socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
Mann und Frau vor einer Tafel - © rawpixel Pixabay - 2398556

Was Sie 2018 von socialnet erwarten können

23.01.2018    Christian Koch

An erster Stelle steht natürlich die kontinuierliche Bereitstellung der bisherigen kostenlosen Fachinformationsquellen. So wurden 2017 exakt 1.600 Rezensionen fertig gestellt, täglich neue Nachrichten bei Sozial.de veröffentlicht und zahlreiche Fachbeiträge u.a. bei ErzieherIn.de, den socialnet Materialien oder sozialraum.de publiziert.

Am zweiten Januarwochenende hat sich socialnet zur jährlichen Strategietagung getroffen (ein Foto von der Tagung finden Sie auf unserer Facebook-Seite). Daher liegt es nahe, den Blick nach vorne zu richten und über die geplanten Entwicklungen kurz zu berichten.

  • Die Arbeit des Rezensionsdienstes soll künftig auf zwei Personen verteilt werden, um dem erheblichen Arbeitsanfall bei der großen Zahl an Fachbuchbesprechungen gerecht zu werden.
  • Rezensionen, Materialien und Stellenmarkt erhalten neue Suchfunktionen. Damit wird dem gestiegenen Volumen an Informationen und der technischen Entwicklung Rechnung getragen.
  • Das Lexikon geht langsam in die "produktive Phase" über. Monatlich werden neue Artikel veröffentlicht. Abläufe, Programmierung und Gestaltung werden im Laufe des Jahres auf Grund der bisher gesammelten Erfahrungen kontinuierlich weiterentwickelt. In 2017 wurden die ersten neun Artikel veröffentlicht. In 2018 rechnen wir mit 100 bis 200 ausführlichen Artikeln und mehreren hundert Stichwörtern.
  • Für ein neues Informationsangebot zu Sozialer Altenarbeit stellen die künftigen Herausgeber bereits fleißig Inhalte zusammen. Das Portal wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 online gehen.
  • Besonderes Augenmerk werden wir auf den Stellenmarkt legen und Gestaltung, Konzept und Angebote weiterentwickeln, damit Arbeitgeber und Stellensuchende optimal zueinander finden.
  • socialnet soll internationaler werden. Bereits jetzt werden vereinzelt englische Buchtitel rezensiert oder englischsprachige Rezensionen veröffentlicht. Weitere Angebote, z.B. ErzieherIn.de und die socialnet Materialien, werden sich für englischsprachige Beiträge öffnen. Der internationale fachliche Austausch soll auch durch Informationen über Sozialleistungssysteme und Sozialpolitik in anderen Ländern unterstützt werden.
  • Bei den unterschiedlichen Kalendern (ErzieherIn.de, Sozial.de) und Terminhinweisen auf weiteren Portalen wollen wir die Technik dahinter weiterentwickeln, so dass künftig Termine auf allen relevanten Plätzen erscheinen, aber nur einmal erfasst werden müssen.

Haben wir uns zu viel vorgenommen? Vielleicht, oder wir haben dafür einfach nur zu wenig Ressourcen. Daher werden wir in 2018 unser Team weiter ausbauen und Ihnen im Laufe des Jahres neue Teammitglieder vorstellen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr!

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung