Hier können Sie Ihren Newsletter verwalten/abbestellenLogo socialnet
Folgen Sie uns auch bei Facebook

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Gasteditorial: Zur Relevanz professioneller Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
2. Unser Angebot: Werbemittel und andere graphische Arbeiten
3. Tipp: Neue Suchfunktion erschließt rund 18.000 Rezensionen
4. Rezensionen
5. Materialien
6. Lexikon
7. Branchenbuch
8. Sozial.de
9. ErzieherIn.de
10. Vereinsrecht.de
11. social-software.de
12. Stellenmarkt
13. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Gasteditorial: Zur Relevanz professioneller Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit

Die Auseinandersetzung mit professioneller Gesprächsführung hat in der Sozialen Arbeit lange Tradition. Ihre Blütezeit erreichte sie parallel zu jener der Einzel(fall)hilfe. Das "helfende Gespräch" oblag Grundhaltungen, denen wir auch in der aktuellen einschlägigen Literatur immer wieder begegnen:

„Du sollst

  1. jeden Klienten als ganzen Menschen behandeln, d.h. als Leib-Seele- und Geist-Einheit
  2. seine Selbsthilfekräfte entdecken und fördern
  3. ihn zum Partner am Hilfsvorgang werden lassen
  4. jeden Klienten so akzeptieren, wie er ist und ihm Grenzen setzen, die er braucht
  5. nicht voreingenommen urteilen
  6. mit jedem Klienten dort anfangen, wo er steht
  7. mit seinen Stärken arbeiten
  8. es jedem Klienten ermöglichen, sich frei zu äußern
  9. ihm helfen, sein Recht auf Selbstbestimmung und seine Pflicht zur Selbstverantwortung zu verwirklichen
  10. ihm helfen, sich selbst und seine Lage besser zu verstehen“ (Herbert Lattke, 1969).

Weshalb besteht dennoch Bedarf, sich mit professioneller Gesprächsführung zu befassen? Aus unserer Sicht sprechen verschiedene Fakten und Gründe dafür, etwa

Fachkräfte der Sozialen Arbeit sind insofern gefordert, das Professionelle des Gesprächs im Allgemeinen und in unterschiedlichen Gesprächsformaten differenzieren zu können. Im Zuge der Professionalisierung von Kommunikation und Gespräch mit Klienten und Fachkräften gilt es Klarheit zu gewinnen, was die Identität sozialarbeitsspezifischer Kommunikationsformen ausmacht. Dass Gespräche ein zentrales Interventionsmedium sind und wirken, dürfte inzwischen unhinterfragt sein. Indes besteht zur Frage, wie und wodurch sie in sozialarbeiterischen Kontexten wirken, erheblicher Forschungsbedarf. Mut und Kreativität zu neuen Gesprächsformen und methodischen Konzepten wie auch zur Forschung für evidenzbasierteres Handeln im Gespräch sind gefragt.

Die Website Gesprächsführung.info richtet sich an PraktikerInnen und Studierende Sozialer Arbeit sowie Interessierte aus Forschung und Lehre. Sie stellt die Gesprächsführung als zentrale Funktion in Hilfe- und Kooperationsprozessen in der Sozialen Arbeit in den Mittelpunkt.

Ausgehend von den Herausforderungen erachten wir es nicht nur für die professionalisierte Gesprächsführung, sondern für die Professionalisierung Sozialer Arbeit schlechthin als wesentlich, Orientierung über Abgrenzungen zu anderen psychosozialen Professionen zu schaffen.

Grundlagentexte sollen Identitätsfragen (professioneller) Sozialer Arbeit im Kontext des professionellen Gesprächs bedienen. Zwecks Orientierung werden sie sich insbesondere mit Systematiken zur Gesprächsführung und dem Verhältnis zu speziellen Gesprächsformaten befassen. Darüber hinaus werden sie das in den letzten Jahren gesteigerte Interesse an der Gestaltung der professionellen Interaktion mit der Klientel, aber auch im Kontext von sozialen Organisationen und gesellschaftlichen Institutionen behandeln.

