socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Geriatrie und Gerontologie

24 Datensätze
Seite zurück 1 2 weiter

Unter Geriatrie versteht man die Altersheilkunde, also die Beschäftigung mit den Krankheiten des alternden Menschen. Die Gerontologie ist die Altersforschung. Sie beschäftigt sich unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren mit dem Alterungsprozess.
Verwandte Rubriken siehe rechte Spalte.

Ärztliche Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V.
Zweck der Arbeitsgemeinschaft ist die Förderung und Koordination von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Geriatrie in Bayern.
Details & Kontakt

Berliner Altersstudie BASE
Die Berliner Altersstudie II (BASE II) ist eine Fortführung und Erweiterung der Berliner Altersstudie (BASE). Ziel der neuen Studie mit mehr als 2.200 Teilnehmern verschiedenen Alters ist es, die Analyse der geistigen Entwicklung im Lebensverlauf durch sozio-ökonomische und biologische Faktoren wie Lebensumstände, Gesundheitszustand und genetische Voraussetzungen zu ergänzen.
Details & Kontakt

Bundesverband Geriatrie
Der Bundesverband ist die zentrale verbandspolitische Vertretung der auf die geriatrische Versorgung spezialisierten Einrichtungen und Fachabteilungen in Deutschland.
Details & Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e.V.
Die Fachgesellschaft befasst sich mit der Medizin der späten Lebensphase.
Details & Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e. V.
Details & Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. (DGGPP)
Details & Kontakt

Deutsches Zentrum für Altersfragen e.V. - DZA
Das DZA ist ein unabhängiges wissenschaftliches Institut, das der gerontologischen Forschung und der Dokumentation wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich der sozialen Gerontologie gewidmet ist. Es betreibt die Literaturdatenbank GeroLit.
Details & Kontakt

dvgg - Dachverband der Gerontologischen und Geriatrischen Wissenschaftlichen Gesellschafte
n Deutschlands e.V.
Details & Kontakt

Unser Tipp:
DZA GeroStat
Statistisches Informationssystem des Deutschen Zentrums für Altersfragen, Berlin - frei zugängliches Gerontologisches Fachinformationssystem mit statistischen Daten und Informationen zum Thema "Alter(n)"
Details & Kontakt

European Journal of Geriatrics
Das wissenschaftliche Organ der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie
Details & Kontakt

Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V. - Institut für Gerontologie an der Uni Dortmund
Details & Kontakt

Forschungsinstitut Geragogik e.V.
Das Forschungsinstitut Geragogik (FoGera) existiert seit 2002 und befasst sich mit dem Thema „Lernen und Bildung in alternden Gesellschaften“.
Details & Kontakt

Geriatrie Journal
Fortbildungsmagazin für Ärzte, herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e.V.
Details & Kontakt

Geriatrie News
Mitgliederzeitung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e.V., Erscheinungsweise: viermal jährlich

GeroLit Online
Literaturdatenbank des Deutschen Zentrums für Altersfragen

Institut für Gerontologie (IfG) der Universität Heidelberg
Details & Kontakt

Institut für Gerontologische Forschung e.V.
Details & Kontakt

Institut für Psychogerontologie der Universität Erlangen-Nürnberg
Das Insitut unter der Leitung von Prof. Dr. Frieder R. Lang verfolgt neben der Forschung noch folgende Aktivitäten: Masterstudiengang Gerontologie (M.Sc.), Gedächtniszentrum, Obergutachtenstelle (MPTO) für auffällig gewordene Kraftfahrer.
Details & Kontakt

Netzwerk AlternsfoRschung (NAR)
Im Netzwerk Alternsforschung werden interdisziplinär von Geistes- und Naturwissenschaftlern und Medizinern umfassend die Aspekte des Alterns untersucht, da das Altern den Menschen in seiner Gesamtheit betrifft.

Das NAR ist mit seinem ganzheitlichen, systemischen Ansatz und seiner Interdisziplinarität einmalig in Deutschland. Interdisziplinarität in der für die Alternsforschung notwendigen Breite und Tiefe erfordert neue Wege des Wissenstransfers, der eine Verbindung zwischen den Fächern, aber auch zwischen Theorie und Praxis sicherstellt.
Details & Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontolgie
Die österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie vertritt die Interessen all jener Hochschulabsolventen, die sich mit Altersforschung und der Betreuung alter Menschen befassen. Die Förderung von Forschung und Lehre über das Altern und die Verbreitung von geriatrischen und gerontologischen Erkenntnissen ist Ziel der Vereinigung.


Seite zurück 1 2 weiter

Zur Gesamtübersicht

Am Anfang

der Liste könnte auch Ihr Eintrag stehen. Schalten Sie einen erweiterten Eintrag mit folgenden Features:

  • prominente Platzierung
  • Ihr Logo
  • Kommentierung des Eintrags
  • Kontaktmöglichkeiten

So werden Sie gefunden:
Jetzt beauftragen!

Aktuelle Stellen

alle StellenanzeigenStellenanzeige schalten