Hier können Sie Ihren Newsletter verwalten/abbestellenLogo socialnet

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Gasteditorial: Boom oder Blase?
2. Tipp: Wenn Ehrenamtliche Geld bekommen,
3. Unser Angebot: Sender statt Empfänger
4. Rezensionen
5. Materialien
6. Branchenbuch
7. Sozial.de
8. ErzieherIn.de
9. Stellenmarkt
10. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Gasteditorial: Boom oder Blase?

Überlegungen zum künftigen Bedarf an Pflegeheimen für Senioren

In den letzten Monaten ist in der Fachöffentlichkeit eine hitzige Debatte über die zukünftige Marktsituation im Bereich des Wohnens, der Unterstützung und der Pflege von Senioren entbrannt. Im Mittelpunkt der Diskussion steht die Frage, in welche Richtung sich die Angebotsstruktur entwickeln wird. Insbesondere hinsichtlich des künftigen Bedarfs an stationären Pflegeeinrichtungen gehen die Meinungen weit auseinander. Dabei sollte Prognosen, die einen immensen Ausbaubedarf im Bereich der vollstationären Dauerpflege in den kommenden Jahren und Jahrzehnten verkünden, aus den nachfolgenden Gründen mit Vorsicht begegnet werden.

Zu den häufigsten Konstruktionsfehlern von Prognosen zählen

Auch viele Schätzungen zum künftigen Bedarf an zusätzlichen Pflegeheimplätzen bzw. neuen Pflegeheimen sind mit diesen Mängeln behaftet. Benötigen wir wirklich bereits bis zum Jahr 2020 über 200.000 zusätzliche Plätze bzw. mehr als 2.000 weitere Heime, wie dies der Tenor verschiedener Studien zum Bedarf an stationärer Pflege ist? Hochrechnungen, die alleine auf der demografischen Entwicklung basieren, gehen an den tatsächlich zu erwartenden Entwicklungen vorbei.

Bereits in den letzten Jahren wurde das Angebot an Pflegeplätzen deutlich stärker ausgeweitet, als die Inanspruchnahme gestiegen ist. Zwischen 2001 und 2009 wurden die Kapazitäten der vollstationären Dauerpflege in Deutschland um etwa 160.000 Plätze aufgestockt. Demgegenüber ist die Anzahl der dauerhaft vollstationär versorgten Pflegebedürftigen im gleichen Zeitraum nur um rund 128.000 Personen gestiegen. Infolgedessen hat sich der bundesdurchschnittliche Auslastungsgrad kontinuierlich verringert.

Es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Zu diesem Ergebnis kommt der „Marktreport Pflege 2012“ der Bank für Sozialwirtschaft AG auf Basis einer umfassenden Analyse der Einflussfaktoren für die Ertragskraft vollstationärer Dauerpflegeeinrichtungen.

Die Versorgungssteuerung von Bund, Ländern und Kommunen in Richtung „ambulant vor stationär“, die veränderten Bedarfslagen und Wünsche der Nachfrager sowie der zunehmende Wettbewerb zwischen den vollstationären Pflegeheimen und alternativen Versorgungsformen führen dazu, dass die Bedeutung konventioneller vollstationärer Dauerpflegeeinrichtungen zukünftig eher nachlassen wird.

Schon in den vergangenen Jahren haben die genannten Einflussfaktoren zu spürbaren Verschiebungen in der Inanspruchnahme unterschiedlicher Versorgungsformen geführt. So hat sich in der Sozialen Pflegeversicherung der Anteil der Netto-Neubezieher (Netto-Veränderungen der Anzahl der Leistungsempfänger in einem bestimmten Zeitraum – also die gesamte Neuzugänge abzüglich der Abgänge) vollstationärer Dauerpflegeleistungen in allen drei Pflegestufen reduziert. Innerhalb der Pflegestufe Eins ist beispielsweise der Anteil der Netto-Neuzugänge der Leistungsempfänger von vollstationären Dauerpflegeleistungen von 28,2 % im Jahr 2007 auf 7,0 % im Jahr 2010 gesunken. Wenn entsprechende Angebote gemacht werden, entscheiden sich viele Menschen für eine Alternative zum Pflegeheim.

