socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Studiengänge für Frühpädagogik/Pädagogik der Kindheit

86 Datensätze
Seite zurück 1 2 3 4 5 weiter

In den letzten Jahren sind zahlreiche frühpädagogische Studiengänge entstanden, die eine Ergänzung zu der bisherigen Fachschulausbildung darstellen und Fachkräfte für Kindertageseinrichtungen für ihre frühkindlichen Bildungsaufgaben qualifizieren.
Verwandte Rubriken siehe rechte Spalte.

Kath. Hochschule Freiburg: „Management von Erziehungs- und Bildungseinrichtungen“
Der Bachelorstudiengang qualifiziert Fachkräfte der Erziehungsberufe für Management und Leitungsaufgaben in Erziehungs- und Bildungseinrichtungen.
Details & Kontakt

KatHO NRW Standort Aachen: „Bildung und Erziehung im Kindesalter“
Mit dem Bachelor-Studiengangs „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ antwortet die Hochschule auf die gesellschaftlichen und bildungspolitischen Herausforderungen für eine qualitativ hochwertige Bildung und Erziehung in den Bereichen Familie, Kindheit und frühe Jugend.
Details & Kontakt

KatHO NRW Standort Köln: „Bildung und Erziehung im Kindesalter“
Bereits seit dem Jahr 2006 bietet die Katholische Hochschule NRW (KatHO NRW) einen auf der Ausbildung als Erzieher/in aufbauenden Bacherlor- Studiengang Bildung und Erziehung im Kindesalter an, der mit einem akademischen Bachelor- Grad abschließt.
Details & Kontakt

KatHO NRW Standort Paderborn: „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ B.A.
Ziel des Bachelorstudiengangs Bildung und Erziehung im Kindesalter ist, die Studierenden durch praxisorientierte Lehre auf wissenschaftlicher Grundlage zu professionellem Handeln in Tätigkeitsfeldern der Kindheitspädagogik zu befähigen.

Der Studiengang richtet sich auch an staatlich anerkannte ErzieherInnen, die ein verkürztes Studium absolvieren können.
Details & Kontakt

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin: „Bildung und Erziehung (BA)“
Der Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung an der KHSB richtet sich an Menschen, die an einer auf wissenschaftlicher Erkenntnis beruhenden Erziehungs- und Bildungskompetenz interessiert sind und einen Hochschulabschluss erlangen wollen. Er ist auch berufsintegrierend studierbar.
Details & Kontakt

Katholische Stiftungsfachhochschule München: „Bildung und Erziehung im Kindesalter“
Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die Leitungs- oder Beratungsfunktionen in Tageseinrichtungen für Kinder innehaben oder solche anstreben.
Details & Kontakt

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt: „Bildung und Erziehung in Kindheit und Jugend“
Der siebensemestrige Bachelorstudiengang starte im Wintersemester 2010/11.

Leuphana Universität Lüneburg: Bachelor Musik in der Kindheit
Das Musikpädagogik-Studium richtet sich an staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, die über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung verfügen. Das Studium kann berufsbegleitend absolviert werden.
Details & Kontakt

Pädagogische Hochschule Freiburg: Bachelor-Studiengang "Frühe Bildung"
Der Bachelor-Studiengang "Frühe Bildung" ist einer der ersten in Deutschland, der eine grundständige Qualifizierung von Fachkräften für den Bereich "Frühe Bildung" auf akademischem Niveau gewährleistet.
Details & Kontakt

Pädagogische Hochschule Heidelberg: „Frühkindliche und Elementarbildung“
Der dreijährige Bachelor of Arts-Studiengang „Frühkindliche und Elementarbildung“ ist mit Wintersemester 2007/08 an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gestartet. Das Studium qualifiziert für die professionelle Arbeit mit Kindern in den unterschiedlichsten Einrichtungen des Elementarbereichs (Kinderkrippe, Kindergarten, Bildungshaus, Frühfördereinrichtung).
Details & Kontakt

Pädagogische Hochschule Karlsruhe: „Sprachförderung und Bewegungserziehung“
Die Inhalte des Bachelor-Studiengangs konzentrieren sich auf die Phase der Kindheit, d.h. auf Kinder der Altergruppe bis 10 Jahre.

