Hier können Sie Ihren Newsletter verwalten/abbestellenLogo socialnet

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Editorial: Wann kommt E-Learning?
2. Tipp: Kostenlose Online-Vorlesungen
3. Unser Angebot: Publizieren
4. Rezensionen
5. Materialien
6. Branchenbuch
7. Sozial.de
8. ErzieherIn.de
9. Stellenmarkt
10. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Editorial: Wann kommt E-Learning?

Viele Innovationen machen eine ähnliche Entwicklung durch:

  1. Zuerst erregt eine neue Idee viel Aufsehen, es entsteht ein medialer Hype und einzelne Unternehmen stürzen sich hoffungsvoll und mit umfangreichem Ressourceneinsatz auf die neue Idee.
  2. In einer zweiten Phase werden die Erwartungen weitgehend enttäuscht. Die Akzeptanz der neuen Idee fällt bei den Kunden und Mittelgebern viel geringer aus als erwartet. Es treten unerwartete Umsetzungshindernisse auf. Der Hype bricht zusammen und die Idee verschwindet fast vollständig aus der öffentlichen Aufmerksamkeit.
  3. Über einen sehr viel längeren Zeitraum als die beiden ersten Phasen findet die Idee nach und nach Einzug in den Alltag. Dies kann durch ein sehr langsames Wachstum einzelner Pioniere erfolgen, die den Zusammenbruch überlebt haben. Oder ein anderes Unternehmen unternimmt einen neuen Anlauf, ggf. mit einer modifizierten Version der ursprünglichen Idee. Diese Umsetzung der Idee stellt eher selten einen spektakulären Durchbruch dar, sondern meist eine kaum öffentlich wahrgenommene, langsame Durchdringung des Marktes.

Gründe für das Scheitern im ersten Anlauf sind meist

Ein Beispiel für diese Entwicklung stellt webbasierte Software dar, die nicht auf dem lokalen Rechner installiert, sondern bei einem Provider über das Internet genutzt wird. Die lokale Installation von (geschäftlich genutzter) Software sollte weitgehend durch Dienstleister abgelöst werden, die die Nutzung vergleichbarer Software über das Netz anbieten.

Ende der neunziger Jahre wurde dieses Konzept als neue, revolutionäre Idee unter dem Begriff Application Service Provider (ASP) gefeiert. Die Idee war weder neu - die DATEV bietet diesen Service den ihr angeschlossenen Steuerberatern seit Jahrzehnten an - noch wirklich erfolgreich.

Aktuell werden ähnliche Konzepte wieder vermehrt öffentlich beworben, vorzugsweise in Verbindung mit dem wolkigen Begriff des cloud computing. Mittlerweile werden zunehmend sowohl Privatanwender wie auch Firmenkunden von netzbasierten Lösungen überzeugt. Bei Privatpersonen handelt es sich z.B. um Terminkalender, Textverarbeitung, Bildarchiv oder E-Mail-Verwaltung. Firmenkunden siedeln schon lange die Website inklusive Onlineshop, vermehrt aber auch Dokumentenmanagement und Rechnungswesen im Netz an. Zunehmend bieten nicht nur Pioniere, sondern auch die Marktführer onlinebasierte Lösungen an.

Ein weiteres Beispiel für diesen typischen Innovationszyklus stellt das E-Learning dar.

Auch hier hat sich nach größerer Begeisterung vor zehn Jahren zwischenzeitlich die mediale Aufmerksamkeit gelegt. Ein zügiger Durchbruch von E-Learning als Basis lebenslanger Fort- und Weiterbildung scheiterte u.a. an

Inzwischen haben sich unterschiedliche Angebote etabliert, darunter sowohl Akteure der ersten Stunde wie neue Anbieter. Dazu einige Beispiele:

Die Chancen für E-Learning haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.

  1. Eine gute Internetanbindung ist mittlerweile für Privatpersonen und soziale Einrichtungen selbstverständlich.
  2. Ausreichende Nutzungskompetenzen in Bezug auf Computer, Internet und erforderliche Anwendungsprogramme können überwiegend vorausgesetzt werden.
  3. Junge Menschen sind von Schule und Hochschule gewohnt, dass das Internet selbstverständlich die Basis für persönliche Kommunikation, Koordination von Gruppenaktivitäten, Vermittlung von Inhalten und Steuerung von Prozessen ist.