Bei Prognosen für die zukünftig benötigten Kapazitäten in der vollstationären Dauerpflege dürfen diese Verschiebungen in der Versorgung von neuen Leistungsempfängern der Sozialen Pflegeversicherung nicht unberücksichtigt bleiben. Die Perspektiven für den Ausbaubedarf verändern sich erheblich, wenn die Zahl der Neuzugänge der Pflegeversicherung, die vollstationäre Dauerpflegeleistungen in Anspruch nehmen, auch in den kommenden Jahren weiter zurückgehen sollte.

Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen wird im BFS-Marktreport Pflege ein zu simplen Hochrechnungen alternatives Szenario durchgerechnet. Es geht davon aus, dass Personen mit den Pflegestufen Null und Eins zunehmend weniger vollstationäre Pflege in Anspruch nehmen und schreibt nur die Inanspruchnahme für die Pflegestufen II und III fort. Wird auf Basis dieser Annahmen kalkuliert, ergibt sich, dass die am Jahresende 2009 bundesweit rund 819.000 verfügbaren Pflegeheimplätze theoretisch bis 2040 für die vollstationäre pflegerische Versorgung ausreichen würden.

In der Konsequenz ist tendenziell mit einem zunehmenden Verdrängungswettbewerb und einer Fortsetzung der Marktkonsolidierung im Bereich der vollstationären Pflege zu rechnen. Anpassungs- und Modernisierungsinvestitionen bei bestehenden Einrichtungen sollten Vorrang haben gegenüber Neubauten. Da sich die Marktsituation regional immer sehr unterschiedlich darstellen wird, sind Investoren im Bereich der Seniorenimmobilien gefordert, den spezifischen Bedarf vor Ort genau zu erfassen und passende Geschäftsmodelle zu wählen.

Der ca. 150-seitige BFS-Marktreport Pflege: Pflegeheime unter Druck kann zum Preis von 49,00 Euro (inkl. MwSt. und Versandkosten) per E-Mail bestellt werden: research@sozialbank.de. Die Executive Summary steht unter www.sozialbank.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Markus Sobottke
Leiter Research der Bank für Sozialwirtschaft AG
Tel. 0221.97356-247, E-Mail m.sobottke@sozialbank.de

2. Tipp: Wenn Ehrenamtliche Geld bekommen,

wird es in der Praxis schnell kompliziert. Was gilt noch als Aufwandsentschädigung und wann entsteht Lohnsteuerpflicht? Wie nutze ich die Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale richtig? Diese und weitere Fragen beantwortet eine kostenlos downloadbare Publikation des Paritätischen: "Arbeitshilfe: Der Einsatz von Ehrenamtlichen aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht".

3. Unser Angebot: Sender statt Empfänger

Mit dem Aufkommen des Internets als neuem Medium wurde die Möglichkeit gepriesen, dass jetzt jeder mit geringen Kosten nicht nur Informationen konsumieren, sondern auch selbst publizistisch tätig werden könne. Aber in der Praxis lesen immer noch viele das, was wenige schreiben.

Ein klein wenig können Sie dies ändern und selber AutorIn werden. Sie möchten über eine Tagung, eine Messe, einen Kongress berichten? Sie kennen ein interessantes Projekt, das einen größeren Bekanntheitsgrad verdient? Sie möchten sich qualifiziert in eine kontroverse Diskussion einbringen? Oder Sie haben noch ganz andere Vorstellung von einer publizistischen Tätigkeit? Egal, ob es sich um ein einmaliges Engagement handelt oder Sie ein Thema langfristig verfolgen möchten, nehmen Sie Kontakt mit der Redaktion von Sozial.de auf und nutzen Sie diese zentrale Plattform für alle Themen rund um Soziale Arbeit, Sozialpolitik und -management.

 


Anzeige Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Die Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH bietet in 15 Einrichtungen
behinderten oder von einer Behinderung bedrohten Menschen vielfältige
Hilfen zur Lebensbewältigung und sozialen Integration.
Für unsere Heilpädagogische Tagesstätte für geistig behinderte Kinder und
Jugendliche in Starnberg-Söcking suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Heilerziehungspfleger, Erzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
als pädagogische Fachkräfte im Gruppendienst

(mit 21 Wochenstunden)

Der detaillierte Text der Stellenausschreibung ist abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=4313