Die Rubrik Gespräche mit KlientInnen Sozialer Arbeit wird Wissenswertes hinsichtlich verschiedener Gesprächsformen im Hilfeprozess, zu Zielgruppen und Problemlagen in der fallbezogenen Sozialen Arbeit beinhalten, während in der Rubrik Gespräche in der Kooperation mit Fachpersonen settingbezogene Aspekte der Gesprächsführung thematisiert werden. Weitere Rubriken bilden Theoretische Ansätze und Methoden der Gesprächsführung sowie Arbeitshilfen. LeserInnen sollen sich entsprechend mit spezifische Denk- und Handlungsweisen vertraut machen und darüber hinaus konkrete Anleitungen zur professionellen Gesprächsführung finden können.

Die Website verfolgt drei Ziele:

  1. Jene sollen profitieren, denen an hilfreichem, aktuellem Wissen, Tools und Materialien zur professionellen Gesprächsführung als Methode der Sozialen Arbeit gelegen ist.
  2. Die Website dient der Bekanntmachung von interessanten Publikationen zum Themenbereich.
  3. Sie greift aktuelle und innovative Trends zum Themenbereich in der Professional Community auf.

Wir erhoffen uns Eingaben von PraktikerInnen, Studierenden, Lehrenden und Forschenden zu aktuellen, brisanten Themen und freuen uns auf eine Professional Communitiy, die an Diskurs und Innovation zur Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit interessiert ist. Wir wünschen uns auch eine Vernetzung der Nutzenden, aus der sich Ideen für gemeinsame Forschungsprojekte und ihre Durchführung entwickeln können.

Das Angebot wird in den nächsten Wochen zügig ausgebaut. Neue Beiträge finden Sie über die gleichnamige Rubrik in der rechten Spalte. Aktuell bietet die Website einen Beitrag Erstgespräche in der Sozialen Arbeit - ein Steckbrief.

In diesem Sinne warten wir gespannt auf Ihre Beiträge und freuen uns auf Ihren Besuch bei Gesprächsführung.info!

AutorInnen

Dr. phil. Petra Gregusch
Dipl.-Päd.
Dozentin ZHAW Soziale Arbeit, Institut für Sozialmanagement, Zürich

Dr. rer.soc. Wolfgang Widulle
Dipl.-Päd.
Dozent FHNW Soziale Arbeit, Institut Beratung, Coaching und Sozialmanagement, Olten

2. Unser Angebot: Werbemittel und andere graphische Arbeiten

Es gibt sie noch, die Werbebanner! Allerdings hat die Vielfalt an Formaten deutlich zugenommen. Bei ErzieherIn.de finden Sie z.B. klassische Banner in verschiedenen Formaten und weiter unten in der rechten Spalte eine Kombination von Grafik und Text.

Die socialnet Webagentur bietet Ihnen die Erstellung von Werbebannern und weitere graphische Arbeiten, von der Logoentwicklung bis zu kleinen und mittleren Websites an.

Interesse? Dann schicken Sie gleich eine Anfrage an webagentur@socialnet.de!

Und selbstverständlich können Sie Ihre Werbemittel auch gleich auf den Portalen von socialnet schalten: werbung@socialnet.de!

3. Tipp: Neue Suchfunktion erschließt rund 18.000 Rezensionen

Lange überfällig, endlich realisiert: Ab sofort können Sie in den socialnet Rezensionen komfortabel suchen. Sie finden das schlichte Suchformular auf der Startseite der Rezensionen oder der gesonderten Seite für die Suche.

Derzeit können Sie in dem Feld gleichzeitig nach Titel, AutorIn, RezensentIn, Verlag, ISBN und EAN suchen. Bei der Suche nach Personen spielt es keine Rolle, ob sie nach "Vorname Nachname" oder "Nachname, Vorname" suchen. Sie können auch mit einer Suche verlinken, indem Sie den Link der Antwortseite weitergeben. Hier finden Sie z.B. rezensierte Bücher und Rezensionen der ersten Autorin unseres Gasteditorials, Petra Gregusch.

Wir werden die Suchfunktionen im Laufe des Jahres noch weiterentwickeln und alle Listen neu gestalten, so dass sich Ihnen der Fundus von rund 18.000 Rezensionen künftig noch besser erschließen wird.


