socialnet Newsletter - Juni 2024

socialnet Newsletter bestellen und auf Newsletterarchiv zugreifen

Logo socialnet
Folgen Sie uns bei Facebook | Instagram | LinkedIn |

Guten Tag,

willkommen zur neusten Ausgabe des socialnet Newsletters.

Inhalt
1. Editorial: Wie soziale Themen die Öffentlichkeit erobern – Ein Praxisbeispiel
2. Tipp: Tool für Moderation von Entscheidungsprozessen
3. Unser Angebot: Neue Ausgabe von sozialraum.de
4. Rezensionen
5. Ausgewählte Stellenanzeigen
6. Materialien
7. Lexikon
8. Sozial.de
9. ErzieherIn.de
10. Messen, Kongresse, Tagungen

1. Editorial: Wie soziale Themen die Öffentlichkeit erobern – Ein Praxisbeispiel

Die Sozialwirtschaft sieht sich verstärkt mit Wettbewerb und dem Zwang zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung konfrontiert. Der Verteilungskampf um öffentliche Mittel verstärkt sich. Neben dem Kostendruck aufgrund des demografischen Wandels, der notwendigen Energiewende und der steigenden Preise nimmt auch die Bedeutung professioneller PR für soziale Belange zu.

Eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit ist daher unabdingbar, beeinflusst sie doch die öffentliche Meinung zu sozialen Themen und bietet die Grundlage für das Wissen um soziale Dienstleistungen.

In fast jeder größeren Einrichtung sind ein:e oder mehrere Mitarbeiter:innen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eingestellt.
Dabei sind es gerade die kleineren Projekte und Institutionen, die relevante Themen vorantreiben und innovative Lösungen für gesellschaftliche Problematiken entwickeln, obgleich ihnen nur begrenzte finanzielle und personelle Mittel zur Verfügung stehen.

Wie können auch kleine Organisationen ihre Themen effizient in die Öffentlichkeit tragen? Dieses Editorial zeigt am Beispiel einer fiktiven Geschichte, wie erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit gelingen kann.

Die Ausgangssituation

„GemeinsamStark“ ist ein von der Jugendhilfe gefördertes Projekt, das in einem Stadtbezirk mit hoher Kriminalitätsquote Jugendlichen ein präventives Angebot machen soll. Der Fokus liegt dabei auf Anti-Gewalt-Trainings und Projektarbeit. Für das Projekt wurden durch die Stadt zwei pädagogische Mitarbeiter:innen gewonnen, die jeweils mit einer halben und einer vollen Stelle im örtlich angebundenen Familienzentrum tätig sind.

Die Öffentlichkeitsarbeit richtet sich nach den konzeptionellen Zielen des Projekts. Es können dabei drei Kommunikationsziele herausgestellt werden:

  1. die Jugendlichen als Zielgruppe erreichen,
  2. das Projekt und seine Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich machen und eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung erzielen,
  3. die Erhöhung der Aufmerksamkeit der (lokalen) Politik für die projektrelevanten Themen und eine politische Legitimation herbeiführen.

Zielgruppenanalyse 

Die Mitarbeiter:innen machen sich zu Beginn des Projekts mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut und sprechen mit den Jugendlichen und Institutionen. Sie greifen bei ihrer Analyse außerdem auf die Digital Media Types zurück und stellen dabei fest, dass sie ihre Adressat:innen vorwiegend über die örtlichen Bildungseinrichtungen und die digitalen Medien erreichen können.

Strategie

„GemeinsamStark“ setzt daher auf eine Kombination aus Online- und Offline-Kanälen. Mit zielgerichteten, auf die Tonalität der Zielgruppe angepassten Slogans wie „Gewalt ohne uns! – GemeinsamStark!“ und niedrigschwelligen Texten gewinnt das Projekt mit Flugblättern und eigenen Social-Media-Seiten Teilnehmer:innen.