4. Rezensionen

Im Vormonat sind 139 Rezensionen (9.534 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Haberstroh, Julia u.a.: Demenz psychosozial behandeln
Hartmann-Tews, Uli u.a.: Bewegtes Alter(n)
Tapp, Christian u.a.: Ewige Jugend?
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Bolls, Ulrike Domenika: Meditation für Aspies
Garbani Ballnik, Ornella : Unser Kind spricht nicht
Kotsch, Lakshmi S.: Assistenzinteraktionen (körperbehinderte Menschen)
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Farke, Gabriele: Gefangen im Netz?
Manteufel, Andreas: Nerven bewahren
Schulz-Du Bois, Christian u.a.: Neues Entgeltsystem in Psychiatrie und Psychosomatik
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Bauermeister, Christa Maria: Sehnsucht nach Wahrheit
Höfer, Sandra: Wie viel Bindung ist nötig?
Reinhard, Tamara Carigiet: Schulleistungen und Heterogenität
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Hahn, Martina u.a.: Fair einkaufen - aber wie?
Plogstedt, Sibylle: Knastmauke (politische Häftlingen der DDR)
Saunders, Doug: Arrival city
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Schwartz, Seth J. u.a.: Handbook of Identity Theory and Research
Arnold, Rolf: Entgrenzungen des Lernens
Treptow, Rainer: Wissen, Kultur, Bildung
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Witte, Markus: Gerechtigkeit
Graeber, David: Schulden. Die ersten 5000 Jahre
Trankovits, Laszlo: Weniger Demokratie wagen!
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Bassarak, Herbert u.a.: Personal im Sozialmanagement
Roehl, Heiko u.a.: Werkzeuge des Wandels
Enewoldsen, Sandra: Organisationsentwicklung im Krankenhaus[...]
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

5. Materialien

Derzeit sind 132 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar. Im Vormonat sind folgende Materialien hinzugekommen:

6. Branchenbuch

Das Branchenbuch bietet Ihnen aktuell 45.511 Eintragungen.

Recherchieren Sie nach sozialen Einrichtungen, Fachportalen, Dienstleistern und Lieferanten und machen Sie mit einem erweiterten Eintrag auf Ihr Angebot aufmerksam!

 


Anzeige DIE BRÜCKE gGmbH

Die BRÜCKE bietet vielfältige Hilfe bei psychischer Krankheit und bei
Lebens- und Arbeitsproblemen an. Mit ihren Unterstützungsangeboten und
ihren Einrichtungen hat die BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck
geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei
hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt
zu führen. Wir suchen ab dem 01.09.2012 eine/einen
Dipl. Sozialpädagogin/en
für 38,5 Wochenstunden in unserer Einrichtung AVISTA Berufliche
Rehabilitation, Integration und Coaching.

Der detaillierte Text der Stellenausschreibung ist abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=4465


7. Sozial.de

Das Nachrichtenportal Sozial.de informiert Sie mit rund 100 Meldungen im Monat über aktuelle Entwicklungen im Sozialweisen. Ausgewählte Nachrichten aus dem Vormonat:

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

8. ErzieherIn.de

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:

 


Anzeige socialnet GmbH

Über eine Textanzeige im socialnet Newsletter
erreichen Sie ohne Streuverluste rund 11.000
Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft.
Konditionen und Buchungsanfrage jetzt online möglich unter
http://www.socialnet.de/l.php?BID=24451

Für Rückfragen und Beratung:
Herr Michael Gotzen
werbung@socialnet.de


9. Stellenmarkt

Derzeit sind 139 Angebote für Fach- und Führungskräfte verfügbar.

(Sozial-) Pädagoge / Geisteswissenschaftler als Referent/in der Bundesleitung, Neuss, Bundesamt Sankt Georg e.V.

Altenpfleger/innen, Erzieher/innen o.ä. als Nachtwachen für Wohnheim, München, Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

Bereichsleiter/in, Hamburg, Hamburger Lebenshilfe-Werk für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH

Bereichsleiter/in Kinder/Jugend/Familie, Starnberg, BRK Kreisverband Starnberg

Erzieher/in als Kindergartenleiter/in, Oberpfaffenhofen, Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannes Gilching

Erzieher/in als Leiter/in einer Kinderkrippe, München, Bewerbung bis 07.09.2012, Bayerischer Landtag

Erzieher/in für Kinderdorffamilie, Eisenberg, SOS-Kinderdorf Pfalz

Erzieher/in für Kindergarten, München, Kindergarten Franz-Joseph-Strasse e.V.

Erzieher/in für Kindergarten, Herrsching, Kindergarten Kunterbunt e.V.