Anzeige TUI Service AG

Erzieherinnen/Erzieher als Kinderbetreuerinnen/-betreuer

Werde Teil von TUI, dem weltweiten Marktführer in der Touristik.
Für die nächste Saison sucht TUI Service AG engagierte,
begeisterungsfähige Erzieherinnen und Erzieher für unsere TUI
Kinderclubs überall auf der Welt - mit abgeschlossener
pädagogischer Ausbildung. Übrigens auch für die Allerkleinsten
als Babybetreuerin/Babybetreuer.
Hast Du noch Fragen zum Job?
Hier findest Du alles: http://www.tui-animation.de und
http://www.facebook.com/TUIJobsAbroadDE
Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
https://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=15564


4. Rezensionen

Im Vormonat sind 153 Rezensionen (17.873 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Röser, Jutta: Silversurfer 70plus
Ertelt, Bernd-Joachim u.a.: Berufliche Beratung Älterer
Hüther, Gerald: Raus aus der Demenz-Falle!
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Döpfner, Manfred u.a.: Wackelpeter & Trotzkopf. Hilfen für Eltern bei ADHS (...)
König, Markus u.a.: Steuerung in der Behindertenhilfe
Fischer, Erhard u.a.: (...) Menschen mit geistiger Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsm
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Busse, Reinhard u.a.: Das deutsche Gesundheitssystem
Kuhn, Detlef u.a.: Das gesunde Unternehmen
Debatin, Jörg F. u.a.: Krankenhaus­management
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Brockmann, Eva u.a.: Schüler mit psychisch kranken Eltern
Wittkowske, Steffen u.a.: Essen und Ernährung
Zimmermann, David: Traumatisierte Kinder und Jugendliche im Unterricht
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Wahl, Johannes: Lebenslanges Lernen zwischen Bildungspolitik und pädagogischer Praxis
Kunz, Thomas u.a.: Flucht und Asyl als Herausforderung und Chance (...)
Gross-Dinter, Ursula u.a.: Zum Umgang mit Migration
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Kaminsky, Carmen: Soziale Arbeit - normative Theorie und Professionsethik
Metzger, Hans-Geert u.a.: Männlichkeit, Sexualität, Aggression
Hebenstreit, Sigurd: Janusz Korczak
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Sichtermann, Barbara u.a.: Das ist unser Haus (Hausbesetzung)
Haase, Katrin: Berufliche Selbstverständnisse in der Schulsozialarbeit
Brodnig, Ingrid: Hass im Netz
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Zielke, Christian: Führungstechniken. Richtig kommunizieren - Mitarbeiter...
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

5. Materialien

Derzeit sind 317 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar. Im Vormonat sind folgende Materialien hinzugekommen:

6. Lexikon

Als "Work in progress" entwickeln wir das socialnet Lexikon live vor Ihren Augen.

Der Lexikonblog handelt aktuell von der Unterscheidung zwischen Lexikon und Handbuch sowie den Orientierungshilfen eines guten Lexikonartikels.

Derzeit sind 19 ausführliche Lexikonartikel (ohne reine Begriffsklärungen) verfügbar. Im Vormonat sind folgende Artikel hinzugekommen oder aktualisiert worden:


Anzeige Frühförderstelle de Clercq

Wir sind eine Frühförderstelle in Hamburg-Barmbek. Bei uns werden
Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen in einem
interdisziplinären Team aus Heilpädagoginnen, Sozialpädagoginnen,
Logopädinnen, Physiotherapeutinnen und Kinderärztinnen behandelt
und gefördert.

Wir suchen zum 01.03.2018 eine Heilpädagogin / einen Heilpädagogen
in Vollzeit oder Teilzeit mit Führungsaufgaben.

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
https://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=16125


7. Branchenbuch

Das Branchenbuch bietet Ihnen aktuell 47.163 Eintragungen.

Recherchieren Sie nach sozialen Einrichtungen, Fachportalen, Dienstleistern und Lieferanten und machen Sie mit einem erweiterten Eintrag auf Ihr Angebot aufmerksam!

8. Sozial.de

Das Nachrichtenportal Sozial.de informiert Sie mit rund 100 Meldungen im Monat über aktuelle Entwicklungen im Sozialweisen. Ausgewählte Nachrichten aus dem Vormonat:

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

9. ErzieherIn.de

Ein neuer Sponsor unterstützt unser Portal für die Frühpädagogik: Der PRO Kita Verlag richtet sich mit praxisorientierten Angeboten an Kindergarten, Kita und Krippe.

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:

10. Vereinsrecht.de

Vereinsrecht.de bietet laufend aktuelle Rechtsprechung und Erlasse sowie einen Fundus an praktischen Arbeitshilfen und Fachbeiträgen.

