Hier können Sie Ihren Newsletter verwalten/abbestellenLogo socialnet
Folgen Sie uns auch bei Facebook

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Editorial: Wird dies mein letztes Editorial?
2. Tipp: Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools
3. Rezensionen
4. Materialien
5. Lexikon
6. Branchenbuch
7. Sozial.de
8. ErzieherIn.de
9. Stellenmarkt
10. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Editorial: Wird dies mein letztes Editorial?

Schreiben ist out?

In den ersten europäischen Schulen wird schon keine Schreibschrift mehr gelehrt, weil mit der Hand zu schreiben zur seltenen Ausnahme wird und kaum noch längere Texte betrifft. Selbst die Unterschrift wird zunehmend durch digitale Signaturen und PINs abgelöst.

Spracherkennung ermöglicht bereits seit Jahren das "Diktat direkt in den Computer". Insbesondere spezialisierte Anwendungen für regelmäßige Diktate sind sehr ausgereift. Dies betrifft z.B. das Diktat von Arztbriefen und Befunden in Krankenhäusern. Dank Spracherkennung wird Personal eingespart und die Vorgänge sind wesentlich zeitnäher abgeschlossen. In der Praxis bekommt der Patient den Arztbrief direkt vom Arzt ausgehändigt. Auch das medizinische Personal wird entlastet, da keine erneute Befassung mit dem Vorgang erforderlich wird.

Die Hersteller von Software für das Sozialwesen haben die Möglichkeiten der Spracherkennung noch längst nicht ausgeschöpft. Betreuungs- und Pflegedokumentation könnte, bei mobilen Diensten mittels Smartphone, längst über Spracheingabe statt immer komplexer werdende graphische Oberflächen erfolgen. Dabei können Kontextinformationen (Ort, Zeit, eingeloggter Mitarbeiter) helfen, die Bedeutung der Spracheingabe zu interpretieren.

Die Renaissance der Kommandozeile?

Zu Recht könnten Sie anmerken, dass ganz im Gegenteil immer mehr auf immer kleineren Tastaturen eingetippt, also geschrieben würde. Dass die Tastaturen nicht mehr mechanisch, sondern auf Touchscreens von Milliarden Smartphones, Phablets und Tablets nachgebildet sind, tut dem keinen Abbruch. Und es wird nicht nur immer mehr, sondern auch überall getippt: Schule, Hochschule, Kino, Restaurant, Straßenbahn, Auto, Toilette, ...

Wenn mit Schreiben das Verfassen längerer, komplexer strukturierter Texte gemeint ist, wird zwar mehr an Text eintippt, aber weniger ausformuliert geschrieben. Die neuen Textgattungen sind SMS, Chats, Posts, Tweets, Blogs, wobei letzteres vergleichsweise epische Ausmaße von mehreren syntaktisch korrekten Sätzen in gehobener Ausdrucksweise umfassen kann - nicht muss.

Der technisch bedingte Platzmangel, der kulturelle Kontext und der oft dominierende Dialogcharakter haben dabei zu ganz neuen Ausdrucksformen geführt. Diese umfassen insbesondere Abkürzungen unterschiedlichster Art - wobei RTFM schon historisches Flair genießt und auf die Zeiten verweist, in denen elektronische Kommunikation noch überwiegend technisch orientierten Menschen vorbehalten blieb - und bildliche Darstellungen von den Buchstabensmileys bis zu Emojis mit ungleich größerer Ausdrucksvielfalt.

Aktueller Trend bei den großen Chatbetreibern ist die Ergänzung der menschlichen Kommunikation durch Mensch-Maschine-Kommunikation. Bots (Abkürzung von Robots, Computerprogramme als Gesprächspartner) sollen die persönlichen Chats (offiziell natürlich nur auf Einladung hin) belauschen und auf bestimmte Situationen reagieren. So kann in den Chat während einer Verabredung (Mensch zu Mensch) die Aufforderung zu einer Tischreservierung im Restaurant (Mensch zu Maschine) eingeflochten werden.

