socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Editorials

Gemeinnützigkeit und Vergütung: Ein kompakter Überblick

13.09.22 | von Dr. Rafael Hörmann und Josef Renner
Gemeinnützigen Organisationen sind zur Erfüllung ihrer ideellen, steuerbegünstigten Zwecke – wie beispielsweise Soziales, Sport, Naturschutz oder Bildung – auf die Tätigkeit von ehrenamtlichen Helfern oder auch Angestellten angewiesen.  Entscheidungsträger von solchen Organisationen stehen daher früher oder später vor der Frage, wer als ehrenamtlicher Helfer, Geschäftsführer, Vorstand oder sonstiger… weiterlesen

Systemische Beratung – das Schweizer Taschenmesser sozialer Interventionen?

17.08.22 | von Farina Eggert
Kaum eine Begrifflichkeit hat in den vergangenen Jahren eine so inflationäre Verwendung in der Sozialen Arbeit verzeichnet wie die der Systemischen Beratung. Grund hierfür ist nicht nur die gesetzliche Ungeschütztheit des Begriffs, sondern auch der steigende Bedarf klientenzentrierter Beratungsformate. Doch was ist die systemische Beratung genau, welche Funktion kann sie übernehmen und welche Vorteile… weiterlesen

Ist Fachberatung sinnvoll?

14.06.22 | von Lisa Jares
Ist Fachberatung sinnvoll? Haben Sie eine Fachberaterin oder einen Fachberater, die/der Ihnen im Alltag beratend zur Seite steht, oder sind Sie vielleicht selbst Fachberaterin oder Fachberater? Dann nehmen Sie durch ihre fachliche Unterstützung eine Schlüsselrolle ein, denn Fachberatung ist im pädagogischen Kontext ein wichtiger Baustein zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Sie ist unerlässlich,… weiterlesen

Meine Favoriten - Tools für die virtuelle Zusammenarbeit

12.05.22 | von Cläre McDaniel
Die Corona-Pandemie hat vielen Organisationen gezeigt, dass die digitale Zusammenarbeit Vorteile mit sich bringen kann (siehe Editorial 12/21 Wertvolle Kontakte). In der Folge führt sie zu einem tiefgreifenden Wandel in der Arbeitskultur, insbesondere bei den klassischen Bürotätigkeiten. Nach Corona wird der Homeoffice-Anteil abnehmen, aber absehbar auf einem deutlich höheren Niveau als vor der Pandemie… weiterlesen

Die Nutzung von Social Media im Sozial- und Gesundheitswesen

19.04.22 | von Cläre McDaniel
Viele Organisationen und Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen haben bereits Erfahrungen mit eigenen Social-Media-Kanälen gesammelt und veröffentlichen mehr oder weniger qualitativ hochwertige Inhalte. Das Anlegen eines Social-Media-Accounts sollte jedoch wohlüberlegt sein, denn das Image kann bei unüberlegter Handhabung Schaden nehmen. Hier gilt das Gebot: lieber keinen als einen schlechten… weiterlesen

Erfahrungen mit einer Präsenzwoche

23.03.22 | von Christian Koch
Der persönliche Kontakt im Team ist durch Online-Formate nur bedingt zu ersetzen. Mit Breakout-Rooms oder virtuellen Coffee-Meetings sind zwar mehr Kommunikationsformen als ein formales Meeting möglich, aber es ist eben doch etwas anderes, wenn man mal eben eine Frage "über den Flur" klären kann, sich zufällig am Aufzug trifft, sich spontan für die Kantine verabredet oder nach der Arbeit zusammen… weiterlesen

