socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Details & Kontakt

STOP dem Frauenhandel ökumenische gGmbH
Schwanthalerstraße 79
80336 München
Deutschland

zur Homepage

bei Google Maps anzeigen

STOP dem Frauenhandel ist eine gemeinnützige und ökumenische GmbH mit Sitz in München. Sie ist Trägerin der Fachberatungsstellen JADWIGA, dem Projekt FLORIKA für Mädchen in Bulgarien und von SCHEHERAZADE, einem Wohnprojekt für junge Frauen.

Es gibt 2 zugeordnete Adressen:
Träger von JADWIGA München
Träger von Scheherazade München

Im Branchenbuch eingetragen unter
Frauenhäuser, Hilfsangebote für Frauen
Hilfe bei sexueller Gewalt/sexuellem Missbrauch

Daten zuletzt aktualisiert am 18.04.2016

Mailformular

Hier können Sie eine Nachricht versenden an:
STOP dem Frauenhandel ökumenische gGmbH


* Diese Angaben sind obligatorisch.

Ihre Angaben werden nur an den Adressaten Ihrer Mitteilung und nicht an Dritte weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Wir übernehmen keine Gewähr für die erfolgreiche Zustellung der Nachricht. Die Zustellung kann z.B. scheitern, weil die hinterlegte E-Mail-Adresse nicht aktualisiert wurde oder der Empfänger vorübergehend nicht erreichbar ist.