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg: „Frühkindliche Bildung und Erziehung“
Seit dem Wintersemester 2007/2008 wird an der PH Ludwigsburg der sechssemestrige Bachelor-Studiengang „Frühkindliche Bildung und Erziehung“ angeboten. Kooperationspartner ist die Evangelische Fachhochschule in Ludwigsburg.
Details & Kontakt

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd: „Frühe Bildung“
Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd bieten einen grundständigen 6-semestrigen Bachelor-Studiengang „Frühe Bildung“ an. Daneben wird ein Kontaktstudium „Frühe Bildung“ angeboten, welches bereits qualifizierten Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit bietet, sich so weiter zu bilden, dass sie den ständig steigenden Anforderungen in der Frühen Bildung gerecht werden. Der Erweiterungsstudiengang „Frühe Bildung“ richtet sich an angehende und fertige Grundschullehrerinnen und -lehrer, die ihre Kompetenzen im Bereich Frühförderung von Kindern im Vorschulalter sowie bei der Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule ausbauen möchten.
Details & Kontakt

Pädagogische Hochschule Weingarten: „Elementarbildung“
Ziel des Studiengangs ist die Entwicklung einer beruflichen Handlungskompetenz, um Erziehungs-, Betreuungs- und Bildungsaufgaben für Kinder im Alter von 0-10 Jahren wissenschaftlich fundiert und zielgerichtet zu erfüllen. Der Studiengang umfasst 6 Semester und schließt mit einem „Bachelor of Arts“ (BA) ab.
Details & Kontakt

PH St. Gallen und PH Weingarten: "Early Childhood Studies (M.A.)"
Frühkindliche Bildung in Forschung und Praxis - Der neue konsekutive Masterstudiengang «Early Childhood Studies» wird als Gemeinschaftsprojekt der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (CH) und der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) von beiden Hochschulen getragen und mit einem «Joint Degree» abgeschlossen. Der Studiengang dauert vier Semester (120 ECTS) und schliesst mit dem Master of Arts (M.A.) ab.

SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera GmbH
Die private Fachhochschule bietet u.a. die Bachelorstudiengängen Soziale Arbeit, Physiotherapie, Ergotherapie, Interdisziplinäre Frühförderung, Medizinpädagogik, Logopädie, Gesundheitspsycholgie und Pflege sowie die Masterstudiengänge Medizinpädagogik, Gesundheits- und Sozialmanagement sowie Arbeits- und Organisationspsychologie an.
Details & Kontakt

SRH Hochschule Heidelberg: Bildung und Erziehung in der Kindheit (B.A.)
Der Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit umfasst die Inhalte der früher als Kindheitspädagogik oder Sozialpädagogik bekannten Studiengänge.
Details & Kontakt

Staatl. Studienakademie Breitenbrunn: „Soziale Arbeit – Bildung und Erziehung in der Kindhei“
Das duale dreijährige Bachelorstudium der Sozialen Arbeit in der Studienrichtung Bildung und Erziehung in der Kindheit qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen zu konzeptionellen, leitenden und beratenden Tätigkeiten in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere in Kindertagesstätten (Krippe, Kindergarten, Hort), Ganztagsschulen, in der Familienbildung und -beratung und im Kinderschutz.
Details & Kontakt

Steinbeis Business Academy (SBA): Social, Healthcare and Education Management (M.A.)
Das Masterstudium mit dem Wahlpflichtfach Social. Healthcare and Education Management qualifiziert zu leitenden Positionen oder Führungsaufgaben im Management von Einrichtungen im Gesundheitswesen im Sozialwesen und der Erziehung.
Details & Kontakt

Steinbeis-Hochschule Berlin: „Bildung und Erziehung, Integration und Lerntherapie“
Der sechssemestrige berufsbegleitende Bachelorstudiengang wird an der Akademie für öffentliche Verwaltung und Recht, einem Institut der staatlich anerkannten privaten Steinbeis-Hochschule Berlin angeboten. Mit dem neuen Angebot soll die Ausbildung von ErzieherInnen in einen gleichwertigen Zusammenhang mit der Ausbildung von LehrerInnen gestellt werden.
Details & Kontakt


Seite zurück 1 2 3 4 5 weiter

Zur Gesamtübersicht