Hier können Sie Ihren Newsletter verwalten/abbestellenLogo socialnet
Folgen Sie uns auch bei Facebook

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Editorial: Lassen Sie sich nicht erpressen!
2. Tipp: Sind alle Ihre Programme auf dem aktuellen Stand?
3. Rezensionen
4. Materialien
5. Branchenbuch
6. Sozial.de
7. ErzieherIn.de
8. Stellenmarkt
9. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Editorial: Lassen Sie sich nicht erpressen!

Nein, es geht nicht um Verhandlungen mit oligopolistischen Kostenträgern, sondern um die moderne digitale Wegelagerei, die erst kürzlich wieder mit Erpresserviren in die Schlagzeilen kam.

Die Kryptoerpressung

Der Computerschädling (Ransomware, Erpressungstrojaner, Kryptoviren etc.) verschlüsselt alle erreichbaren Dateien (Festplatte, USB-Stick, externe USB-Platte, Netzlaufwerke) und bietet dem Nutzer des Computers den Schlüssel zum Wiederherstellen der Dateien gegen eine Lösegeldzahlung an. Letzteres erfolgt stilecht ebenfalls digital über Bitcoins oder seltener PayPal. Infektionsweg und der Fluss des Geldes werden wirksam verschleiert, so dass die Strafverfolgung vor erheblichen Schwierigkeiten steht und zumindest keine kurzfristige Hilfestellung bieten kann.

Vielleicht wollen Sie jetzt den Rest des Editorials überspringen mit dem Gedanken: "So etwas passiert immer nur den Anderen, mir nicht!" Dann haben Sie schon den ersten Schritt zur Sorglosigkeit getan und die Tür für den Erpresser ein wenig geöffnet.

Erpresserviren unterschiedlicher Art gibt es schon seit mehreren Jahren. Teilweise wurde behauptet, auf dem befallenen Rechner würde sich strafrechtlich relevantes Material befinden und als "Absender" u.a. das Bundeskriminalamt vorgetäuscht. Auch die Verschlüsselung von Dateien mit anschließender Lösegeldforderung ist schon länger bekannt. Neu ist die teilweise rasant zunehmende Verbreitung der Angriffe. Sie beruht vor allem darauf, dass es entsprechende Viren inzwischen auf dem Schwarzmarkt praktisch von der Stange zu kaufen gibt und auch durch technisch weniger bewanderte Kriminelle eingesetzt werden können. Auch die Verbreitung weltweiter, anonymer oder kaum nachvollziehbarer Zahlungswege fördert die Attraktivität der elektronischen Erpressung.

Spätestens seitdem in Deutschland eine Klinik von dem Angriff betroffen war, dürften auch allen Akteuren im Sozial- und Gesundheitswesen erkannt haben, dass es sich um eine reale Gefahr handelt, die Unwetterschäden oder Brandstiftung im Bedrohungspotential kaum nachsteht.

Fünf einfache Regeln helfen, die Infektionsgefahr und das Schadensausmaß mit relativ wenig Aufwand deutlich zu reduzieren.

Regel 1: Backup, Backup, Backup!

Die Verschlüsselung Ihrer Dateien stellt nur dann ein existentielles Risiko dar, wenn Sie keine aktuelle Datensicherung verfügbar haben. Daher besagt die Regel Nummer 1, dass Sie täglich Daten sichern sollten. Sinnvoll sind mehrere Generationen von Sicherungen, so dass bei Bedarf auch ältere Versionen Ihrer Daten zur Verfügung stehen. Dann können Sie ggf. auch unbeabsichtigt gelöschte oder veränderte Daten restaurieren, wenn der Wiederherstellungsbedarf erst später aufgefallen ist.

Backups schützen auch vor dem Ausfall von Hardware, dem versehentlichen Löschen und weiteren Ursachen für Datenverluste.

Damit Backups wirksam sind, sollten ein paar Grundsätze beachtet werden:

Selbstverständlich darf bei einem Virenbefall die Rücksicherung erst erfolgen, wenn das Computersystem garantiert virenfrei ist. Eine zuverlässige Diagnose kann hierzu nur ein Experte erstellen. Manchmal können Antivirenprogramme den Schädling entfernen, in vielen Fällen wird eine vollständige Neuinstallation des Betriebssystems ausreichen, in seltenen Fällen bietet selbst dies keine sichere Abhilfe.