11. social-software.de

Das Portal umfasst neben einer Softwaredatenbank laufend aktuelle Meldungen rund um IT im Sozial- und Gesundheitswesen.

Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:


Anzeige Frühförderstelle de Clercq

Wir sind eine Frühförderstelle in Hamburg-Barmbek. Wir behandeln
Kinder und Jugendliche mit allen Störungsbildern in einem
interdisziplinären Team aus Physiotherapeutinnen, Logopädinnen,
Heilpädagoginnen, Sozialpädagoginnen und Kinderärztinnen.

Wir suchen zum 01.03.2018 eine Heilpädagogin / einen Heilpädagogen
in Teilzeit oder Vollzeit für die Arbeit in der Frühförderung.

Detaillierte Stellenausschreibung abrufbar unter
https://www.socialnet.de/stellenmarkt/angebot.php?AngebotNr=16126


12. Stellenmarkt

Derzeit sind 212 Angebote für Fach- und Führungskräfte verfügbar.

Standard- und Premiumanzeigen nach Beruf/Arbeitsfeld und Ort

Altenpflegehelfer/in: Augsburg

Altenpfleger/in: Berlin, Borkum, Köln, Liebenau und Hegenberg,

Ludwigsburg, Ludwigsburg und Bietigheim, Radevormwald, Rheinisch-Bergischer Kreis

Altenpflegerin: Berlin

Arbeitserzieher/in: Berlin, Ludwigsburg

Bereichsleiter/in Kinder- und Jugendhilfe: Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Berufspädagoge, Berufspädagogin: Berlin, Wartenberg / Oberbayern

Betriebswirt/in: Bonn, Frankfurt am Main, Halle (Westf.), Potsdam,

Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Diätassistent/in: Borkum

Einrichtungsleiter/in Behindertenhilfe: Kusel

Einrichtungsleiter/in Kindertagesstätte: Berlin, Köln, München,

Osterholz-Scharmbeck, Usingen

Ergotherapeut/in: Berlin, Bremen, Köln, Ludwigsburg und Bietigheim

Erzieher/in: Berlin, Bernau bei Berlin, Bonn, Borkum, Bremen,

Buchholz in der Nordheide, Dobel, Düsseldorf, Esslingen am Neckar,

Euskirchen, Frankfurt am Main, Frankfurt und Umgebung, Haan, Halle (Westf.),

Hamburg, Hannover, Heilbronn/Neckarsulm, Hennigsdorf, Höhenkirchen-Siegertsbrunn,

Ingolstadt, Irschenberg, Jesteburg, Kirchheim, Köln, Königswinter / Rhein-Sieg-Kreis,

Kusel, Merzig, Monheim am Rhein, München, München, Freising und Planegg,

Osterholz-Scharmbeck, Rabenau, Radevormwald, Rhein-Sieg-Kreis / Kreis Euskirchen,

Rheinland-Pfalz oder Saarland, Rodgau, Saarbrücken, Steinbach/Taunus,

Stuttgart, Tostedt, Usingen, weltweit, Wermelskirchen

Erziehungswissenschaftler/in: Bad Segeberg, Frankfurt und Umgebung,

Köln, Siegen

Fachkraft Arbeits- und Berufsförderung: Ludwigsburg

Fachwirt/in für Erziehungswesen: Berlin, Köln, München,

Osterholz-Scharmbeck, Usingen

Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen: Kusel

Geschäftsführer/in: Bonn, Dachau, Potsdam

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in: Berlin

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in: Augsburg, Berlin

Gesundheits- und Krankenpfleger/in: Berlin, Bonn, Borkum, Köln,

Ludwigsburg, Radevormwald, Rheinisch-Bergischer Kreis

Heilerziehungspfleger/in: Berlin, Bernau bei Berlin, Borkum, Bremen,

Düsseldorf, Irschenberg, Köln, Liebenau und Hegenberg, Ludwigsburg und Bietigheim,

Radevormwald, Rheinisch-Bergischer Kreis

Heilpädagoge, Heilpädagogin: Berlin, Bernau bei Berlin, Bonn, Bremen,

Dobel, Düren, Düsseldorf, Esslingen am Neckar, Frankfurt am Main,

Frankfurt und Umgebung, Frechen, Halle (Westf.), Hamburg, Heilbronn/Neckarsulm,

Irschenberg, Köln, Königswinter / Rhein-Sieg-Kreis, Monheim am Rhein,

München, Radevormwald, Rhein-Main/Südhessen sowie Mittel- und Nordhessen,

Rheinisch-Bergischer Kreis, Steinbach/Taunus, Stuttgart, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis,