Auf Grund des föderalen Bildungssystems streut die Nutzung(skompetenz) für E-Learning zwischen den Bundesländern noch deutlich zwischen einer flächendeckenden Nutzung von E-Learning-Software (Moodle) bis zum extrem eingeschränkten Internetzugang überhaupt ("einen Tag im Monat gehen wir in den Computerraum"). Es ist absehbar, dass mit der Zeit die Nutzung von E-Learning-Plattformen für ArbeitnehmerInnen selbstverständlich sein wird, weil sie diese bereits von Schule und Hochschule kennen.

Die größte Einschränkung für die Verbreitung von E-Learning stellt derzeit wohl die Medienkompetenz der "Macher" dar. E-Learning bedeutet mehr, als Aufsätze oder Präsentationsfolien einfach zum Download anzubieten oder diese bestenfalls mit ein paar Videos medial anzureichern. Wesentliche Aspekte sind insbesondere

Zweifelsohne bieten Präsenzveranstaltungen andere gruppendynamische Entwicklungen und Interaktionsmöglichkeiten. E-Learning wird diese also nicht vollständig verdrängen, aber in vielen Bereichen ergänzen und teilweise auch ersetzen. Bei dieser Entwicklung stehen wir immer noch am Anfang. Insbesondere im sozialen Umfeld werden die E-Learning-Potentiale noch wenig genutzt.

Kennen Sie interessante Ansätze für E-Learning im Sozialwesen? Schreiben Sie uns von Ihren Erfahrungen oder schicken Sie uns interessante Links.

2. Tipp: Kostenlose Online-Vorlesungen

Stöbern Sie einmal, ausreichende Englischkenntnisse vorausgesetzt, in dem Angebot von Coursera. Hier finden sich auch für das Sozialwesen interessante Angebote, z.B. eine kostenlose Einführung in die Sozialpsychologie, die am 8. Juli 2013 startet.

3. Unser Angebot: Publizieren

Haben Sie Lehrmaterialien erstellt, die Sie gerne kostenlos einer breiteren Fachöffentlichkeit zur Verfügung stellen möchten? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter materialien@socialnet.de.

 


Anzeige Träger gGmbH

Die Träger gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation in Berlin,
die psychisch kranken und suchtkranken Menschen sowie Menschen
mit einer geistigen Behinderung verschiedene Hilfen anbietet.

Wir suchen zum 01. Juni 2013 eine(n)
Leiter(in) für den Bereich Übergangsheim
und Ambulant betreutes Wohnen
für psychisch kranke Menschen in Reinickendorf-Ost

Nähere Informationen unter
http://www.traeger-berlin.de
und unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=5146


4. Rezensionen

Im Vormonat sind 104 Rezensionen (10.363 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Heinisch, Brigitte u.a.: Altenpflegerin schlägt Alarm
Deinert, Horst: Textsammlung Heimrecht - bundes- und landesrechtliche Regelungen
Kruse, Andreas: Kreativität im Alter
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Mußmann, Jörg: Inklusive Sprachförderung in der Grundschule
Schwalb, Helmut u.a.: Unbehindert arbeiten, unbehindert leben
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Preusker, Uwe K.: Das deutsche Pflegesystem in 100 Stichworten
Preusker, Uwe K.: Das deutsche Gesundheitswesen in 100 Stichworten
Schmid, Andreas: Konsolidierung und Konzentration im Krankenhaussektor
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Autorengruppe Bildungsberichterstattung: Bildung in Deutschland 2012
Allmendinger, Jutta: Schulaufgaben
Schwenck, Christina u.a.: Plan E - Eltern stark machen!
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Simon, David u.a.: The Corner. Bericht aus dem dunklen Herzen der amerikanischen Stadt
Schomaker, Rahel: Migration und Integration als [...] Ordnungsprobleme
Müller, Gundula: Arrangement und Zwang
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Fachhochschule Frankfurt, University of Hull: Wörterbuch für Sozialberufe
Dohrmann, Wolfgang: Wörterbuch der Sozialpädagogik und Sozialarbeit
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Filipp, Sigrun-Heide u.a.: Generationenbeziehungen
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Knapp, Peter: Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen
Knapp, Peter : Konfliktlösungs-Tools
Trenczek, Thomas u.a.: Mediation und Konfliktmanagement
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

Weitere Sponsoren: Mit der Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH in Düsseldorf und der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) in Frankfurt/Main haben sich zwei weitere Verlage zur Förderung der socialnet Rezensionen bereit erklärt. Allen Sponsoren danken wir für ihre Unterstützung. Die Sponsorschaft hat selbstverständlich keinen Einfluss auf die Bewertung der rezensierten Bücher.

5. Materialien

Derzeit sind 133 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar.