Regel 2: Virenschutz

Der Einsatz einer aktuellen Virenschutzsoftware ist mittlerweile unabdingbar. Das Fehlen einer entsprechenden Software kann vor Gericht schon als grob fahrlässig gelten und z.B. Schadensersatzansprüche bei betrügerischer Nutzung Ihrer Onlinekonten gefährden.

Damit Sie wirklich geschützt sind, kommt nur ein Abonnement in Frage, bei dem sich die Virenschutzsoftware regelmäßig, üblicherweise mehrmals täglich, aktualisiert. Mittlerweile sind Rechner mit allen gängigen Betriebssystemen von Viren bedroht, also z.B. auch Linuxserver, Apple Rechner oder Android Tablets bzw. Mobiltelefone. Ob ein Einsatz von Antivirensoftware auch auf dem Telefon notwendig ist, hängt wesentlich vom Nutzungsprofil ab.

Leider bietet auch eine Antivirensoftware niemals hundertprozentigen Schutz, da es immer einige Zeit braucht, bis neu entwickelte Viren berücksichtigt werden. Es gibt gleichsam ein ständiges Wettrüsten zwischen Virenentwicklern und Antivirensoftwareentwicklern.

Regel 3: Infektionsgefahr verringern durch gesunden Menschenverstand

Wie in der physischen Welt können Sie auch in der digitalen Welt die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer kriminellen Handlung zu werden, erhöhen oder vermindern. Sich mit dickem Portemonnaie in der Gesäßtasche durch eine Menschenmenge zu schieben, geht also auch auf digitalem Wege.

Die meisten Angriffe auf Ihre digitalen Wertsachen erfolgen per E-Mail. Während unverlangte Werbung nur lästig ist, droht von manchen Mails eine ernsthafte Gefahr.

Zur Prävention einer Computervireninfektion per Mail dienen folgende Verhaltensweisen:

Insbesondere bei dem Einsatz der Erpressersoftware werden die Angriffe immer ausgefeilter und individueller. So sind z.B. schon Infektionen bekannt, bei denen eine Mail als plausible Antwort auf eine Stellenanzeige verschickt wurde, die mit vermeintlichen Bewerbungsunterlagen bei Dropbox verlinkte. Die als PDF getarnte Schadsoftware führte dann beim Aufruf zum Angriff auf das Unternehmensnetzwerk und der Verschlüsselung aller Dateien.

Auch wenn Misstrauen keine sehr attraktive Charaktereigenschaft sein mag, ist es leider bei allen aus dem Netz kommenden Dateien erforderlich. In diesem Fall hätte ein genauer Blick auf die Dateiendung ggf. den Schadensfall verhindert.

Regel 4: Alle Programme auf dem aktuellsten Stand halten

Leider stellen auch nicht ausführbare Dateien ein Risiko dar. Beim Öffnen von Worddateien, PDF, Bildern oder Videos werden immer wieder neue Sicherheitslücken ausgenutzt, um schädlichen Programmcode auszuführen. Insbesondere beim Besuch von Webseiten erfolgen immer wieder Angriffe auf den Webbrowser (drive by infection), um durch Ausnutzung von Programmierfehlern die Kontrolle über den Rechner des Opfers zu erlangen.

Wenn kriminelle Hacker auf eine solche Schwachstelle (zero day exploit) stoßen, können sie diese ungehindert nutzen, bis der Hersteller Kenntnis von dem Problem erlangt hat und über ein Update für Abhilfe sorgt. Allerdings schützt ein Update nur, wenn es auch von Ihnen installiert wird.

Sie sollten daher sicherstellen, dass alle Programme und erst recht das Betriebssystem immer auf dem aktuellsten Stand sind, damit wenigsten öffentlich bekannte Schwachstellen auf Ihrem Rechner nicht mehr genutzt werden können. Für Laien ist es am sichersten, überall dort wo dies möglich ist, ein automatisches Update einzustellen. Bei Firmennetzen werden ggf. Systemadministratoren Updates vorher testen wollen.

Wer sehr viele Programme auf seinem Rechner installiert hat und auch Programme, die kein automatisches Update anbieten, überwachen will, kann dazu spezielle Software einsetzen (siehe dazu den Tipp nach dem Editorial).

Regel 5: Geringstmögliche Rechte

Je geringer die Benutzerrechte sind, umso weniger Schaden kann ein von Ihnen unbeabsichtigt aktivierter Virus anrichten. Leider gilt auch diese Regel nur eingeschränkt, da es Viren immer wieder durch das Ausnutzen von Fehlern im Betriebssystem gelingt, höhere Zugriffsrechte als der aktuelle Benutzer zu erlangen und dann das gesamte Netzwerk zu bedrohen.