Damit werden Chats praktisch zu einer Kombination von schriftlichem Dialog und Kommandozeile. Die textbasierte Befehlseingabe - ursprünglich Standard für die Steuerung von Betriebssystemen und Alltag jedes Computernutzers - dürfte heutzutage jüngeren Menschen nicht mehr geläufig sein. Allerdings werden die kommenden Bots auch wesentlich "intelligenter" und fehlertoleranter als die historischen Kommandozeilen sein. Wesentliche Qualitätsmerkmale sind natürlichsprachliche Eingabe, Erkennung von Bedeutungen und Auswertung des Kontextes. Als Kontext kommen dabei die Gesprächspartner und ihre Beziehung, die gesamte bisherige Kommunikation des Nutzers, Aufenthaltsort, Zeit, Vitaldaten, Terminplan und alle weiteren vorliegenden Daten über den Nutzer in Frage.

Anstatt einen Passanten nach einem Restaurant in der Nähe zu fragen, tippe ich künftig nur "Restaurant" in die universelle Chatschnittstelle und bekomme auf der Basis meiner bisherigen Restaurantbesuche und ihrer Bewertung gewichtete Empfehlungen, die zugleich noch Bewertungen von Dritten, Preisniveau und Öffnungszeiten berücksichtigen.

Während Eliza noch eine - für damalige Zeit verblüffend gut funktionierende - Studie war, dürften künftige Bots als Gesprächspartner immer näher an menschliche Partner heranrücken und ihnen in einigen Merkmalen überlegen sein. Hilfe- und Sozialbots könnten für verschiedenste Aufgaben in Frage kommen: Hinweise zur Notfallhilfe, Vermittlung an passende Beratungsangebote, Übermittlung des Zustand von Freunden (Safety Check von Facebook), Orientierungshilfe für ältere Menschen oder Menschen mit geistiger Behinderung, deutlich vereinfachte Schnittstelle zur Gerätebedienung (Fernsehen, Smart Home, Handy, selbstfahrendes Auto).

Lesen ist out

Konsequenterweise wird diese Chat- oder Kommandoschnittstelle künftig über Sprachsteuerung bedient werden. Nach Amazon will nun auch Google eine Kombination von Lautsprecher und Mikrofon - gedacht für jedes Zimmer der Wohnung - auf den Markt bringen, so dass im Haus jederzeit eine "intelligente" Sprachschnittstelle zur Verfügung steht. Für den Einstieg sind die Steuerung von Smart-Home-Komponenten und die Google-Suche vorgesehen, die Bestellung von Waren und Dienstleistungen wird bald folgen.

Da bedarf es keiner besonderen Phantasie, um den unendlich antiquierten Hausnotruf durch eine Kombination von Vitaldatenmessgerät und akustischer 24-Stunden-Überwachung abzulösen. Dabei würde die Überwachung und Notfallerkennung auf Dauer gegenüber anderen Leistungen in den Hintergrund treten. Möglich wären z.B. Essensbestellungen, Anrufe bei Freunden und Verwandten, Steuerung von Fenstern, Verdunklung, Licht, Heizung und vieles mehr.

Je mehr sich die Interaktion mit Bots an zwischenmenschliche Kommunikation annähert, um so mehr wird sie zu einem Ersatz oder zumindest einer wesentlichen Ergänzung der Kommunikation mit anderen Menschen werden. Der Computer als Gesprächspartner wäre mit dementen Menschen unendlich geduldig und stünde 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Offensichtlich bieten sich vielfältige interessante Entwicklungsperspektiven, wenn

Nicht nur aber besonders dann, wenn solche System zur Klientenbetreuung eingesetzt werden, tun sich ganz neue ethische Fragen und Risiken auf: Vom Datenschutz über tödliche Unfälle auf Grund von Softwarefehlern bis zur vorgetäuschten bzw. verdrängten zwischenmenschlichen Kommunikation.

Hören Sie selbst

Dass Hören gegenüber Lesen wieder auf dem Vormarsch ist, zeigt sich in dem Boom der Hörbücher und dem Vormarsch von Podcasts (im Internet gestreamte Audiodateien mit Wortbeiträgen) als neue Medienform.

Für einzelne Zielgruppen sozialer Arbeit dürfte diese Medienform einen interessanten Kanal darstellen, z.B. für Jugendliche oder Flüchtlinge, aber auch für (jüngere) angehörige sozialer Berufsgruppen.