Erzieher/in für Kinderhorte, Freising, Jugendhilfeverbund Nord

Erzieher/in für Kinderkrippe, Bensheim, Bewerbung bis 01.09.2012, Kinderkrippe BestKids

Erzieher/in für Schulhort, Berlin, SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte, Stuttgart, die stadtpiraten e.V.

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte, Stuttgart, Aktionsgemeinschaft Kind UND Beruf in Hohenheim e.V.

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in oder Berufspraktikant/in für Kindergarten, Gräfelfing, Bewerbung bis 31.08.2012, Evangangelisch-Lutherisches Pfarramt Planegg

Erzieher/in oder Pädagoge (w/m) für Kinderkrippe, München, Kinderkrippe 3Käsehoch e.V.

Erzieher/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Kindergarten, München, Schwemmlein Kindergarten e.V.

Erzieher/in und Kinderpfleger/in für Montessori-Kinderhaus, München, Montessori-Kinderhaus am Harras

Erzieher/in, Facherzieher/in für Integration für Kindertagesstätte, Berlin, KiTa Rominter Allee e.V.

Erzieher/in, Sozialassistent/in oder Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte, Mainz, Studierendenwerk Mainz

Erzieher/innen als Gruppenleiter/innen für Kitas, Zürich, Zug oder Basel (Schweiz), globegarden

Erzieher/innen als stellvertretende und pädagogische Leitungen für Kitas, Zürich, Zug oder Basel (Schweiz), globegarden

Erzieher/innen für Horte, Herrsching oder Krailling, BRK Kreisverband Starnberg

Erzieher/innen für Kindergärten, Wehr, Stadtverwaltung Wehr

Erzieher/innen für Kinderhorte und Kindergarten, Dachau, Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Dachau

Erzieher/innen für Kindertagesstätten, München, Landeshauptstadt München

Erzieher/innen für zweisprachige Ganztagsschule, Berlin, Berlin Kids International School

Erzieher/innen o.ä. als Gästebetreuer/innen, Wolfsburg, Autostadt GmbH

Erzieher/innen oder Sozialpädagogen (w/m) und Kinderpfleger/in für Kinderkrippen, München, Die Seepferdchen Kinderkrippen

Erzieher/innen und Fachkräfte (w/m) als Gruppenleitung für Kindertagesstätten, München, Wichtel Akademie München GmbH

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kinderkrippe, München, cocon Kids GmbH

Erziehungsleiter/in für Kinder- und Jugenddorf, Stockach, Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf

Fachkräfte der Behindertenhilfe (w/m) für Gruppendienst im Wohnheim, München, Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) für Fachdienst Pflege im Wohnheim, München, Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

Gruppenleiter/in einer Jungenwohngruppe, Überlingen, Linzgau – Kinder- und Jugendheim e.V.

Heilpädagoge (w/m) für heilpädagogische Frühförderstelle, Zwickau, SOS-Mütterzentrum Zwickau

Heilpädagoge (w/m) für stationäre Kinder- und Jugendwohngruppe, Düsseldorf, Kaiserswerther Diakonie

Kinderpfleger/in für Kindergarten, Frieding, BRK Kreisverband Starnberg

Kinderpfleger/in für Kinderhorte, Freising, Jugendhilfeverbund Nord

Koordinator/in Fachbereich Erzieherische Hilfen, Berlin, Diakonie Jugend-& Familienhilfe Simeon gGmbH

Krippengruppenleiter/in, München, Kindertagesstätte Silizius

Lehrer/in (SoS, GHS, RS), Konstanz am Bodensee, Linzgau – Kinder- und Jugendheim e.V.

Leiter/in eines SOS-Kinderdorfes, Lütjenburg, SOS-Kinderdorf e.V.

Leiter/in Stationäres Hospiz, Berlin, Bewerbung bis 17.08.2012, HVD Berlin-Brandenburg

Leiter/in und stellvertretende/r Leiter/in für Kindertagesstätten, Berlin, Kinder im Kiez GmbH

Lohn- und Gehaltsbuchhalter/in oder Personalsachbearbeiter/in, Bremerhaven, Albert-Schweitzer-Wohnstätten e.V.

Mitarbeiter/in für psychosoziale Förderung, Krefeld, Alexianer Krefeld GmbH

Päd. Fachkraft (w/m), Fachkraft im Gesundheitswesen (w/m) für Wohneinrichtung, Bonn, Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V.