Soll man im Erpressungsfall zahlen? Ob man eine Möglichkeit zur Entschlüsselung der Dateien wirklich bekommt, ist ungewiss. Sicher ist nur, dass man organisierte Kriminalität und die weitere Ausbreitung von Erpressungssoftware fördert.

Besser ist daher auf jeden Fall Regel Nummer eins: Backup, Backup, Backup.

Falls Sie jetzt meinen, ich würde so engagiert über das Thema schreiben, weil ich kürzlich selber Opfer geworden wäre: Dem ist nicht so. So ein Unglück trifft immer nur die Anderen, mich bestimmt nicht ;-)

2. Tipp: Sind alle Ihre Programme auf dem aktuellen Stand?

Wer mehr als nur ein Officepaket, Mailprogramm und Browser auf seinem Rechner einsetzt, kann schon mal den Überblick verlieren, ob alle Programme auf dem aktuellen Stand sind. Im Laufe der Zeit sammeln sich auf vielen nicht zentral verwalteten Rechnern zahlreiche Programme, die oft nicht einmal automatisch aktualisiert werden. Da kann eine Software hilfreich sein, die die Aktualisierung überwacht, z.B. Secunia Personal Software Inspector PSI (Beschreibung bei Heise.de mit Link zum Hersteller) von Flexera Software, die für Privatanwender kostenlos ist.


Anzeige Technische Universität Dortmund

Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigungen als Aufgabe
Master Rehabilitationswissenschaften an der Technischen Universität Dortmund

Sie haben einen Bachelorabschluss und möchten sich in einem Masterstudium akademisch und fachlich für Arbeitsfelder
der sozialen Rehabilitation qualifizieren? Sie möchten Kompetenzen erwerben für
- die Übernahme von Leitungsverantwortung, Konzeptentwicklung, Prozess- und Forschungssteuerung,
- gehobene Tätigkeiten im Gesundheits-, Sozial- und Rehabilitationssystem sowie im Bereich der Sozialplanung und -gestaltung,
- die Planung, Implementierung und Evaluation von Diagnostik und Förderung sowie
- eine wissenschaftliche Karriere im Bereich der sozialen Rehabilitation?

Wir bieten Ihnen: hohe Fachlichkeit, kleine Gruppen, interdisziplinäre Kooperationen!
Weitere Informationen: http://www.socialnet.de/l.php?BID=67740


3. Rezensionen

Im Vormonat sind 150 Rezensionen (15.095 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Eylmann, Constanze: Es reicht ein Lächeln als Dankeschön
Rothe, Verena u.a.: Im Leben bleiben (demenzfreundliche Kommune)
Bödecker, Florian: Paarkonflikte bei Demenz
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Preißmann, Christine: Glück und Lebenszufriedenheit für Menschen mit Autismus
de Bruin, Colette: Die entscheidenden 5. Psychologisches Training ASS
Stein, Roland u.a.: Wissenschafts­theorie für Sonderpädagogen
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Schlösser, Anne-Marie u.a.: Grenzen überschreiten – Unterschiede integrieren
Schneider, Ralf: Die Suchtfibel
Meyer, Sabine: "Wie Lili zu einem richtigen Mädchen wurde"
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Fischer, Jörg u.a.: Jugend im Blick
Holfelder, Ute u.a.: Handyfilme als Jugendkultur
Mariscal de Körner, Maria Luisa u.a.: Praxishandbuch migrationspädagogische und rassismuskritische Jugendarbeit
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Livi Bacci, Massimo: Kurze Geschichte der Migration
Saimeh, Nahlah: Straftäter behandeln
Fritz, Judith u.a.: Die Stadt der Zukunft
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Pfeiffer, Dietmar K. u.a.: Methoden empirischer Forschung in der Erziehungs­wissenschaft
Institut für soziale Arbeit e.V.: ISA-Jahrbuch zur Sozialen Arbeit 2013
Grimm, Marita: Macht und Herrschaft
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Gießelmann, Bente u.a.: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe
Hörich, Carsten: Abschiebungen nach europäischen Vorgaben
Schneider, Ulrich: Kampf um die Armut
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Eschenbach, Rolf u.a.: Management der Nonprofit-Organisation
Funcke, Amelie u.a.: Training mit Theater
Hellmann, Georg: Markenzeichen Ethik! Führung durch Ethik und Identität
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

4. Materialien

Derzeit sind 240 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar. Im Vormonat sind folgende Materialien hinzugekommen:


Anzeige Bethanien Kinder- und Jugenddorf Schwalmtal

Die Bethanien Kinderdörfer in Deutschland sind lebendige Orte, an denen
Menschen mit liebevollem Engagement, hoher pädagogischer Fachkompetenz
und christlichem Glauben auf der Grundlage der Werte unserer
Kinderdorffamilien – Vertrauen, Geborgenheit, Zukunftschancen –
ein breites Spektrum ambulanter, teilstationärer und stationärer
erzieherischer Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien anbieten.