Einführung des Lobbyregisters

27.02.22 | von Rafael Hörmann, Patrick Fischer
Gemeinnützige Körperschaften müssen im Zuge der andauernden Registerflut - nach Vereinsregister, Handelsregister, Transparenzregister sowie künftig Zuwendungsregister und Stiftungsregister – nun auch das Lobbyregister beachten. Mit Einführung des Lobbyregistergesetzes vom 16. April 2021 hat der Deutsche Bundestag ein ab dem 1. Januar 2022 verpflichtendes Lobbyregister geschaffen. Das Lobbyregistergesetz… weiterlesen

socialnet 2021 und 2022

27.01.22 | von Christian Koch
Als rein virtuelles Unternehmen konnte socialnet auch 2021 fast normal weiterarbeiten. Sie haben wie gewohnt rund 1.000 Rezensionen, hunderte von neuen Beiträgen bei Sozial.de, ErzieherIn.de, Sozialraum.de, Vereinsrecht.de und weiteren Portalen sowie dutzende Fachbeiträge bei den Materialien erhalten. Der Stellenmarkt hat die Besetzung von über 1.500 Stellen unterstützt. Dieses zuverlässige Angebot… weiterlesen

Wertvolle Kontakte

15.12.21 | von Christian Koch
Die Coronapandemie entwickelt sich mehr und mehr zu einem Dauerzustand. Als Ausnahme gedachte Regelungen werden verlängert, z.B. die auch ohne Satzungsregelung zulässige virtuelle Mitgliederversammlung bis August 2022. Aus dem vorübergehenden Homeoffice wird bei manchem Unternehmen ein fester Anteil Homeoffice oder mobiles Arbeiten. Die virtuelle Zusammenarbeit hat neben der Vermeidung von Infektionsrisiken… weiterlesen

Politische Betätigungen gemeinnütziger Körperschaften

11.11.21 | von Rafael Hörmann, Patrick Fischer
Einführung Anstoß der bis jetzt andauernden Debatte über die Zulässigkeit politischer Betätigung war die Aberkennung der Gemeinnützigkeit von Attac. Derzeit ist noch eine Verfassungsbeschwerde des Attac-Trägervereins betreffend die politische Betätigung gemeinnütziger Körperschaften beim Bundesverfassungsgericht anhängig. Zuletzt sorgte die missglückte Aktion eines Greenpeace-Aktivisten vor dem Anstoß… weiterlesen

Call for Papers: „Mein Konzept gehört nur mir!“

12.10.21 | von Gesine Köster-Ries
Wer nach Konzeptionen von Einrichtungen und Projekten in der Sozialwirtschaft fragt, begibt sich schnell in heikles Fahrwasser – klar, Vernetzung ist wichtig, aber gehört so ein bisschen Betriebsgeheimnis nicht auch zum Arbeitgeber:innenmarketing? Und doch ist das Thema Konkurrenz im Sozialbereich – wenn überhaupt – eher unterm Teppich zu finden. Projekte, Institutionen, Träger, sie alle leben neben… weiterlesen

Gemeinnützigkeitsreform. Die (überwiegend) begrüßenswerte Anpassung des AEAO

14.09.21 | von Rafael Hörmann, Thomas von Holt
Sehr leise und unscheinbar im Gewand des alljährlichen Jahressteuergesetzes (JStG) wurden die langjährigen Reformbestrebungen des Bundesrats zum Gemeinnützigkeitsrecht am 16.12.2020 von Bundesregierung und Bundestag – unter Vorbereitung des Finanzausschusses – aufgegriffen und von diesem zu einem erheblichen Teil beschlossen. Die Gemeinnützigkeitsreform hat einige spannende Neuerungen gebracht, insbesondere… weiterlesen

Kill the Cookie

26.08.21 | von Christian Koch
Alltagsspionage Das Werbegeschäft auf den großen Webseiten läuft heute so, dass über jede BenutzerIn möglichst viele Daten gesammelt werden. Dabei erfolgt die Datensammlung in der Regel nicht (nur) über die Websitebetreiber, sondern durch große Werbenetzwerke, die die Daten Ihrer Surfaktivitäten mit weiteren Quellen zusammenführen. Spätestens mit Eingabe einer Kreditkartennummer oder einer Mailadresse… weiterlesen