Im laufenden Projekt können weiterhin Inhalte generiert werden, die sowohl Text- und Bild-, als auch Videomaterial beinhalten. Die Projektmitarbeiter:innen motivieren die Jugendlichen, unter Einhaltung von Regeln, eigene Schritte in der Öffentlichkeitsarbeit zu unternehmen. Unter anderem entsteht so ein Videoprojekt, in dem sie das Projekt, dessen Ergebnisse und den Prozess als Geschichte vorstellen.

Dieses Vorgehen unterstreicht die Bedeutung des Storytellings unter Einbindung der Zielgruppe in die öffentliche Kommunikation. Die Wünsche und Bedarfe der Zielgruppe können authentisch in die Öffentlichkeit getragen werden. Außerdem stellt sich ein Mundpropaganda-Effekt ein, der zusätzliche Teilnehmer:innen für das Projekt interessierte.

Um das Projekt der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und gleichzeitig die Ergebnisse und die Relevanz herauszustellen, müssen allerdings weitere Instrumente genutzt werden.

Messung und Anpassung

Während der Durchführung des Projektes wurden wiederholt strategische Änderungen in der Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt. Beispielsweise bemerkten die Projektmitarbeiter:innen, dass TikTok der effektivste Kanal war, um die Jugendlichen zu erreichen. Daraufhin wurde der Medienmix angepasst und dieser Kanal in den Mittelpunkt gestellt. Sie nutzten dabei die Analysetools der Plattform, um zu ermitteln, welche projektbezogenen Inhalte bei der Zielgruppe am populärsten waren. Dies ermöglichte ihnen die kontinuierliche Optimierung der Inhalte.

Die Bedeutung der Öffentlichkeitsarbeit wird weiterhin an den Erfolgen sichtbar:

Fazit

Effektive Öffentlichkeitsarbeit in der Sozialwirtschaft beginnt mit authentischen Geschichten, die die Bedeutung und den Impact sozialer Projekte hervorheben. "GemeinsamStark" demonstriert, dass durch eine strategische Kombination aus Storytelling, zielgruppenspezifischer Kanalauswahl, Partnerschaften und Interaktivität nicht nur Aufmerksamkeit erzeugt, sondern auch gesellschaftliche Veränderung bewirkt werden kann. Diese fiktive Geschichte zeichnet ein idealisiertes Bild von Öffentlichkeitsarbeit. Nicht jedes Umfeld, beispielsweise der ländliche Raum, bietet einen so leichten Zugang zu Adressat:innen oder lokalen Institutionen. Das Beispiel soll als Inspiration und Motivation dienen, eigene Strategien zu entwickeln und Zugänge zu Adressat:innen zu erschließen.

Auch kleine Projekte mit geringen Ressourcen können und müssen gehört werden!

Autorin
Cläre McDaniel
Marketing & Social Media/ socialnet
E-Mail 

Weiterführende Literatur

Astrid Herold-Majumdar: Social Service Design & Marketing. Walhalla Fachverlag (Berlin) 2016. 2. Auflage. Rezension bei socialnet

2. Tipp: Tool für Moderation von Entscheidungsprozessen

Die Argumentationswippe ist ein Tool, mit dem sich Argumente bewerten und visualisieren lassen. Es wird dabei nicht nur die Anzahl der Argumente, sondern auch deren Bedeutung dargestellt.
Die Argumente werden je nach Gewichtung auf der Wippe angeordnet und richten sich entsprechend Position und der Anzahl der Elemente aus.

3. Unser Angebot: Neue Ausgabe von sozialraum.de

Die neunzehnte Ausgabe des Online-Journals sozialraum.de ist jetzt verfügbar.
Die Online-Fachzeitschrift widmet sich dem Fachdiskurs zum sozialräumlichen Denken und Handeln in Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit. Mit insgesamt 14 neuen Beiträgen gibt die aktuelle Ausgabe einen Einblick in die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten sozialräumlicher Zugänge:

Auch die Beiträge der früheren achtzehn Ausgaben sind über das Archiv des Journals weiterhin zugängig.