Für unser Kinderdorf in Schwalmtal suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für unsere Jugendwohngruppe in Vollzeit eine
Pädagogische Fachkraft (m/w) für Tagesgruppe in Voll- oder Teilzeit

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=11166


5. Branchenbuch

Das Branchenbuch bietet Ihnen aktuell 46.819 Eintragungen.

Im Vormonat wurden folgende Rubriken neu angelegt oder grundlegend überarbeitet:

Recherchieren Sie nach sozialen Einrichtungen, Fachportalen, Dienstleistern und Lieferanten und machen Sie mit einem erweiterten Eintrag auf Ihr Angebot aufmerksam!

6. Sozial.de

7. ErzieherIn.de

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:


Anzeige famPLUS GmbH

Die famPLUS GmbH mit Sitz in München und Hamburg berät und vermittelt
nach DIN SPEC 77003 als Sozialunternehmen alle Formen der Kinderbetreuung
und der Pflege an die Mitarbeiter unserer Kunden - bundesweit. Unsere
Kunden gehören zu den führenden Konzernen Deutschlands.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 1.6.2016 eine/n
Case Manager/in Kinderbetreuung
am Standort München (Teilzeit / Vollzeit möglich)

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=11364


8. Stellenmarkt

Derzeit sind 327 Angebote für Fach- und Führungskräfte verfügbar.

(Integrations-) Erzieher/innen sowie eine/n Kita-Leiter/in Berlin

(Jugend- und Heim-) Erzieher/in für Jugendwohngruppe Dortmund

Beigeordnete/r für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration Gelsenkirchen

Bereichsleiter/in Frühfördereinrichtung Garmisch-Partenkirchen

Bereichsleiter/in Tagesförderstätte Nassau

Betreuungskräfte (w/m) für Alten- und Pflegeheime München, Unterhaching oder Krailling

Bezugsbetreuer/in - Familienhelfer/in Berlin

Case Manager/in Kinderbetreuung München

Casemanager/in für Integrationsfachdienst Siegen

Einrichtungsleiter/in Weilheim in Oberbayern

Einrichtungsleiter/in Altenpflegeheim Niederhausen

Einrichtungsleiter/in für Altenpflegeheim Allensbach-Hegne

Einrichtungsleiter/in für Senioren-Zentren Iffezheim, Rastatt, Rodalben, Speyer, Stuttgart, Plochingen und Tuttlingen

Einrichtungsleiter/in für stationäre Wohnangebote Buxtehude

Einrichtungsleitung / Pflegedienstleitung (m/w) Insel Sylt

Eldercare / Pflege Berater/in / Case Manager/in München

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für die Berufsausbildung Mashare und Windhuk (Namibia)

Ergotherapeut (m/w) für die ambulante und stationäre Betreuung ab sofort Bonn

Ergotherapeut (m/w) für unsere Kontakt- und Beratungsstelle zum 15. Mai 2016

Ergotherapeut/in für sozialtherapeutische Einrichtung Vaterstetten

Erste/r Beigeordnete/r Rheda-Wiedenbrück

Erzieher / Pädagogische Ergänzungskraft (m/w) für betriebseigene Kinderbetreuung Pfaffenhofen

Erzieher/in als Einrichtungsleitung einer Kindertagesstätte München

Erzieher/in als SOS-Kinderdorfmutter oder SOS-Kinderdorfvater SOS-Kinderdörfer in verschiedenen Regionen in Deutschland

Erzieher/in bzw. Heilerziehungspfleger/in für den Gruppendienst München

Erzieher/in bzw. Heilerziehungspfleger/in für heilpädagogische Tagesstätte

Erzieher/in bzw. pädagogische Fachkraft (w/m) oder Kinderpfleger/in für Kita Fürstenfeldbruck

