socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Integrationsfirmen, -projekte

78 Datensätze
Seite zurück 1 2 3 4 weiter

Integrationsprojekte sind nach § 132 SGB IX rechtlich und wirtschaftlich selbständige Unternehmen (Integrationsunternehmen) oder unternehmensinterne oder von öffentlichen Arbeitgebern geführte Betriebe (Integrationsbetriebe) oder Abteilungen (Integrationsabteilungen) zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, deren Teilhabe an einer sonstigen Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt auf Grund von Art oder Schwere der Behinderung oder wegen sonstiger Umstände voraussichtlich trotz Ausschöpfens aller Fördermöglichkeiten und des Einsatzes von Integrationsfachdiensten auf besondere Schwierigkeiten stößt.
Integrationsunternehmen beschäftigen mindestens 25 % schwerbehinderte Menschen, ihr Anteil soll aber 50 % nicht übersteigen.
Verwandte Rubriken siehe rechte Spalte.

Aller Hand Werk e. V.
Trägerverein für sogenannte Integrations- oder Zweckbetriebe mit dem satzungsmäßigen Auftrag, Dauerarbeitsplätze für psychisch kranke und schwerbehinderte Menschen zu schaffen.
Details & Kontakt

alsterdialog
Institut für Personal- und Organisationsentwicklung
Details & Kontakt

alsterdorf assistenz ost gGmbH
Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf
Details & Kontakt

Anstalt Bethel, Bereich Betriebe
Details & Kontakt

ArBeg Arbeits- und Begegnungsstätten gemeinnützige GmbH
Details & Kontakt

ARINET GmbH - Arbeits-Integrations-Netzwerk GmbH
Die Hamburger Gesellschaft vermittelt Menschen mit Behinderungen auf Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Mit Angeboten zur beruflichen Rehabilitation durch Praktika und Trainings in Betrieben der Hamburger Wirtschaft sowie zur Berufsorientierung, -beratung und Vermittlung werden Arbeitssuchende auf vielfältige Weise auf ihrem Weg in die Erwerbstätigkeit begleitet.
Details & Kontakt

AUFBAUGILDE Heilbronn gGmbH
Die Aufbaugilde berät, beschafft Wohnraum, betreut und beschäftigt sozial schwache Menschen im Stadt- und Landkreis Heilbronn.
Details & Kontakt

auticon GmbH
auticon beschäftigt als erstes Unternehmen in Deutschland ausschließlich Menschen mit Autismus als Consultants im IT-Bereich. auticon nutzt die logisch-analytischen Stärken ihrer Consultants im Software-Testing und in der Qualitätssicherung.
Details & Kontakt

Backland gGmbH
Die Bio-Vollkornbäckerei ist ein Tochterunternehmen der alsterarbeit gGmbH in Hamburg. Sie bietet Menschen mit Handicaps einen Arbeitsplatz im Handwerk und Handel.
Details & Kontakt

Bergedorfer Impuls GmbH
Bietet Menschen mit psychischer Erkrankung und körperlichen Einschränkungen eine berufliche Rehabilitation in Hamburg. Hier können die Teilnehmer fachliche und soziale Kompetenzen im Büro, Gastronomie, Handwerk, Gewerbe oder Theater erlernen. Weiter erhalten sie Unterstützung bei dem beruflichen (Wieder-)Einstieg.
Details & Kontakt

Best gGmbH
Details & Kontakt

BIS Netzwerk für betriebliche Integration und Sozialforschung e.V.
Angebote zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts zur Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder betriebliche Ausbildung. Über ein persönliches Budget können Menschen mit Behinderung ihren Berufsbildungsbereich (WfbM) nach §102 SGB III i.V.m.§40 SGB IX in einem Betrieb absolvieren und werden sozialpädagogisch und arbeitspädagogisch (Assistenz) begleitet. ...
Details & Kontakt

BQG gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Hephata mbH
Das Angebot der BQG richtet sich an Menschen, die trotz ihrer anerkannten Schwerbehinderung formal dem Ersten Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und somit nicht dem Personenkreis der Beschäftigten in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen zugeordnet werden. Die Mitarbeiter werden in den Bereichen Fahrdienst, Handwerk, den Hep-Shops oder im eigenen Hep-Café eingesetzt.
Details & Kontakt

BTZ-VdK Rehawerk Straubing gGmbH
Spezialeinrichtung für die berufliche Wiedereingliederung von Menschen mit seelischen Erkrankungen und Behinderungen
Details & Kontakt

Chance 24
Chance 24 wurde 2004 als ein zeitlich befristetes Gemeinschaftsprojekt der vier Hamburger Werkstatt-Träger für behinderte Menschen gegründet. Es soll behinderten Menschen eine Qualifizierung und Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt ermöglichen.
Details & Kontakt

Club Aktiv e.V.
Selbsthilfe Behinderter und Nichtbehinderter in Trier - Der Verein bietet verschiedene Dienstleistungen für behinderte Menschen an: Mobiler Sozialer Dienst, Individuelle Schwerstbehinderten-Betreuung, Sozialstation, Beratungs- und Koordinierungsstelle, Betreutes Wohnen, Tagesförderstätte, Tagespflege, Integrative Kindertagesstätte, Ambulante Reha, Altenhilfe, EDV-Qualifizierung, Fahrdienst, Arbeitnehmerüberlassungsgesellschaft, Industrie- und Dienstleistungscenter, Tele-Office.
Details & Kontakt

DAMUS gGmbH
Das Integrationsunternehmen der Nürnberger Stadtmission bietet hauptsächlich handwerkliche Dienstleistungen rund ums Haus, wie z.B. Malerarbeiten oder Gebäudereinigung, an.
Details & Kontakt

DER STEG gGmbH
Die Berliner Gesellschaft zur Förderung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen unterstützt Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und Erwachsene bei der Rückkehr in ein normales Leben und bei der Bewältigung von anstehenden Entwicklungsaufgaben nach psychischer Krankheit und nach Klinikaufenthalten. Hierzu verfügt die Gesellschaft über verschiedene Wohneinrichtungen und Beschäftigungsprojekte mit etwa 180 Plätzen.
Details & Kontakt

DGT - Dienstleistungsgesellschaft Taunus gGmbH
Der Integrationsbetrieb ist dem Antoniusheim Hochheim angeschlossen. Ziel ist die Integration von behinderten Menschen auf den Arbeitsmarkt.
Details & Kontakt

Diakonie Handwerksbetriebe gGmbH
Der Integrationsbetrieb gibt psychisch Kranken und Behinderten die Chance, einen Beruf zu erlernen und auszuüben, daneben bietet er Beschäftigung für von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohte, psychisch behinderte Menschen.
Details & Kontakt


Seite zurück 1 2 3 4 weiter

Zur Gesamtübersicht

Am Anfang

der Liste könnte auch Ihr Eintrag stehen. Schalten Sie einen erweiterten Eintrag mit folgenden Features:

  • prominente Platzierung
  • Ihr Logo
  • Kommentierung des Eintrags
  • Kontaktmöglichkeiten

So werden Sie gefunden:
Jetzt beauftragen!

Aktuelle Stellen

alle StellenanzeigenStellenanzeige schalten

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Heinz Becker: ... inklusive Arbeit! Das Recht auf Teilhabe an der Arbeitswelt (...). Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 294 Seiten. ISBN 978-3-7799-3379-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Andrea Riecken, Katrin Jöns-Schnieder, Mirko Eikötter (Hrsg.): Berufliche Inklusion. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 315 Seiten. ISBN 978-3-7799-3375-5.
Rezension lesen   Buch bestellen