Vielleicht sollten wir künftig also auf das Editorial verzichten und lieber mit Kapseln werfen (wörtlich "pod cast")? Vorerst können wir Ihnen einen Podcast als Ergänzung des Editorials anbieten:
Auf Irgendwas mit Menschen - IWMM, einem Podcast-Kanal zum Thema Soziale Arbeit und Medien, wurde ich von dem Herausgeber Benedikt Geyer über das geplante socialnet Lexikon interviewt. Passend wurde das Interview auf der socialnet Arbeitstagung am vorletzten Samstag in Fulda geführt, bei der die Vorarbeiten für das Lexikon im Mittelpunkt standen.

Lesen Sie noch, oder hören Sie schon? Hier geht es zum Podcast ...

2. Tipp: Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools

Das von der Stiftung Bürgermut und Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. (bagfa) herausgegebene kostenlose eBook stellt zahlreiche Projekte mit und für Flüchtlinge vor. Darüber hinaus bietet es praktische Tipps für die Entwicklung eigener Projekte. ISBN 978-3-7396-5921-3


Anzeige Initiative Teachtoday

Jetzt gewinnen beim Wettbewerb „Medien, aber sicher.“ von Teachtoday
Initiative der Deutschen Telekom sucht Ihr Medienprojekt

Sie haben ein tolles Medienprojekt mit Kindern oder Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren umgesetzt?
Dann reichen Sie Ihr Projekt jetzt beim internationalen Wettbewerb „Medien, aber sicher.“ ein.
Teachtoday, eine Initiative der Deutschen Telekom, belohnt Ihre Medienarbeit.

Die von einer Fachjury ausgewählten Gewinnerprojekte werden mit bis zu 1.000 Euro prämiert. Die deutschen Gewinner werden außerdem zum Summit for Kids, einem Aktionstag rund um sichere Mediennutzung, eingeladen.

So machen Sie mit:
Füllen Sie einfach das Wettbewerbsformular aus und schicken Sie es gemeinsam mit aussagekräftigen Fotos, Videos etc., die Ihr Projekt dokumentieren, an die E-Mail-Adresse kontakt@teachtoday.de
Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb und das Wettbewerbsformular finden Sie auf:
http://www.teachtoday.de/wettbewerb2016


3. Rezensionen

Im Vormonat sind 121 Rezensionen (15.414 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Richter, Kneginja u.a.: Schlafschulung für Ältere in der Gruppe
Kaltenegger, Jutta: Lebensqualität in stationären Pflegeeinrichtungen fördern
Huhn, Siegfried: Gewalt durch Pflegepersonal in Pflegeheimen
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Menze, Janina: Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
Vermeulen, Peter: Autismus als Kontextblindheit
Truckenbrodt, Tilly u.a.: Schüler mit Hörschädigung im inklusiven Unterricht
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Kikum-Böckmann, Jennifer: Übergangsprobleme auf dem Weg in die ambulante Kinder-und Jugendlichen­psychotherapie
Herpertz, Stephan u.a.: Handbuch Essstörungen und Adipositas
Jähne, Andreas u.a.: Wege zur Raucherentwöhnung
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Gould, Patti u.a.: Die inklusive Kinder­tageseinrichtung
Seggewiß, Swana u.a.: Das kleine 1x1 der Alltagskompetenzen
Lohmann-Falkner, Renate u.a.: Immer mit der Ruhe! (Entschleunigter Kita-Alltag)
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Kummer, Irène: Wandlungen. Aufbruch in die Jahre 50 plus
Reuss, Anja: Kontinuitäten der Stigmatisierung
Fischbock, Florian: Cockpit Bildungsmanagement
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Fawzi, Nayla: Cyber-Mobbing
Hüther, Gerald: Mit Freude lernen – ein Leben lang
Krölls, Albert: Kritik der Psychologie
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Kaspers, Uwe u.a.: WoGG - das neue Wohngeldrecht
Brettschneider, Antonio u.a.: Lebenswege in die Altersarmut
Miethe, Ingrid u.a.: Bildungsaufstieg in drei Generationen (Ost-West-­Vergleich)
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Werner, Ulrich: Personalmanagement in sozialen Einrichtungen
Lechner, Christoph: Strategisches Management
Müller-Naevecke, Christina u.a.: Lernort Tagung
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

4. Materialien

Derzeit sind 251 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar. Im Vormonat sind folgende Materialien hinzugekommen:

5. Lexikon

Die ersten Spielregeln stehen fest!
Auf einer Arbeitstagung in Fulda hat das Redaktionsteam weiter an der Entwicklung des socialnet Lexikons gearbeitet. Wir haben uns entschlossen, einige der Rahmenbedingungen zeitnah öffentlich zu machen:

Verfolgen Sie unseren Blog unter www.socialnet.de/lexikon, dort halten wir Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare auf der Seite.