Anzeige SRH Fernhochschule

Logo

Bachelor-Fernstudium Soziale Arbeit - Flexibel online berufsbegleitend

Sie wollen etwas bewegen und zu mehr sozialer Gerechtigkeit beitragen?
Mit dem Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit erwerben Sie ein breites Fach- und Methodenwissen für Ihren Berufseinstieg oder Ihre persönliche Weiterentwicklung in allen Arbeitsfeldern der sozialen Berufe, z.B. Sozialarbeit mit Kindern, Familien, psychisch erkrankten Menschen.

Zudem ist ein flexibles Online-Studium an der SRH Fernhochschule perfekt vereinbar mit Beruf, Freunden und Familie. Veränderte Familienformen, digitalisierte Arbeitswelten, Migrationsbewegungen – unsere Gesellschaft ist geprägt von vielen sozialen Wandlungsprozessen. In unserem Studiengang erwerben Sie das Know-how, um Menschen zu unterstützen und ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Der Studiengang der Sozialen Arbeit (B.A.) integriert die Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter:in. Zudem haben Sie einen direkten Anschluss auf den Arbeitsmarkt und auch zur Weiterqualifizierung in den Master Soziale Arbeit.


4. Rezensionen

Im Vormonat sind 78 Rezensionen (24.370 insgesamt) erschienen, z.B.

Altenhilfe
Hayer, Tobias u.a.: Glücksspielsucht im Alter
Herberg, Martin: Humor als therapeutische Ressource
mehr zum Thema

Behindertenhilfe
Müller, Frank J.: Blick zurück nach vorn – WegbereiterInnen der Inklusion Band 3
Semlitsch, Timea: Autismus und herausforderndes Verhalten - Lücken im System?
Gross, Sonja: Leichte Sprache
mehr zum Thema

Gesundheitswesen
Winston, Sally M. u.a.: Erwartungsangst überwinden
Overhoff, Jürgen: Immanuel Kant: Über Pädagogik
Heedt, Thorsten: Borderline-Persönlichkeitsstörung (griffbereit)
mehr zum Thema

Frühpädagogik
Hillenbrand, Clemens: Einführung in die Pädagogik bei Verhaltensstörungen
Calì, Davide u.a.: Herr Elch
mehr zum Thema

Jugendhilfe
Rauschenbach, Thomas u.a.: Kinder- und Jugendhilfereport 2024
Gravelmann, Reinhold: Jugend online! Soziale Arbeit offline?
Glaesmer, Heide u.a.: Ehemalige Heimkinder der DDR
mehr zum Thema

Sonstige Arbeitsfelder
Schuler, Birgitta: Bilder bewegen - Coaching mit Metaphern
mehr zum Thema

Methoden und Grundlagen
Böhnisch, Lothar u.a.: Verantwortung - Soziologische und pädagogische Perspektiven
mehr zum Thema

Sozialpolitik und -verwaltung
Zorn, Dagmar u.a.: Familienrecht
ohne Autor: Reform weiterdenken und Qualität ernst nehmen!
Textor, Markus: Racial Profiling und Polizeigewalt
mehr zum Thema

Sozialmanagement
Grunwald, Klaus u.a.: Sozialwirtschaft
Wollasch, Ursula: Ethik in Beziehung
mehr zum Thema

alle neuen Rezensionen

5. Ausgewählte Stellenanzeigen

Täglich aktualisiert und redaktionell betreut: Der socialnet Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen.