Pädagoge (w/m) mit heilpädagogischer (Zusatz)ausbildung für Kita, Hamburg, Bewerbung bis 20.08.2012, Kinderwelt Hamburg e.V.

Pädagogen (w/m) für Erziehungsstellen und Standprojekte, bundesweit, Outlaw gGmbH

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätte, Starnberg, Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätte, Starnberg, Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Kindertagesstätte, München, Kindertagesstätte Pünktchen & Anton

Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst für Wohngruppen Kinder und Jugendliche, Berchtesgaden, Bewerbung bis 31.08.2012, CJD Berchtesgaden - Gesundheit Bildung Beruf

Pädagogische Fachkräfte (w/m) Bereich Mutter/Vater-Kind-Wohnen, Berlin, Diakonie Jugend- & Familienhilfe Simeon gGmbH

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für familienanaloge Betreuungstellen, bundesweit, LOOP Jugendhilfe

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätten, München, Kai Service GmbH

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertageseinrichtungen, Germering, Verschiedene Träger von Kitas in Germering

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertageseinrichtungen, Köln, pme Familienservice GmbH

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Wohnheim für Menschen mit Behinderung, Pfinztal, Bewerbung bis 17.08.2012, Badischer Landesverein für Innere Mission

Pädagogische Mitarbeiter/innen für Wohngruppen, Überlingen oder Konstanz, Linzgau – Kinder- und Jugendheim e.V.

Pädagogische/r Leiter/in Jugendwohnen, Karlsruhe, Bewerbung bis 31.07.2012, Kolping Jugendwohnen gGmbH

Pädagogisches Fachpersonal (w/m) für Kindertagesstätten, Sachsen, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Referatsleiter/in Ausbildung und Vorbeugung, Rhein-Main Gebiet, Civitas International Management Consultants GmbH

Referatsleiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Rhein-Main Gebiet, Civitas International Management Consultants GmbH

Sozialarbeiter/-pädagoge (w/m) für Adaptions- und Nachsorgeeinrichtung, Bonn, VFG gemeinnützige Betriebs-GmbH

Sozialarbeiter/-pädagoge (w/m) für Integrationsfachdienst, Potsdam, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Sozialarbeiter/-pädagoge oder pädagogische Fachkraft (w/m) für Familienhilfe, Königs Wusterhausen, ASB Regionalverband Mittel-Brandenburg e.V.

Sozialarbeiter/-pädagogen (w/m) für Jugendsozialarbeit an Schulen, Mühlheim oder Heusenstamm, Bewerbung bis 20.07.2012, Diakonische Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) Betreutes Wohnen Wohnungslosenhilfe, Hanau, LICHTBLICK

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Jugendhilfeteam, Hanau, LICHTBLICK

Sozialpädagoge (w/m) als Bereichsleiter/in Kinderdorffamilien, Sulzburg, SOS-Kinderdorf Schwarzwald

Sozialpädagoge (w/m) Bereich Pflegekinderwesen, Siegen, Sozialdienst katholischer Frauen Siegen e.V.

Sozialpädagoge (w/m) für allgemeinpsychiatrische Tagesklinik, Neustadt i. H., Tagesklinik Ostholstein gGmbH

Sozialpädagoge (w/m) für Ambulante Erziehungshilfen, München, Katholische Jugendfürsorge e.V.

Sozialpädagoge (w/m) für Berufliche Rehabilitation, Integration und Coaching, Lübeck, DIE BRÜCKE gGmbH

Sozialpädagoge (w/m) für Flexible Hilfen, Weilheim, SOS-Kinder- und Jugendhilfen Weilheim

Sozialpädagoge (w/m) für Koordinationsstelle ambulante Hospizarbeit, Siegen, Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Sozialpädagoge (w/m) o. Diplom-Pädagoge (w/m) für Sozialpädagogischen Fachdienst, Brandenburg, Bewerbung bis 10.09.2012, SOS-Kinderdorf e.V.

Sozialpädagoge (w/m) o.ä. als Bereichsleitung Wohnen in Kinder- und Jugenddorf, Ellwangen, Bewerbung bis 15.09.2012, Kinder- und Jugenddorf Marienpflege

Sozialpädagoge (w/m) o.ä. als Teamleiter/in Verselbstständigungshilfen, Duisburg, Kaiserswerther Diakonie

Sozialpädagoge (w/m) o.ä. als Wohneinrichtungsleiter/in, Hamburg, Hamburger Lebenshilfe-Werk für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in als Kindergartenleiter/in, Hollenstedt, Bauernhofkindergarten Wilkenshof e.V.