Erzieher/in für Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit Berlin

Erzieher/in für Erziehungswohngruppe

Erzieher/in für familienanaloge Wohngruppe

Erzieher/in für Kindergarten Brieselang, Darmstadt, Ingolstadt, München

Erzieher/in für Kindergartengruppe Stuttgart

Erzieher/in für Kinderkrebsstation Frankfurt am Main

Erzieher/in für Kinderkrippe Hannover, München

Erzieher/in für Kindertagesstätte Berlin, Hennef, Köln, München, Neubiberg

Erzieher/in für Krippe Kassel, München

Erzieher/in für Krippengruppe Ludwigsburg

Erzieher/in für Krisen-/Clearinggruppe für Kinder Berlin

Erzieher/in für Leitung eines Kindergartens München

Erzieher/in für Montessori-Integrationskindergarten

Erzieher/in für Montessori-Kindergarten

Erzieher/in für Schichtdienstgruppe mit Intensivleistung Berlin

Erzieher/in für Vorsorge- und Rehabilitationsklinik Rickenbach

Erzieher/in im Anerkennungsjahr für Kindertagesstätte München

Erzieher/in mit Leitungsverantwortung für Kindergarten

Erzieher/in o. Sozialpädagoge (m/w) im Anerkennungsjahr für Sozialraumprojekt Bonn

Erzieher/in o.ä. als stellvertretende/r Leiter/in für Kinderhort Puchheim

Erzieher/in o.ä. für Kitas Rheinsberg

Erzieher/in oder Heilerzieher/in für Wohngruppen Velbert

Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in für familienanaloge Lebensgemeinschaft Berlin

Erzieher/in oder Heilpädagoge (w/m) für Erziehungswohngruppe

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte München

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kita

Erzieher/in oder Kindheitspädagoge (w/m) oder Heilpädagoge (w/m) für Hort Brieselang

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft (w/m) für Kindergarten Puchheim

Erzieher/in oder Sozialpädagoge (m/w) für Kinderdorf-Familie Bergisch Gladbach

Erzieher/in und Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte München

Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in o. Kinderpfleger/in für Kinderdorffamilie Dießen

Erzieher/in, pädagogische Fachkraft (w/m) für Kita Taufkirchen

Erzieher/in, Sozialpädagoge (w/m) oder Heilerziehungspfleger/in für Kita Köln

Erzieher/in, Sozialpädagoge (w/m) oder Kinderpfleger/in für Kita Planegg

Erzieher/in, Sozialpädagoge (w/m), Ergänzungskraft (w/m) für Kita München

Erzieher/innen für familienanaloge Wohngruppe Berlin

Erzieher/innen für Integratives Haus für Kinder München

Erzieher/innen für Kindergarten Frankfurt, Kirchheim/Neckar

Erzieher/innen für Kindertageseinrichtung München

Erzieher/innen für Kindertageseinrichtungen Grasbrunn

Erzieher/innen für Kindertagesstätte Bremen, Wiesbaden

Erzieher/innen für Kindertagesstätten Berlin

Erzieher/innen für Kita Taunusstein

Erzieher/innen für Kita-Neueröffnung Berlin

Erzieher/innen für Kitas Düsseldorf, Neuss, Ratingen und Köln

Erzieher/innen für Krippe München

Erzieher/innen für mobile Ersatzbetreuung in der Großtagespflege

Erzieher/innen für Mobile Tagesbetreuung

Erzieher/innen für Wohngruppen der Kinder- und Jugendhilfe Schotten

Erzieher/innen u. Sozialpädagogen (w/m) für Kindergärten, Krippen, Grundschulen Berlin, Heilbronn/Neckarsulm, München und Hamburg

Erzieher/innen und Integrationserzieher/innen für Kindertagesstätten Berlin

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kindergarten bzw. Kinderkrippe Hohenbrunn

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kinderkrippen Frankfurt am Main

Erzieher/innen und Kinder­pfleger/innen für Kinder­tages­stätten München

Erzieher/innen und Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Schulkindbetreuung Freiburg

Erzieher/innen und Sozialpädagogen (w/m) für Kindergärten Berlin

Erzieher/innen und/oder Kreativitätspädagogen (w/m) für Kreativitätskita

Erzieher/innen, Kinderpfleger/innen, Sozialpädagogen (w/m) für Kindertagesstätte München

Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen oder Kindheitspädagogen (w/m) für Kita Haar, München

Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen oder Kindheitspädagogen (w/m) für Krippe

Erzieher/innen, Sozialarbeiter/innen, Sozial- oder Heilpädagogen (w/m) für Kita Eltville