Anzeige Kinderhaus Ferdinand e.V.

Wir suchen ab 01.09. 2016 oder später
eine/n Kinderpfleger/in mit 20 Stunden und
zwei Praktikanten/innen (SPS oder FSJ) in
Vollzeit (39 Stunden) in München-Nymphenburg.
Das Kinderhaus Ferdinand e.V. betreut insgesamt 68 Kinder in
drei altersgemischten Gruppen (Alter von 1,5-6 Jahren) und
einer Hortgruppe.

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=11996


6. Branchenbuch

Das Branchenbuch bietet Ihnen aktuell 46.883 Eintragungen.

Im Vormonat wurden folgende Rubriken neu angelegt oder grundlegend überarbeitet:

Recherchieren Sie nach sozialen Einrichtungen, Fachportalen, Dienstleistern und Lieferanten und machen Sie mit einem erweiterten Eintrag auf Ihr Angebot aufmerksam!

7. Sozial.de

Das Nachrichtenportal Sozial.de informiert Sie mit rund 100 Meldungen im Monat über aktuelle Entwicklungen im Sozialweisen. Ausgewählte Nachrichten aus dem Vormonat:

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

8. ErzieherIn.de

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:


Anzeige ASB Mittel-Brandenburg e.V.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir Sie zum 01.09.2016 als

Leiter/in der Kindertagesstätte und des Kinder- und Jugendhauses
in Jüterbog

Sie übernehmen die Verantwortung für die Steuerung beider
Einrichtungen, die sich am gleichen Standort befinden.

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
http://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=11997


9. Stellenmarkt

Derzeit sind 301 Angebote für Fach- und Führungskräfte verfügbar.

(Heil-)Erzieher/in als Assistent/in für Menschen mit Behinderung Hamburg

Abteilungsleiter/in Pädagogische Dienste Taunusstein

Assistenzkräfte (m/w) für den Bereich Betreutes Wohnen ab sofort in Teilzeit Bonn

Berater/innen bzw. Coaches (w/m) für von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen München

Bereichsleiter/in Berufliche Bildung Wermelskirchen

Berufspraktikant/in (Erzieher/in im Anerkennungsjahr) 2016/2017 München

Betreuer/in für therapeutisches Übergangswohnheim Berlin

Betreuer/in für Wohnheim

Betreuungsfachkraft (w/m) für Wohnheim

Co - Kitaleiter/in

Coaches (m/w) im Bereich Aktivierung und Integration Stuttgart

Controller/in Kleve

Einrichtungsleiter (w/m) Stuttgart (Großraum)

Einrichtungsleiter/in Bereich Altenpflege und -betreuung München oder Augsburg

Einrichtungsleiter/in Bereich Seniorenbetreuung Lünen

Einrichtungsleiter/in für Kindergarten Straßlach

Einrichtungsleiter/in für Kinderhaus Peißenberg

Erzieher oder andere Fachkräfte (w/m) für Kinderkrippe München

Erzieher, Kinderpfleger (m/w) oder andere anerkannte Fach- und Ergänzungskräfte

Erzieher/in als Leitung einer Gesamteinrichtung (Krippe, Kindergarten, Hort)

Erzieher/in bzw. Sozialpädagoge (w/m) für Betreuung von Flüchtlingen Königs Wusterhausen oder Jüterbog

Erzieher/in für Betreuungsmaßnahme an einer Grundschule Wuppertal

Erzieher/in für bilingualen Kindergarten München

Erzieher/in für familienanaloge Wohngruppe Berlin

Erzieher/in für Hort

Erzieher/in für Integrativen Kindergarten Hallbergmoos

Erzieher/in für internationale Schule Berlin

Erzieher/in für Kinderdorffamilie Sulzburg

Erzieher/in für Kindergarten Hallbergmoos, Puchheim

Erzieher/in für Kinderkrippe Hallbergmoos, München

Erzieher/in für Kindertagesstätte Berlin, Hallbergmoos, Köln, Königswinter, Konstanz, München, Neubiberg, Taufkirchen, Unterschleißheim