Tostedt, Wermelskirchen

Kaufmann, Kauffrau: Bonn, Kusel

Kindergartenfachwirt/in: Berlin, Köln, München, Osterholz-Scharmbeck,

Usingen

Kinderpfleger/in: Berlin, Borkum, Dobel, Esslingen am Neckar, Hamburg,

Heilbronn/Neckarsulm, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Ingolstadt, Kirchheim,

München, München, Freising und Planegg, Steinbach/Taunus, Stuttgart

Kindheitspädagoge, Kindheitspädagogin: Berlin, Bonn, Dobel, Esslingen am Neckar,

Frankfurt am Main, Frankfurt und Umgebung, Frechen, Hamburg, Heilbronn/Neckarsulm,

Irschenberg, Köln, Königswinter / Rhein-Sieg-Kreis, München, Osterholz-Scharmbeck,

Steinbach/Taunus, Stuttgart, Wermelskirchen

Lehrer/in: Berlin, Föhrenbühl

Logopäde, Logopädin: Bremen

Pflegemanager/in: Berlin

Pflegepädagoge, Pflegepädagogin: Ansbach, Berlin

Pflegewissenschaftler/in: Berlin, Dortmund

Physiotherapeut/in: Borkum

Professor/in: Kempten

Psychologe, Psychologin: Ansbach, Berlin, Borkum, Hagen, München,

Münster, Neuwied, Schömberg

Psychologische/r Psychotherapeut/in: Ansbach

Pädagoge, Pädagogin: Berlin, Bonn, Dobel, Dortmund, Ebersbach a.d. Fils,

Esslingen am Neckar, Frankfurt am Main, Frankfurt und Umgebung,

Frechen, Haan, Hagen, Hamburg, Heilbronn/Neckarsulm, Irschenberg,

Königswinter / Rhein-Sieg-Kreis, Mannheim, Monheim am Rhein,

München, Potsdam, Radevormwald, Rhein-Main/Südhessen sowie Mittel- und Nordhessen,

Rheinisch-Bergischer Kreis, Steinbach/Taunus, Stuttgart,

Stuttgart und Rems-Murr-Kreis, Wermelskirchen

Rehabilitationspädagoge, Rehabilitationspädagogin: Berlin, Wermelskirchen

Rehapädagoge, Rehapädagogin: Berlin

Rettungssanitäter/in: Bonn

Sonderpädagoge, Sonderpädagogin: Berlin, München

Sozialarbeiter: Berlin

Sozialarbeiter/in: Berlin, Bonn, Buchholz in der Nordheide, Dortmund,

Düren, Düsseldorf, Esslingen am Neckar, Frankfurt am Main, Frankfurt und Umgebung,

Haan, Halle (Westf.), Halstenbek, Hamburg, Hennigsdorf, Hessisch Oldendorf,

Kempten, Köln, Kusel, Mannheim, Merzig, München, München und Freising,

Neuwied, Radevormwald, Remscheid und Wuppertal,

Rhein-Main/Südhessen sowie Mittel- und Nordhessen, Rhein-Sieg-Kreis / Kreis Euskirchen,

Rheinisch-Bergischer Kreis, Rheinland-Pfalz oder Saarland, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis,

Stuttgart, Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen, Tostedt, Unna,

VS-Villingen / Schwarzwald-Baar-Kreis

Sozialarbeiterin: Berlin

Sozialassistent/in: Jesteburg

Sozialmanager/in: Dortmund, Potsdam, Unna

Sozialpädagoge: Berlin

Sozialpädagoge, Sozialpädagogin: Berlin, Bernau bei Berlin, Bonn,

Buchholz in der Nordheide, Dachau, Dobel, Düren, Düsseldorf,

Esslingen am Neckar, Frankfurt am Main, Frankfurt und Umgebung,

Frechen, Haan, Hagen, Halle (Westf.), Halstenbek, Hamburg, Hannover,

Heilbronn/Neckarsulm, Hennigsdorf, Hessisch Oldendorf, Irschenberg,

Kempten, Köln, Königswinter / Rhein-Sieg-Kreis, Mannheim, Merzig,

Monheim am Rhein, München, München und Freising, Neuwied, Osterholz-Scharmbeck,

Radevormwald, Remscheid und Wuppertal, Rendsburg,

Rhein-Main/Südhessen sowie Mittel- und Nordhessen, Rhein-Sieg-Kreis / Kreis Euskirchen,