Erzieherin, Erzieher, Tagesbetreuungsperson (w/m) für Großtagespflege u. Leitung München

Examinierte Pflegefachkraft / Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) Ludwigsburg, Kernen, Eppelheim, Oberderdingen und Karlsruhe

Fachanleiter (m/w) für den manuellen Bereich ab sofort in Vollzeit Bonn

Fachberater/in für Fachbereich Schuldenprävention Erfurt

Fachberater/in für Tageseinrichtungen für Kinder und Jugendliche Düsseldorf

Fachbereichsleiter/in bzw. Fachkraft (w/m) für Ambulant Betreutes Wohnen Köln

Fachkraft (w/m) mit medizinischem Grundwissen für Medizinisches ServiceCenter Stuttgart

Fachkraft (w/m) Schwerpunkt Sprachförderung für Kindergarten München

Fachkraft (w/m) zur Arbeits- und Berufsförderung Rüsselsheim

Fachkräfte (w/m) für Dienstleistungsangebote in der stationären Jugendhilfe Schmallenberg und Bad Fredeburg

Fachkräfte (w/m) im Gruppen- sowie Nachtdienst für Wohnhaus Radevormwald

Geschäftsführer/in Karlsruhe

Grundschullehrer/in Rostock

Hauseltern zur Betreuung einer Hausgemeinschaft Grimmen

Heilerziehungspfleger/in für Wohnheime Herne und Castrop-Rauxel

Heilerziehungspfleger/in im Anerkennungsjahr für Wohnhaus Krefeld

Heilpädagogen, Erzieher, Sozialpädagogen (w/m) für Tagesstätten München

Hochschul-/Fachhochschulabsolvent/in Bereich Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft Mönchengladbach

Kinderhausleiter/in Pfaffenhofen

Kinderpfleger / Pädagogische Ergänzungskraft für betriebseigene Kinderbetreuung

Kinderpfleger/in für Kinderkrippengruppe Seefeld

Kitaleiter/in Berlin

Kitaleiter/in und Erzieher/in für Kita Osnabrück

Koordinator/in Schulassistenz Verden

Leiter/in des Sozialen Dienstes Werkstätten Rüsselsheim

Leiter/in einer Werkstatt für seelisch behinderte Menschen und Fachaufsicht IFD Wesel

Leiter/in für ambulanten Pflegedienst Braunschweig

Leiter/in für integrierte offene Freizeiteinrichtung für Kinder und Jugendliche München

Leiter/in für Kindergarten Brieselang

Leiter/in für Kindertagesstätte Margetshöchheim, Puchheim

Leiter/in Tagespflege Butzbach

Leitung einer familienanalogen Inobhutnahme- und Clearinggruppe Rösrath

Lerncenterleiter/in Berlin

Lohn-und Finanzbuchhalter/in

Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Stationäres Wohnen ab sofort in Teilzeit Bonn

Mitarbeiter/in Bereich Übersetzung/Akquise Westerburg

Mitarbeiter/in für Assistenzleistungen Radevormwald und Wermelskirchen

Mitarbeiter/in für Betreutes Wohnen Düsseldorf

Mitarbeiter/in für psychosoziale Förderung Krefeld

Mitarbeiter/in im Fortbildungsbereich Frankfurt am Main

Mitarbeiter/innen für psychosoziale Förderung für Wohnhaus Kempen

Mitarbeiter/innen für stationäre sowie ambulante Wohnangebote Buxtehude

Mitarbeiter/innen im Betreuungsdienst für Einrichtungen der Eingliederungshilfe Heiligenhafen und Neustadt

Nachtwachen (w/m) für Wohnheim Castrop-Rauxel

Pädagoge (w/m) oder Sozialpädagoge (w/m) als Einrichtungsleiter/in Kleve

Pädagogen (w/m) als Kinderdorfeltern Stockach

Pädagogen (w/m) für die Aufnahme von Kindern u. Jugendlichen im eigenen Haushalt Nordrhein-Westfalen

pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte (w/m) für Krippe & Kindergarten München

Pädagogische Fachkraft (w/m) als Leitung eines Kindergartens

pädagogische Fachkraft (w/m) als Verbundleitung für Kindertageseinrichtungen Wadersloh

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Grundschulbetreuung Esslingen am Neckar

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Jugendwohngruppe Schriesheim

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Jugendwohn­gruppe Schwalmtal

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Krippe, Kindergarten oder Hort Frankfurt am Main