Erzieher/in für Krippengruppe Taufkirchen

Erzieher/in für Mutter-Kind-Gruppe Berlin

Erzieher/in für Stadtjugendpflege Freising

Erzieher/in für Tagesgruppe Berlin

Erzieher/in o.ä. für stationären Bereich der Jugendhilfe Putzbrunn

Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in für ambulante Betreuung Castrop-Rauxel

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in für Kindergarten und Kinderkrippe München

Erzieher/in oder Kindheitspädagoge (w/m) für Kindertagesstätte Berlin

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft (w/m) als Leiter/in für Hort Gernlinden

Erzieher/in oder Sozialpädagoge (w/m) im Bereich Jugendhilfe Durchhausen

Erzieher/in oder Sozialpädagogische/r Assistent/in oder Kinderpfleger/in Hamburg

Erzieher/in und Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte Heidelberg

Erzieher/in und Tagesbetreuungsperson (w/m) für Großtagespflege München

Erzieher/in, päd. Fachkraft, Gruppenleitung Krippe/Kindergarten

Erzieher/in, Sozialpädagoge (w/m) oder Heilpädagoge (w/m) für Jugendwohnheim

Erzieher/in, Sozialpädagoge (w/m), Ergänzungskraft (w/m) für Kita

Erzieher/innen bzw. Kinderpfleger/innen für Kinderbetreuungseinrichtungen Gräfelfing

Erzieher/innen bzw. Kinderpfleger/innen für Kindertagesstätten München, Garching und Planegg

Erzieher/innen für bilinguale Kindertagesstätte Köln

Erzieher/innen für englisch-deutsche Kindertagesstätten

Erzieher/innen für Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche Schwentinental

Erzieher/innen für Hort Freising

Erzieher/innen für Kinderkrippe Andechs/Landkreis Starnberg, München

Erzieher/innen für Kindertagesstätte Berlin

Erzieher/innen für Kitas

Erzieher/innen für stationäre Einrichtung für Kinder

Erzieher/innen und Berufspraktikant/innen für Kindertagesstätte Darmstadt

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Familien- und Kindertageszentrum München

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kindergarten- und Krippenbereich Hohenbrunn

Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kindertageseinrichtungen Ingolstadt

Erzieher/innen und Kinder­pfleger/innen für Kinder­tages­stätten München

Erzieher/innen und Pädagogen (w/m) für Kindertagesstätte Berlin

Erzieher/innen und Sozialpädagogen (w/m) für Kinder- und Jugendhilfe Stockach

Erzieher/innen und Sozialpädagogen (w/m) für Kindergarten Hamburg

Erzieher/innen, Kinderpfleger/innen, Sozialpädagogen (w/m) für Kindertagesstätte München

Erzieherin für deutsch-polnische Kindertagesstätte Berlin

Fachanleiter (m/w) für die Niederschwellige Werkstatt in Teilzeit ab August 2016 Bonn

Facherzieher/in für Integration, Heil- oder Sozialpädagoge (w/m) für Hort Berlin

Familienpfleger/in

Geschäftsführer m/w für die Gesamtleitung einer gemeinnützigen Einrichtung Freiburg und Waldkirch

Geschäftsführer/in Delitzsch, Hamburg

Gruppenleiter/in heilpädagogische Tagesgruppe Winsen (Luhe)

Hauswirtschaftskraft (w/m) für Familienwohngruppe Berlin

Heilerziehungspflegehelfer/innen, pädagogische Hilfskräfte (w/m) für Tagesstätte München

Heilerziehungspfleger/in im Anerkennungsjahr für Wohnhaus St. Martin Krefeld

Heilerziehungspfleger/in o.ä. für Förderstätte Putzbrunn

Inklusionsberater/in Kindertagesstätten Wermelskirchen

Kinderpfleger / pädagogische Fachkräfte (w/m) für Hort Freising

Kinderpfleger/in / Pädagogische Ergänzungskraft (w/m) für Schulkindbereich München