Verwaltungsleiter (w/m/d) Fachbereich Familien, Schulen und Soziales, Offenburg
Stadt Offenburg

Geschäftsführung (w/m/d), Offenbach
Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V., Bewerbung bis 16.06.2024

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogen (w/m/d) für Kitas, Mannheim
Stadt Mannheim, Bewerbung bis 23.06.2024

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (w/m/d) für Grundschule, Seth
Amt Itzstedt, Bewerbung bis 16.06.2024

Erzieher (w/m/d) für Kita, Nahe
Gemeinde Nahe, Bewerbung bis 23.06.2024

Fachreferent (w/m/d) für Gesundheits­förderung und Ernährung im Fachdienst Pädagogik, Mannheim
Stadt Mannheim, Bewerbung bis 16.06.2024

Leitung (w/m/d) für die Kindertages­einrichtung Kreuzmatt, Kehl
Stadtverwaltung Kehl, Bewerbung bis 09.06.2024

Stellvertretende Leitung (w/m/d) für die Kindertages­einrichtung Kreuzmatt, Kehl
Stadtverwaltung Kehl, Bewerbung bis 09.06.2024

Bereichsleitung (w/m/d) Pädagogik, Velbert
Stiftung Mary Ward, Bewerbung bis 31.07.2024

Finden Sie Ihre neue Stelle in den Arbeitsfeldern Altenhilfe, Eingliederungshilfe, Frühpädagogik, Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Weitere Arbeitsfelder, Sozialpolitik und -verwaltung sowie Sozialmanagement.

Für Arbeitgeber: schnell, preiswert und treffsicher. Jetzt über Vorteile informieren und Anzeige schalten!

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Stettien, stellenmarkt@socialnet.de

6. Materialien

Derzeit sind 509 Fachbeiträge aus allen Bereichen Sozialer Arbeit und zum Sozialmanagement verfügbar. Im Vormonat sind folgende Materialien hinzugekommen:

7. Lexikon

Jeden Monat bietet Ihnen das socialnet Lexikon neue Fachartikel.

Derzeit sind 972 ausführliche Lexikonartikel (ohne reine Begriffsklärungen) verfügbar. Im Vormonat sind folgende Artikel hinzugekommen oder aktualisiert worden:


Anzeige socialnet GmbH

Ihre Anzeige im Newsletter wirkt!

Egal, ob Veranstaltungshinweis, Produktwerbung
oder die Suche nach Spitzenkräften:
Über eine Textanzeige im socialnet Newsletter
erreichen Sie ohne Streuverluste rund 13.500
Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft.
Informieren Sie sich über unsere Konditionen und senden Sie uns eine Buchungsanfrage.

Für Rückfragen und eine Beratung wenden Sie sich bitte per Mail an Moritz Lang.


8. Sozial.de

Das Nachrichtenportal Sozial.de informiert Sie mit rund 100 Meldungen im Monat über aktuelle Entwicklungen im Sozialwesen. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

9. ErzieherIn.de

Das Portal für die Frühpädagogik bietet jeden Monat eine Fülle an Praxistipps und Fachnachrichten. Ausgewählte Beiträge aus dem Vormonat:

10. Messen, Kongresse, Tagungen

2024

6.–7. Juni 2024 WerkstattTagung Kongress in Kassel

6.–8. Juni 2024 DIGAB Kongress zusammen mit dem 15. Beatmungssymposium in Augsburg

10.–11. Juni 2024 Deutscher Präventionstag Kongress in Cottbus/Chóśebuz in Brandenburg

10.–11. Juni 2024 contec forum - Management & Personal Kongress in Bochum

12.–13. Juni 2024 KVI Kongress in Mainz

12.–13. Juni 2024 Die Klinikimmobilie der nächsten Generation Kongress in Mainz

13. Juni 2024 SocialSummit Kongress in Berlin und Online

13. Juni 2024 China Aid Messe & Kongress in Shanghai, Volksrepublik China

17. Juni 2024 FEANTSA Conference Kongress in Vienna, Österreich

19.–20. Juni 2024 Forum Zuweisermarketing Kongress in Bern, Schweiz

20.–21. Juni 2024 18. Fachtagung Sozialinformatik Kongress in Paderborn

26.–28. Juni 2024 Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin

26.–28. Juni 2024 European Social Services Conference Kongress in Antwerp, Belgien

27. Juni 2024 Fundraisingtag Stuttgart Kongress in Filderstadt

15.–17. Juli 2024 Bremer Pflegekongress und Deutscher Wundkongress in Messe Bremen

