptions- und Pflegekinderdienst

Kennziffer 11/17

Dieser Bereich mit derzeit 20 Beschäftigten ist zuständig für die Fachaufsicht Tageseinrichtungen, die pädagogische Fachberatung der Tagespflege und der finanziellen Förderung sowie den Adoptions- und Pflegekinderdienst.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Führung des Bereiches in fachlicher und personeller Hinsicht einschließlich der Organisation der Arbeitsprozesse
  • Leitung der Fachaufsicht über Kindertagesstätten und alle Tagespflegestellen im Kreisgebiet
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten, Fortbildungen und Qualitätsstandards im Aufgabenbereich
  • Verantwortung für die jährliche Haushaltsaufstellung des Bereiches
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit Behörden, Trägern, Verbänden und Gremien sowie Bildung von Netzwerken
  • Sicherung der Rechtswahrung in allen Leistungsprozessen durch Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht

Wir setzen voraus:

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor oder FH) mit der Fachrichtung Sozialarbeit / Sozialpädagogik
  • Kooperatives, motivierendes und teamorientiertes Führungsverhalten
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Kommunikationskompetenz, Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Lösungs- und zielorientierte Handlungskompetenz
  • Genderkompetenz
  • Analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
  • Leitungserfahrung zum Beispiel im Rahmen einer Projekt-, Team- oder Sachgebietsleitung
  • Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke - Abrechnung nach den Maßgaben des Hessischen Reisekostengesetzes

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse im Bereich der frühkindlichen Erziehung oder der Erziehungshilfe in Familien
  • Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren auf dem Gebiet des Jugendhilferechts

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe S18 TVöD
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Günstiges Job-Ticket


Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Wir bitten um Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen, in denen Sie darlegen, ob Sie die von uns geforderten Kriterien erfüllen und durch entsprechende Nachweise (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) belegen. Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 12.03.2017 unter Angabe der Kennziffer an:

Kreisausschuss des Kreises Offenbach
Fachdienst Personal
Kennziffer 11/17
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

oder an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@kreis-offenbach.de

Sofern Sie sich für eine Bewerbung per E-Mail entscheiden, bitten wir Sie darauf zu achten, dass die Unterlagen in nur einer Datei als PDF-Dokument beigefügt werden. Dieses Dokument darf die Größe von 5 MB nicht überschreiten.

Bitte senden Sie nur Kopien (keine Bewerbungsmappen) ein, da wir die
Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung der
Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen und
frankierten Rückumschlag bei.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Timo Schöllig, Telefon 06074/8180-5343 gern zur Verfügung.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer 11/17 (über socialnet Anzeige 14040)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.

Ihr socialnet Stellenmarkt


Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 12.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!