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Intensivpädagogische Wohngruppe, Worpswede, Bewerbung bis 31.08.2012, SOS-Kinderdorf Worpswede

Sozialpädagoge (w/m) oder Heilpädagoge (w/m) für Fachdienst Kinderdorffamilien, Immenreuth, SOS-Kinderdorf Oberpfalz

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in als Samtgemeindejugendpfleger/in, Tostedt, Bewerbung bis 31.08.2012, Samtgemeinde Tostedt

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Berufsausbildungszentrum, Detmold, SOS-Berufsausbildungszentrum Detmold

Sozialpädagoge (w/m), Erzieher/in o.ä. für Frauen- und Familienzentrum, Gera, SOS-Jugendhilfen Gera

Sozialpädagoge (w/m), Heilpädagoge (w/m) o. Erzieher/in für Wohngemeinschaft, Erding, SOS-Kinder- und Jugendhilfen München und Erding

Sozialpädagogen (w/m) für Bezirkssozialarbeit, Garmisch-Partenkirchen, Bewerbung bis 15.09.2012, Landratsamt Garmisch-Partenkirchen

Sozialpädagogen (w/m) für Soziale Gruppenarbeit, Erding, Jugendhilfeverbund Nord - Heilpädagogische Tagesstätte

Sozialpädagogen (w/m) für Soziale Gruppenarbeit (Schwerpunkt Jungenbetreuung), Erding, Katholische Jugendfürsorge - Jugendhilfe Erding

Sozialpädagogen (w/m) u. staatl. anerk. Erzieher/innen für Kindertagesstätten, München, Bewerbung bis 27.08.2012, Kinderschutz e.V.

Sozialpädagogen o. Sozialarbeiter (w/m) für berufliche Rehabilitationsmaßnahmen, Gummersbach, Köln, Bonn oder Düren, Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.

Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Erzieher (w/m) für Kinderhaus, Neuaubing, Bewerbung bis 18.08.2012, Verein für Sozialeinrichtungen e.V.

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter oder Bachelor Soziale Arbeit (w/m), Siegen, Bewerbung bis 20.09.2012, Reselve gGmbH

Teamleiter/in zur Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, Rheinfelden, St. Josefshaus Herten gGmbH

wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Mönchengladbach, Hochschule Niederrhein

weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

Nutzen auch Sie den socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Schnell, preiswert, treffsicher! Informieren Sie sich über die Vorteile und schalten Sie Ihre Anzeige!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

10. Messen, Kongresse, Tagungen

10.-11. Oktober 2012, REHACARE 2012, Fachmesse und Kongress in Düsseldorf

13.-14. September 2012, DGCS-Congress 2012 "Impulse für die Sozialwirtschaft – bye bye Management, oder?" in Bethel

13.-15. September 2012, 8. Bundeskongress Soziale Arbeit in Hamburg

19.-20. September 2012, Partizipation - lernen und leben. Eine Herausforderung für öffentliche und freie Träger der Jugendhilfe. Fachtagung des AFET e.V. in Dortmund

17.-19. Oktober 2012, Wohnung gut - alles gut? Kongress der Evangelischen Obdachlosenhilfe e.V. in Nürnberg

7.-8. November 2012, ConSozial, Fachmesse und Kongress des Sozialmarktes in Nürnberg

2013

13.-14. Juni 2012, 8. Kongress der Sozialwirtschaft in Magdeburg

25.-28. September 2013, REHACARE 2013, Fachmesse und Kongress in Düsseldorf

15.-17. Oktober 2013, Pflege + Homecare Leipzig, Fachmesse und Kongress

Weitere Veranstaltungskalender bei Sozial.de und ErzieherIn.de.
Bitte schicken Sie Veranstaltungshinweis ausschließlich an Redaktion@Sozial.de.

Mit den besten Grüßen

Christian Koch
Geschäftsführer
socialnet GmbH

Weidengarten 25, 53129 Bonn
Tel. 0177/62 33 0 99

Amtsgericht Bonn HRB 8336, Vorsitz Aufsichtsrat: RA StB Thomas von Holt
USt-IdNr. DE200944336
---
www.socialnet.de Das Netz für die Sozialwirtschaft