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Wohnstätte

Pädagogische Fachkraft (w/m) im Kinderbetreuungsbereich

Pädagogische Fachkraft (w/m) in der Frühförderung Verden

Pädagogische Fachkraft (w/m) und/oder Ergänzungskraft (w/m) für Kindergärten Oberschleißheim

pädagogische Fachkraft (w/m) zur Betreuung von jungen Menschen Seiboldsdorf bei Neuburg an der Donau

pädagogische Fachkraft oder Zweitkraft (w/m) für Ganztagesschule Stuttgart

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für bilinguale Kindertagesstätten München

pädagogische Fachkräfte (w/m) für Erziehungsstellen Berlin

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Flüchtlingseinrichtungen

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kinderkrippe München

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kinderschutzstellen / Erziehungsstellen Berlin

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertageseinrichtungen Immenstaad, Friedrichshafen am Bodensee und Ravensburg

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätte Bonn

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätten Hamburg, Stuttgart

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kitas Neckarsulm oder Heilbronn

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Sprachförderung in Kitas München

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Zweibrücken

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Wohn- und Förderstättengruppen München

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Wohngruppe Jüterbog

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Wohngruppen Eltville

pädagogische Fachkräfte (w/m) und stv. Einrichtungsleiter/in für Kita München

Pädagogische Mitarbeiter (w/m) für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Eltville

Pädagogische/r Leiter/in für individual-pädagogische Programme Rumänien/Polen

pädagogische/r Mitarbeiter/in für Wohnbereich für Menschen mit Behinderung Hannover

pädagogische/r Projektmitarbeiter/in für Ombudschaftliche Beratung Berlin

Präventionsbeauftragte/r Bingen

Präventionsberater/in im Außendienst , südliches Bayern

Projektreferent/in Münster

Psychologe (w/m) für Einrichtung für wohnungslose Männer München

Psychologe (w/m) für Werkstatt für psychisch beeinträchtigte Menschen Wermelskirchen

Psychologen, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen (w/m) o.ä. als Gesundheitsmanager Stuttgart

Qualitätsbeauftragte/r Altenpflegeheim Montabaur, Ulmen, Trier oder Konz

Referent/in der Geschäftsführung Bereich Kita und Hilfen zur Erziehung Berlin

Referent/in der Geschäftsführung für den Bereich Kita und Hilfen zur Erziehung

Referent/in für Fachpublikationen München

Residenzleiter/innen Lenzinghausen/Spenge, Mellendorf/Wedemark oder Neustadt am Rübenberge

Seniorenfachberater/in Offenbach am Main

Sozial- oder Heilpädagoge (w/m) für Wohnbereich für Menschen mit Behinderung Hannover

Sozial- oder Heilpädagoge (w/m) oder Pädagoge (w/m) als Pädagogische/HPT Leitung München

Sozial- und Heilpädagoge (w/m), Sozialarbeiter/in, Erzieher/in für Wohngruppe Borken

Sozialarbeiter/in für Ambulant Betreutes Wohnen Berlin

Sozialarbeiter/in für Klinikum

Sozialarbeiter/in für Rehabilitationklinik Dahlen

Sozialarbeiter/in für Therapeutische Wohngemeinschaften Berlin

Sozialarbeiter/in o. Sozialpädagoge (w/m) als Teamleitung für stationäres Wohnen Konstanz

Sozialarbeiter/in oder Psychologe (m/w) als Sucht- und Sozialtherapeuten Duisburg

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) als Fallmanager Wiesbaden

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Internat Dahlem, Niedersachsen

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Sozialen Dienst Bornheim

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Wohnhaus München

Sozialarbeiter/in und Schuldnerberater/in für Beratungsstellen Frankfurt a.M.

Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagogen (w/m) für Familienhilfe Berlin

Sozialpädagoge (m) für Betreutes Jugendwohnen

Sozialpädagoge (w/m) als Teamleitung Hamburg

Sozialpädagoge (w/m) für Abteilung Gesundheit und Versorgung Calw

Sozialpädagoge (w/m) für Ambulante Erziehungshilfen München

Sozialpädagoge (w/m) für Familienberatung Bad Segeberg

Sozialpädagoge (w/m) für Haus für wohnungslose Männer München

Sozialpädagoge (w/m) für Integrationsbetrieb Unterhaching

Sozialpädagoge (w/m) für Jugendwohngemeinschaft Berlin

Sozialpädagoge (w/m) für Palliativ-Geriatrischen Dienst München

Sozialpädagoge (w/m) für Tagesstätte

Sozialpädagoge (w/m) für traumapädagogische Wohngruppe Berlin

Sozialpädagoge (w/m) o. Erzieher/in für Kindergruppe oder Mädchengruppe Tutzing oder Peißenberg