Kinderpfleger/in für Kinderkrippe

Kinderpfleger/in für Kindertagesstätte Unterschleißheim

Kinderpfleger/in und zwei Praktikant/innen für Kindertagesstätte München

Kinderpfleger/in, Erzieher/in oder Waldorfpädagoge (w/m) für Kindergarten

Kita-Leiter/in Frankfurt am Main

Kita-Leiter/in und Erzieher/in für Kita Bonn

Kita-Manager/in für Kinderkrippe München

Kitaleiter/in Berlin

Kommunale/r Bildungskoordinator/in für Neuzugewanderte Erding

Koordinator (m/w) Jugendmaßnahmen Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz

Lehrkraft (w/m) Fach­bereich Deutsch für internationale Schule Starnberg

Leiter/in Ambulant Unterstütztes Wohnen Wermelskirchen

Leiter/in für Aufbau einer stationären Einrichtung für Kinder Berlin

Leiter/in für Kindertagesstätte und Kinder- und Jugendhaus Jüterbog

Mitarbeiter/in für Fachstelle Pop München

Mitarbeiter/in im Sozialdienst einer Klinik Gießen

Mitarbeiter/in Prävention Bingen

Motopäde (w/m) für integrative Montessori Kita Königswinter

Pädagoge (w/m) im Gruppendienst einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Berlin

Pädagogisch-Therapeutischer Fachberater (m/w) Düsseldorf

Pädagogische Fachkraft (m/w) im Kinderbetreuungsbereich Frankfurt am Main

Pädagogische Fachkraft (w/m) für Kindertagesstätte Heidelberg, München

pädagogische Fachkräfte (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätte

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für integrative Kita und Familienzentrum Monheim am Rhein

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Intensivpädagogische Gruppen Berlin

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindergarten Karlsruhe

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindergarten- und Schulbegleitung Köln, Frechen, Pulheim, Rösrath oder Brühl

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kinderschutzstellen / Erziehungsstellen Berlin

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kindertagesstätten Hamburg, Münster, Putzbrunn oder München, Stuttgart

Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Wohn- und Förderstättengruppe München

Pädagogische Mitarbeiter*innen für Kindertageseinrichtungen

Pädagogische Mitarbeiter/innen für Kinderkrippen, Kindergärten und Hort

Pädagogische Mitarbeiter/innen für Offene Ganztagsschulen Monheim am Rhein

Pädagogisches Personal (w/m) für stationäre Einrichtung Röhrmoos bei München

Pflegedienstleiter/in Bergkamen, Berlin

Pflegekraft (w/m) für Pflegedienst

Professor/in für Soziale Arbeit/Sozialpädagogik Köln

Programm-Manager/in Münster

Psychologe (w/m) für Heilpädagogische Tagesstätte München

Psychologe (w/m) und Heilpädagoge, Kunst- oder Musikpädagoge (w/m)

Referatsleiter/in Bereich Pflege- und Gesundheitsmanagement Düsseldorf

Referent/in für Spenderbetreuung und Fundraising Hamburg

Sachgebietsleiter/in Sozialer Außendienst München

Schuldner- und Insolvenzberater/in Köln

Sozialarbeiter (m/w) für den Integrationsfachdienst ab sofort in Teilzeit Bonn

Sozialarbeiter/in bzw. Betreuer/in für Wohnverbund Berlin

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge (w/m) als Beratungskraft Hannover

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge (w/m) für Sozialdienst/Pflegeüberleitung Wuppertal

Sozialarbeiter/in für Notunterkunft für wohnungslose Menschen Berlin

Sozialarbeiter/in für therapeutisches Übergangswohnheim

Sozialarbeiter/in o.ä. für Wohnprojekt für psychisch kranke Erwachsene

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) als Einrichtungsleitung Bremen, Visselhövede und Landkreis Rotenburg/Wümme

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Jugendwohngemeinschaft Berlin

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge (w/m) für Sozialen Dienst Bornheim

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge (w/m) o.ä. für Ambulant Betreutes Wohnen Langenhagen

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Jugendhilfe Bremen, Visselhövede und Landkreis Rotenburg/Wümme