22.–23. Juli 2024 ICSW: International Conference on Social Work Kongress, Frankreich Online

5.–9. August 2024 Internationale Sommerschule in Tschechien Kongress in Louti, Tschechien

2.–4. September 2024 World Conference of Gerontechnology (ISG) Kongress in Frankfurt am Main
Call for Papers 01.08.2024

3.–4. September 2024 Medcare Messe & Kongress in Leipzig

4.–5. September 2024 Schweizer Methodenfestival Kongress in St. Gallen, Schweiz

5.–6. September 2024 ICSW: International Conference on Social Work Kongress, Frankreich Online

5.–6. September 2024 Ernährung, Bewegung und Entspannung im Dreiklang Kongress in Hamburg und Online

6.–7. September 2024 Internationaler Kongress «Soziale Arbeit und Digitalität» in Olten, Schweiz

11.–12. September 2024 KAI Kongress in Essen

11.–13. September 2024 ASD-Bundeskongress 2024 in Berlin

15.–20. September 2024 SozialGestaltung-Managementwoche in Berlin
Information & Anmeldung

16.–17. September 2024 ICSW: International Conference on Social Work Kongress, Frankreich Online

16.–19. September 2024 26. Tagung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im … Kongress in Konferenzhotel Ysenburger Hof, Gelnhäuser Str. 5,

23.–25. September 2024 Deutscher Suchtkongress in Köln

24.–27. September 2024 Deutscher Kongress für Versorgungs­forschung in Potsdam

25.–28. September 2024 REHACARE Messe in Düsseldorf

26. September 2024 Schemaarbeit im Kontext der Jugend- und Familienhilfe Kongress in Zürich, Schweiz

26.–27. September 2024 Lernwelten Kongress in Innsbruck, Österreich

30. September bis 1. Oktober 2024 Deutscher Kitaleitungs­kongress in Hamburg

1. Oktober 2024 Soziale Arbeit (B. A. ) berufsbegleitend studieren in Regensburg
Information & Anmeldung

10.–12. Oktober 2024 Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Stadthalle Fürth

10.–11. Oktober 2024 Europäischer Gesundheitskongress München in München und Online

16.–17. Oktober 2024 ConSozial Messe & Kongress in Messezentrum Nürnberg

21.–22. Oktober 2024 Deutscher Kitaleitungs­kongress in Berlin

25.–26. Oktober 2024 MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress in München

5.–6. November 2024 Health - The Digital Future Kongress in Berlin und Online

7.–8. November 2024 Deutscher Sozialgerichtstag Kongress in Kassel

7.–8. November 2024 Schweizer Methodenfestival Kongress in Freiburg, Frankreich

11.–14. November 2024 MEDICA – Spitze in allen Bereichen Messe & Kongress in Düsseldorf

13.–15. November 2024 Mapping Situational Analysis Kongress in Magdeburg

27.–29. November 2024 OEB Shaping the future of learning Messe & Kongress in Berlin

3.–4. Dezember 2024 XPOMET© Medicinale Messe & Kongress in Leipzig

2025

11.–12. März 2025 VKAD-Bundestagung Messe & Kongress in Bamberg

13.–15. Mai 2025 Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag Kongress in Leipzig

22.–24. Mai 2025 REHAB Messe in Karlsruhe

26.–28. Mai 2025 Suchttherapietage in Hamburg, Schwerpunktthema Kongress in Hamburg

16.–18. September 2025 83. Deutscher Fürsorgetag Messe & Kongress in Erfurt

23.–26. September 2025 CMS Berlin. Cleaning. Management. Services Messe & Kongress in Berlin

2026

1.–6. Juni 2026 Interschutz Messe in Hannover

Weitere Termine im socialnet Kalender.

Nutzen auch Sie den socialnet Kalender für Ihre Veranstaltungen: Jetzt über Vorteile informieren und Termin eintragen! Schreiben Sie uns, wenn Sie noch Fragen haben oder ein ganzes Veranstaltungsprogramm bewerben möchten.


Mit den besten Grüßen