"
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Interdisziplinäre zertifizierte Coaching-Ausbildung

Lehrgang

Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmer*innen

Insgesamt bündelt der Weiterbildungskurs 160 Stunden Ausbildung und weitere 120 Stunden, die Sie im Selbststudium oder ausgewählten Kleingruppen leisten. Außerdem können Sie bei der Coaching-Weiterbildung 7 × 90 Minuten Supervision bei Prof. Dr. Monika Zimmermann in Anspruch nehmen.

Ihre Vorteile:

  • wissenschaftlich und didaktisch fundiertes Ausbildungskonzept
  • interdisziplinäre und Schulen übergreifende Qualifizierung durch ein umfangreiches Expert*innen-Team aus vielen verschiedenen Bereichen
  • zertifiziert vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) und von der International Organization for Business Coaching (IOBC)
  • handlungsleitende Verzahnung von Theorie und Praxis - Fokus auf individuelle Ressourcen und Ziele
  • Bereitstellung effektiver Methoden zur Verwirklichung von Business-Zielen
  • tiefgreifendes Verständnis eigener und fremder Muster sowie menschlicher Entwicklung
  • Selbsterfahrungselemente zur Vertiefung - Supervision mit Prof. Dr. Monika Zimmermann als Handlungsimpuls
  • Möglichkeit der Übernahme der Ausbildungskosten

Das Zentrum für interdisziplinäres Coaching bietet für Interessent*innen einen Info-Abend an, an dem die Ausbildungsleitung das didaktische Konzept vorstellt, Informationen zu Aufnahmebedingungen und Kern-Infos der Ausbildung mitteilt sowie für alle Fragen der Interessent*innen zur Verfügung steht.

Termine:

  • Modul 1: 20. – 22.05.2022
  • Modul 2: 15. – 17.07.2022
  • Modul 3: 09. – 11.09.2022
  • Modul 4: 14. – 16.10.2022
  • Modul 5: 13. – 15.01.2023
  • Modul 6: 17. – 19.03.2023
  • Modul 7: 19. – 21.05.2023

Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung (bei regelmäßiger Teilnahme). 

Ein Zertifikat erhalten Sie nur bei Erfüllung folgender Anforderungen:

  • Erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Teilnahme an allen Ausbildungsmodulen
  • Erstellung und Präsentation eines eigenen Coaching-Konzeptes
  • Erstellung und Präsentation eines Ausbildungsportfolios

Das Zertifikat bescheinigt eine Coaching-Ausbildung, die sowohl vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) als auch von der International Organization for Business Coaching (IOBC) anerkannt ist.

Möglichkeiten zur Kostenübernahme:

Das Zentrum für interdisziplinäres Coaching durchläuft aktuell einen Zertifizierungsprozess als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung auf Grundlage der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).

Warum hat sich das Zentrum für interdisziplinäres Coaching auf den Weg gemacht, den Status der Zertifizierung als Träger zu erlangen und die Aus-/Weiterbildungen als Maßnahmen zertifizieren zu lassen?

  • Vertrauen, Reputation und Sichtbarkeit als zertifizierte Bildungseinrichtung.
  • Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen zum Anbieten und Abrechnen von geförderten Arbeitsmarktdienstleistungen.
  • Wirksame Sicherung der Qualität der Aus- und Weiterbildung sowie der Organisation.

Was bringt diese Zertifizierung den Teilnehmer*innen und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter*innen von uns aus-/weiterbilden lassen wollen? Wie kommen Unternehmen in den Genuss dieser Möglichkeiten?

  • vollständige Kostenübernahme bei Teilnehmer*innen, die durch die Agentur für Arbeit gefördert werden.
  • anteilige Kostenübernahme möglich für folgende Fälle:

Fördermöglichkeiten für Arbeitnehmer*innen

Jetzt anmelden
direkt beim Veranstalter

Veranstalter

Zentrum für interdisziplinäres Coaching B_Fabrik
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
Website
E-Mail