6. Branchenbuch

Das Branchenbuch bietet Ihnen aktuell 45.729 Eintragungen.

Recherchieren Sie nach sozialen Einrichtungen, Fachportalen, Dienstleistern und Lieferanten und machen Sie mit einem erweiterten Eintrag auf Ihr Angebot aufmerksam!

 


Anzeige socialnet

Vorhang auf für Ihre Anzeige

Egal ob Veranstaltungshinweis, Produktwerbung
oder die Suche nach Spitzenkräften:
Über eine Textanzeige im socialnet Newsletter
erreichen Sie ohne Streuverluste rund 12.000
Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft.
Konditionen und Buchungsanfrage jetzt online möglich unter
http://www.socialnet.de/l.php?BID=24451

Für Rückfragen und Beratung:
Herr Michael Gotzen
werbung@socialnet.de


7. Sozial.de

Das Nachrichtenportal Sozial.de informiert Sie mit rund 100 Meldungen im Monat über aktuelle Entwicklungen im Sozialweisen. Ausgewählte Nachrichten aus dem Vormonat:

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

8. ErzieherIn.de

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:

9. Stellenmarkt

Derzeit sind 157 Angebote für Fach- und Führungskräfte verfügbar.

Altenpfleger/innen, Erzieher/innen o.ä. als Nachtwachen für Wohnheim, München, Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

Bereichsleiter/in Wohnheim, Aachen, Aachener Verein zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e.V.

Betreuer/in für Wohnheim und Betreutes Einzelwohnen, Berlin, UNIONHILFSWERK

Einrichtungsleiter/innen für Familienzentrum oder Kindertagesstätte, Siegen oder Gummersbach, Verein Hilfe zum Leben e.V.

Ergotherapeut/in für Suchtklinik, Erftstadt, Fachklinik Liblar

Ergotherapeut/in oder Erzieher/in als Gruppenleitung für Cafeteria-Projekt, Krefeld, Alexianer Krefeld GmbH

Erzieher/in als Gruppenleitung für Kindertagesstätte, München, Neue KinderFAN GmbH

Erzieher/in als Leitung eines Kindergartens, München, Kindergarten "Die Springmäuse e.V."

Erzieher/in für Bewegungskindergarten, Ruppichteroth, Elterninitiative Winterscheider Wirbelwinde e.V.

Erzieher/in für Kindergarten, Gräfelfing, Evangangelisch-Lutherisches Pfarramt Planegg

Erzieher/in für Kindergarten, München, Kindergarten im Hof e.V.

Erzieher/in für Kinderhaus, Allershausen, Kinderhaus Pusteblume e.V.

Erzieher/in für Kinderheim, Gößweinstein, Johannisches Sozialwerk e.V.

Erzieher/in für Kindertageseinrichtung, Puchheim, Nachbarschaftshilfe Puchheim Sozialdienst e.V.

Erzieher/in für Kindertagesstätte, Dießen, SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech

Erzieher/in für Mutter-Kind-Wohngruppe, Berlin, Diakonie Jugend- & Familienhilfe Simeon gGmbH

Erzieher/in für Schichtdienstgruppe, Berlin, Diakonie Jugend- & Familienhilfe Simeon gGmbH

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kinderhaus, Kornwestheim, Stadt Kornwestheim

Erzieher/in oder Sozialpädagoge (w/m) als Krippenleitung, München, Die Seepferdchen Kinderkrippen

Erzieher/in oder Sozialpädagogische/r Assistent/in für Betriebskindergarten, Lübeck, EUROIMMUN AG

Erzieher/in und Leiter/in für Kindertageseinrichtung, Kirchheim bei München, evangelische Kirchengemeinde Kirchheim

Erzieher/in zur Mitarbeit in Kinderdorffamilien, Brandenburg an der Havel, SOS-Kinderdorf Brandenburg

Erzieher/in, Sozialassistent/in oder Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte, Mainz, Studierendenwerk Mainz

Erzieher/innen für Betriebskindertagesstätte, Darmstadt, educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH

Erzieher/innen für heilpädagogische Kindertagestätte, Berlin, KiTa Rominter Allee e.V.

Erzieher/innen für Hort eines Kindertageszentrums, München, SOS-Mütter- und Kindertageszentrum München

Erzieher/innen für Kinder- und Jugendheim, Frankfurt am Main, Waisenhaus

Erzieher/innen für Kinderhäuser, Süddeutschland und Nordrhein-Westfalen, Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH

Erzieher/innen für Kindertagesstätte, Berlin, Kindertagesstätte Johannisches Sozialwerk e.V.