Rheinisch-Bergischer Kreis, Rheinland-Pfalz oder Saarland, Steinbach/Taunus,

Stuttgart, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis, Stuttgart, Esslingen, Ludwigsburg, Waiblingen,

Tostedt, VS-Villingen / Schwarzwald-Baar-Kreis, Wermelskirchen

Sozialpädagogin: Berlin

Sozialpädagogische/r Assistent/in: Berlin, Dobel,

Esslingen am Neckar, Hamburg, Heilbronn/Neckarsulm,

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Ingolstadt, Kirchheim,

München, München, Freising und Planegg, Steinbach/Taunus, Stuttgart

Sozialwirt/in: Bonn, Frankfurt am Main, München, Osterholz-Scharmbeck

Sozialwissenschaftler/in: Bad Segeberg, Ebersbach a.d. Fils,

Frankfurt am Main, Rendsburg, Siegen, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Sozialökonom/in: Bonn

Soziologe, Soziologin: Siegen, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Sporttherapeut/in: Borkum

Verwaltungsfachangestellte/r: Berlin

Verwaltungsfachwirt/in: Berlin

Verwaltungswirt/in: Frankfurt am Main, Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Wirtschaftswissenschaftler/in: Frankfurt am Main, Siegen,

Stuttgart und Rems-Murr-Kreis

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Nutzen auch Sie den socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Schnell, preiswert, treffsicher! Informieren Sie sich über die Vorteile und schalten Sie Ihre Anzeige!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

13. Messen, Kongresse, Tagungen

2018

6.-8. März 2018, Altenpflege 2018 in Hannover

15.-16. März 2018, 17. Nationales DRG-Forum in Berlin

13.-15. April 2018, Familienkonflikte gewaltfrei austragen, Kongress in Frankfurt am Main
Der 1. Kongress in Deutschland zum Transfer aktueller Forschung über partnerschaftliche Gewalt in die berufliche Praxis. Alle Infos

18.-20. April 2018, Deutscher Fundraising Kongress 2018 in Kassel

18.-21 April 2018, Werkstätten:Messe 2018 in Nürnberg

25. April 2018, Rettung, Pflege und Soziale Arbeit - 1. Johanniter-Zukunftssymposium, Innsbruck
Wie kann man den großen Problemen im Gesundheits- und Sozialbereich besser vernetzt und professionsübergreifend begegnen? Einblicke in neue Modelle Sozialer Arbeit. Alle Infos

15.-17. Mai 2018, 81. Deutscher Fürsorgetag in Stuttgart

6.-8. Juni 2018, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin

10.-15. Juni 2018, BFS Managementwoche in Berlin

21.-22. Juni 2018, Social Summit in Berlin

4.-7. Juli 2018, Joint World Conference on Social Work, Education and Social Development in Dublin

21. Juli 2018 - 30. Juni 2019, Wildnis- und Erlebnispädagogik, Weiterbildung in der Region Kassel
Moderne Grundlagen und klassische Medien, vermittelt von der CVJM-Hochschule - YMCA University of Applied Sciences. Alle Infos

14.-19. Oktober 2018, BFS Managementwoche in Berlin

07.-08. November 2018, ConSozial Messe und Kongress in Nürnberg

2019

27.-29. März 2019, 5. Caritaskongress in Berlin

Weitere Veranstaltungskalender bei Sozial.de und ErzieherIn.de.

Sie möchten, dass wir auch auf Ihre Veranstaltungen hinweisen? Bitte schicken Sie Ihre Veranstaltungshinweise ausschließlich direkt an Redaktion@Sozial.de.

Mit den besten Grüßen

Christian Koch
Geschäftsführer
socialnet GmbH

Weidengarten 25, 53129 Bonn
Tel. 0177/62 33 0 99

Amtsgericht Bonn HRB 8336, Vorsitz Aufsichtsrat: RA StB Thomas von Holt
USt-IdNr. DE200944336
---
www.socialnet.de Das Netz für die Sozialwirtschaft