Sozialpädagoge (w/m) als stell­vertretende Einrichtungs­leitung München

Sozialpädagoge (w/m) für Ambulante Erziehungshilfe Erding

Sozialpädagoge (w/m) für Beratungstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Unterschleißheim

Sozialpädagoge (w/m) für Betreutes Einzelwohnen Berlin, Wusterhausen

Sozialpädagoge (w/m) für Jugend­sozial­arbeit an einer Mittelschule Altötting

Sozialpädagoge (w/m) für Kinder- und Jugendschutzstelle Königs Wusterhausen

Sozialpädagoge (w/m) für Kinder- und Jugendtreff Cottbus

Sozialpädagoge (w/m) für Servicestelle München

Sozialpädagoge (w/m) für sozialpädagogischen Fachdienst

Sozialpädagoge (w/m) für Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Heilpädagogische Tagesstätte Erding, Freising

Sozialpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Teilbetreute Wohngruppe

Sozialpädagoge (w/m) oder Fachkrankenpfleger für Psychiatrie (w/m) Vaterstetten

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Gefährdetenhilfe Bonn

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Integrationsfachdienst Cottbus

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Jugend­sozial­arbeit an Schulen Geretsried, Neuötting und Tüßling

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Schulsozialarbeit Bad Schwalbach

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Schwangerenberatungsstelle Stuttgart

Sozialpädagoge (w/m) oder Sozialarbeiter/in für Wohnungslosenhilfe Celle

Sozialpädagoge (w/m), Erzieher/in o.ä. für Kinderheim Moosburg

Sozialpädagoge (w/m), Heilpädagoge (w/m) oder Erzieher/in für Wohngruppe Unterschleißheim

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Heilpädagoge oder Erzieher (w/m) Köln

Sozialpädagogen (w/m) für Jugendhilfeleistungen Berlin

Sozialpädagogen (w/m) für Sozialtherapeutische Einrichtung Fürstenfeldbruck

Sozialpädagogen (w/m) o.ä. für Intensivgruppe für Kinder Grevenbroich

Sozialpädagogische Fachkraft (w/m) zur Abwicklung von Krisen Buchholz in der Nordheide

Sozialpädagogische Fachkräfte (w/m) und Kinderkrankenpfleger/in für Kita Wesseling

Standortleiter/in einer Kita München

Stellv. Pflegedienstleiter/in für Pflegedienst Berlin

Stellvertretende/r Kitaleiter/in

Technische/r Gesamtleiter/in für Werkstatt für behinderte Menschen Ludwigsburg

Verwaltungsleiter/in Schwerpunkt Finanzen Frankfurt am Main

Wohnhausleiter/in Krefeld

weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

Nutzen auch Sie den socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Schnell, preiswert, treffsicher! Informieren Sie sich über die Vorteile und schalten Sie Ihre Anzeige!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

10. Messen, Kongresse, Tagungen

14.-16. September 2016, ASD-Bundeskongress 2016 in Kassel

27.-28. September 2016, Digital Health - Gesundheit neu denken, Süddeutscher Verlag, in München

16.-21. Oktober 2016, BFS Managementwoche. Intensivlehrgang für Führungskräfte der Sozialwirtschaft in Berlin

16.-17. November 2016, Erziehungshilfe - unplanbar; Vielfalt beständig in Veränderung, Fachtagung des AFET Bundesverbandes in Berlin

2017

28.-30. März 2017, 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

11.-13. Mai 2017, REHAB. 19. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention in Karlsruhe

20.-22. Juni 2017, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin

2018

15.-17. Mai 2018, 81. Deutscher Fürsorgetag in Stuttgart

Weitere Veranstaltungskalender bei Sozial.de und ErzieherIn.de.

Sie möchten, dass wir auch auf Ihre Veranstaltungen hinweisen? Bitte schicken Sie Ihre Veranstaltungshinweise ausschließlich direkt an Redaktion@Sozial.de.

Mit den besten Grüßen

Christian Koch
Geschäftsführer
socialnet GmbH

Weidengarten 25, 53129 Bonn
Tel. 0177/62 33 0 99

Amtsgericht Bonn HRB 8336, Vorsitz Aufsichtsrat: RA StB Thomas von Holt
USt-IdNr. DE200944336
---
www.socialnet.de Das Netz für die Sozialwirtschaft