Erzieher/innen oder Sozialpädagogen (w/m) als SOS-Kinderdorfmutter/-vater, Gera, SOS-Kinderdorf Gera

Erzieher/innen oder Heilerziehungspfleger/innen für Kindergarten, Netphen, Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Erzieher/innen und Fachkräfte (w/m) als Gruppenleitung für Kindertagesstätten, München, Wichtel Akademie München GmbH

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kindertageseinrichtungen, Tutzing, BRK Kreisverband Starnberg

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kindertagesstätte, Düsseldorf, SOS-Kinder- und Jugendhilfen Düsseldorf

Erzieherin für stationäre Einrichtung, Berlin, Paul Gerhardt Werk

examinierte Pflegekräfte (m/w) für ambulante Intensiv- und Beatmungspflege, Freital, advita Pflegedienst GmbH

examinierte Pflegekräfte (m/w) für ambulante Intensiv- und Beatmungspflege, Görlitz und Zittau, advita Pflegedienst GmbH

Fachkräfte der Behindertenhilfe (w/m) für Gruppendienst im Wohnheim, München, Katholisches Jugendsozialwerk München e.V.

fachliche/r Leiter/in Erziehungsberatung, Kassel, Kasseler Familienberatungszentrum

Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in als Betreuer/in für Wohnverbund, Berlin, Bewerbung bis 25.03.2013, UNIONHILFSWERK

Helfer/in für ambulant betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen, Bonn, Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V.

Kinderkrankenschwester/-pfleger oder Erzieher/innen für Krisen-/ Clearinggruppe, Berlin, Diakonie Jugend- & Familienhilfe Simeon gGmbH

Kinderpfleger/in für Kindergarten, Gößweinstein, Johannisches Sozialwerk e.V.

Kinderpfleger/in für Montessori-Kinderhaus, München, Montessori-Kinderhaus am Harras

Kinderpfleger/innen für Kinderkrippe, München, cocon Kids GmbH

Kitaleiter/in einer Kulturkita, Berlin, workconnection

Kitamanager/in, Braunschweig, Bewerbung bis 18.03.2013, FRÖBEL e.V.

Leiter/in Behindertenhilfe, Rheinfelden, St. Josefshaus Herten

Leiter/in Bereich Übergangsheim und Ambulant betreutes Wohnen, Berlin, Bewerbung bis 22.03.2013, Träger gGmbH

Leiter/in einer Kindertagesstätte, Münster, OUTLAW gGmbH

Leiter/in für Betriebskindertagesstätte, München, educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH

Leiter/in für Kindergarten, Potsdam, FRÖBEL Potsdam gGmbH

Leitungskräfte (Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitung) Bereich Altenhilfe, Bundesweit, St. Josefshaus Herten gGmbH

Mitarbeiter/inen im Erziehungsdienst für vollstationäre Gruppe, Solingen, Bewerbung bis 31.03.2013, LVR-Jugendhilfe Rheinland

Pädagogische Fachkraft (Erzieher/in, Sozialpädagoge/in) für Kindergarten, Heidelberg, Bewerbung bis 11.04.2013, EMBL - Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie

pädagogische Fachkraft (w/m) für Betriebskindertagesstätte, Stuttgart, ISS Facility Services GmbH

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Ganztagsschulbetrieb, Hamburg, ETV Kinder- und Jugendförderung

pädagogische Fachkräfte (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätte, München, Kai Service GmbH

pädagogische Fachkräfte (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätten, München, Kai Service GmbH

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Internatsgruppe Kinder und Jugendlicher, Berchtesgaden, CJD Asthmazentrum Berchtesgaden

pädagogisches Fachpersonal (w/m) für Kindertagesstätte, Berlin, Euro Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung mbH, Niederlassung Berlin, Kindertagesstätte „Die Waldräuber“

Pflegedienstleiter/in bzw. stellv. Heimleiter/in für Seniorenzentrum, Hungen, Oberhessisches Diakoniezentrum

Pflegefachkraft (w/m) als stellvertretende Pflegedienstleitung, Stuttgart, Bewerbung bis 31.03.2013, Eigenbetrieb Leben & Wohnen

Pflegefachkraft (w/m) für Ambulanten Dienst, Stuttgart, Bewerbung bis 31.03.2013, Eigenbetrieb Leben & Wohnen

Pflegepädagoge (w/m), Stuttgart, Berufsfortbildungswerk (bfw)

Sozial- oder Heilpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Jugendwohngemeinschaft, Erding, SOS-Kinder- und Jugendhilfen München und Erding

Sozialarbeiter/ in oder Sozialpädagoge (w/m) für Suchtklinik, Erftstadt, Fachklinik Liblar

Sozialarbeiter/in für Betreutes Wohnen und Wohngemeinschaft, Berlin, UNIONHILFSWERK

Sozialarbeiter/in für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Mannheim, Haus Bethanien e.V.