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Mobile Jugendarbeit Hennigsdorf

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Offene Jugendarbeit im Jugendclub

Sozialpädagoge (w/m) oder Fachkrankenpfleger/in für Psychiatrie Vaterstetten

Sozialpädagoge (w/m) oder Heilpädagoge (w/m) als Hausleitung Schneverdingen

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Berufsbildungsbereich Bersenbrück

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Medizinische Rehabilitation Siegen

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für RehaCentrum Hamburg

Sozialpädagoge (w/m), Sozialarbeiter/in oder Erzieher/in für flexible Hilfen Kaltenkirchen

Sozialpädagoge, Gerontologe oder Pflegewirt (w/m) für Fachbereich Sozialwesen Starnberg

Sozialpädagogen (w/m) und Erzieher/innen für Kinderheim München

Sozialpädagogen (w/m) und Erzieher/innen für stationäres Wohngruppenangebot Wilhelmshaven

Sozialpädagogen (w/m), Sozialarbeiter/innen o.ä. für berufliche Bildung Kleve

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w) für Therapeutische Wohn­ge­mein­schaft Frankfurt am Main

Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w) Ludwigsburg und Stuttgart

Sozialpädagogische Fachkraft (w) für Informations- und Beratungsstelle Köln

Sozialpädagogische Fachkraft (w/m) für Jobcoach-Programm Bonn

Sozialpädagogische Fachkraft (w/m) für Offene Ganztagsschule

Sozialpädagogische/r Einrichtungsleiter/in Berlin

Sozialpädagogische/r Mitarbeiter/in für Beratungs- und Netzwerkarbeit München

Stellvertretende Werksleitung (w/m) Meckenheim

Stellvertretende/r Kitaleiter/in Berlin

Teamer/in bzw. Betreuer/in für Klettern & Bogenschießen Bitburg

Teamleiter/in Arbeitsmarkt und Bildung Kassel

Teamleiter/in im Intensivbereich der Jugendhilfe Essen

U3/Ü3-Erzieher/innen für deutsch-italienische Kita Köln

Vorstandsmitglied (w/m) Karlsruhe

Wissenschaftliche/r Referent/in Berlin

Wohnbereichsleiter/in Altenpflegeheim Konz oder Trier

weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

Nutzen auch Sie den socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Schnell, preiswert, treffsicher! Informieren Sie sich über die Vorteile und schalten Sie Ihre Anzeige!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

9. Messen, Kongresse, Tagungen

25.-26. April 2016, 15. Deutscher Verbändekongress in Düsseldorf

26.-28. April 2016, PFLEGE PLUS in Stuttgart

27.-29. April 2016, Deutscher Fundraising Kongress in Berlin

11.-13. Mai 2016, Deutscher StiftungsTag in Leipzig

8.-10. Juni 2016, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin

9.-10. Juni 2016, SocialSummit 2016 in Berlin

12.-17. Juni 2016, BFS Managementwoche. Intensivlehrgang für Führungskräfte der Sozialwirtschaft in Berlin

14.-16. September 2016, ASD-Bundeskongress 2016 in Kassel

16.-21. Oktober 2016, BFS Managementwoche. Intensivlehrgang für Führungskräfte der Sozialwirtschaft in Berlin

2017

11.-13. März 2017, REHAB. 19. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention in Karlsruhe

28.-30. März 2017, 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

20.-22. Juni 2017, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin

2018

15.-17. Mai 2018, 81. Deutscher Fürsorgetag in Stuttgart

Weitere Veranstaltungskalender bei Sozial.de und ErzieherIn.de.

Sie möchten, dass wir auch auf Ihre Veranstaltungen hinweisen? Bitte schicken Sie Ihre Veranstaltungshinweise ausschließlich direkt an Redaktion@Sozial.de.

Mit den besten Grüßen

Christian Koch
Geschäftsführer
socialnet GmbH

Weidengarten 25, 53129 Bonn
Tel. 0177/62 33 0 99

Amtsgericht Bonn HRB 8336, Vorsitz Aufsichtsrat: RA StB Thomas von Holt
USt-IdNr. DE200944336
---
www.socialnet.de Das Netz für die Sozialwirtschaft