1.500fachen Dank

29.06.21 | von Christian Koch
In den letzten Wochen ist die 1.500ste Rezension von Jos Schnurer erschienen. Zudem wurden bei Sozial.de bereits über 100 Aufsätze in der Rubrik Schnurers Beiträge veröffentlicht. Wir möchten die 1.500ste Rezension zum Anlass nehmen, uns für den enormen Einsatz bei socialnet ganz herzlich bei Herrn Schnurer zu bedanken. Vom Rezensenten selbst wurden wir auf folgendes Gedicht aufmerksam gemacht, dass… weiterlesen

Gute Geschäftsführung kann es nur in Teilzeit geben

27.05.21 | von Christian Koch
Hätten Sie jetzt „nicht“ statt „nur“ erwartet? Nun, dann bietet dieses Editorial vielleicht speziell für Sie noch neue Aspekte. Für eine gute Führungskraft sollte eine 30-Stunden-Stelle vollkommen ausreichen: Eine gute Führungskraft hat nach den ersten 30 Wochenstunden Arbeitszeit das Wesentliche erledigt. Auf das weniger Wesentliche kann dann getrost verzichtet werden. Und wer keine Prioritäten… weiterlesen

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie

16.04.21 | von Christian Koch
Vor gut einem Jahr hatte ich in einem Editorial zu Corona meine Fassungslosigkeit zum Ausdruck gebracht, dass in Deutschland so schleppend auf die Pandemie reagiert wurde. Die Einschätzung, dass wir uns auf Einschränkungen über ein Jahr einstellen müssen, hat sich leider bewahrheitet. Auch die Erwartungen zu Homeoffice und Anpassung der Betreuungsangebote haben sich erfüllt. All dies war auf Grundlage… weiterlesen

Protokollieren Sie noch oder handeln Sie schon?

31.03.21 | von Christian Koch
Protokolle kommen mir manchmal wie die Strafarbeiten in der Erwachsenenwelt vor. Andererseits gelten sie als unverzichtbar. Hilfreiche Protokolle Mit Protokollen kommen Sie Ihrer Dokumentationspflicht nach, um z.B. als Aufsichtsorgan oder Geschäftsführung eine gewissenhafte Ausübung Ihrer Funktion zu dokumentieren und im Zweifelsfall eine sorgfältige Entscheidungsvorbereitung sowie -findung beweisen… weiterlesen

Vom Wert der Weiterbildung

27.02.21 | von Christian Koch
Sie alle kennen zu genüge die Redewendungen vom erforderlichen lebenslangen Lernen in der Wissensgesellschaft und der sinkenden Halbwertszeit in unserer schnelllebigen Welt. Die Aussagen sind sicher nicht falsch, insbesondere mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung und weitere gesellschaftliche (Anpassungs-)Prozesse, aber durch zu häufigen Gebrauch im Marketing auch etwas "abgenutzt". In… weiterlesen

Was Sie 2021 von socialnet erwarten können

16.01.21 | von Christian Koch
Ein kurzer Rückblick Da socialnet bereits seit 1999 vollständig als virtuelles Unternehmen organisiert ist, hat uns die Pandemie nicht unmittelbar in der Arbeit betroffen. Für einige MitarbeiterInnen stellt allerdings die eingeschränkte Kinderbetreuung eine besondere Herausforderung dar. Die Erreichbarkeit Ihrer AnsprechpartnerInnen und die Verfügbarkeit aller Angebote waren jeder Zeit gegeben. Mit… weiterlesen

Reform oder „Reförmchen“ des Gemeinnützigkeitsrechts?

17.12.20 | von Rafael Hörmann
Für gemeinnützige Vereine, GmbHs und Stiftungen heißt es nach aktuellem Stand der Gesetzgebungsbemühungen: Die Reform des Gemeinnützigkeitsrecht kommt noch in 2020 – der Umfang ist aber bis zuletzt streitig! Bemerkenswert ist dabei, dass das Reformvorhaben des Gemeinnützigkeitsrecht sich nicht im Rahmen eines dezidierten Gesetzgebungsverfahrens verwirklicht, sondern als Teilaspekt des Jahressteuergesetzes… weiterlesen

angezeigt werden 1 - 20 von 104 Beiträgen | Seite 1 von 6