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m), Freudenstadt, Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Teamkoordination, Hamburg, workconnection

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) im Bereich Eingliederungshilfe, Pforzheim, Bewerbung bis 15.03.2013, Stadt Pforzheim

Sozialpädagoge (w/m) für Ambulant Betreutes Wohnen und Integrationsfachdienst, Wolfsburg, Netzwerk Wolfsburg gGmbH

Sozialpädagoge (w/m) für Jugendsozialarbeit an einer Grundschule, München, Katholische Jugendfürsorge e.V.

Sozialpädagoge (w/m) für Jugendsozialarbeit an einer Grundschule, München, Katholische Jugendfürsorge e.V.

Sozialpädagoge (w/m) für Kinder- und Jugendtreff, Zwickau, SOS-Mütterzentrum Zwickau

Sozialpädagoge (w/m) für sozialtherapeutische Wohngruppe, Lübeck, DIE BRÜCKE gGmbH

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Heilpädagogisches Kinderhaus, Stemwede, Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Pädagoge (w/m) für Pflegekinderwesen, Frankfurt am Main, FFD-Fostering First Deutschland gemeinnützige GmbH

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Pädagoge (w/m) für Pflegekinderwesen, München und Frankfurt a.M., FFD-Fostering First Deutschland gemeinnützige GmbH

Sozialpädagogen (w/m) oder Erzieher/innen für Ambulante Hilfen zur Erziehung, Ostprignitz-Ruppin, Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.

Sozialpädagogin für pädagogisch-therapeutische Wohngruppe für Mädchen, Stuttgart, Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH

sozialpädagogische Fachkraft (w/m) für Schulversuch Begabungsgerechte Schule, Mühlheim, Bewerbung bis 15.03.2013, Kreis Offenbach

Sozialwissenschaftler/in für soziale Sicherung, Bischkek (Kirgisistan), Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Systemische/r Familientherapeut/in, München und Frankfurt a.M., FFD-Fostering First Deutschland gemeinnützige GmbH

Wirtschaftsinformatiker/in bzw. Controller/in, Berlin, workconnection

Wohngruppenleiter/in, Berlin, Bewerbung bis 15.03.2013, SDW ZOAR gemeinnützige GmbH

weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

Nutzen auch Sie den socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Schnell, preiswert, treffsicher! Informieren Sie sich über die Vorteile und schalten Sie Ihre Anzeige!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

10. Messen, Kongresse, Tagungen

14.-17. März 2013 Werkstätten:Messe 2013 in Nürnberg

9.-11. April 2013 Altenpflege 2013 in Nürnberg

18.-20. April 2013, 3. Caritaskongress. Solidarität macht (k)einen Unterschied in Berlin

24.-26. April 2013, Deutscher Fundraisingkongress in Berlin

13.-14. Juni 2013, 8. Kongress der Sozialwirtschaft. Beschäftigung innovativ gestalten in Magdeburg

20.-21. Juni 2013, 2. Internationale Tagung Soziale Arbeit und Stadtentwicklung in Basel

4.-6. September 2013, ASD-Bundeskongress in München, Deutscher Verein

25.-28. September 2013, REHACARE 2013, Fachmesse und Kongress in Düsseldorf

13.-18. Oktober 2013, BFS Managementwoche. Intensivlehrgang für Führungskräfte der Sozialwirtschaft in Berlin

15.-17. Oktober 2013, Pflege + Homecare Leipzig, Fachmesse und Kongress

2014

2015

16.-18. Juni 2015, 80. Deutscher Fürsorgetag, Kongress in Leipzig, Deutsche Verein

Weitere Veranstaltungskalender bei Sozial.de und ErzieherIn.de.
Bitte schicken Sie Veranstaltungshinweis ausschließlich an Redaktion@Sozial.de.

Mit den besten Grüßen

Christian Koch
Geschäftsführer
socialnet GmbH

Weidengarten 25, 53129 Bonn
Tel. 0177/62 33 0 99

Amtsgericht Bonn HRB 8336, Vorsitz Aufsichtsrat: RA StB Thomas von Holt
USt-IdNr. DE200944336
---
www.socialnet.de Das Netz für die Sozialwirtschaft