"
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Das Entgeltspiel - Leistungsentgelte in der Kinder- und Jugendhilfe kalkulieren und verhandeln

Lehrgang

Es gibt für jeden Menschen ganz unterschiedliche Möglichkeiten, ernsten beruflichen Herausforderungen zu begegnen. Das gilt insbesondere für den Prozess der Vereinbarung von Leistung, Entgelt und Qualitätsentwicklung gegenüber dem zuständigen öffentlichen Träger der Jugendhilfe, also dem Jugendamt.

Wenn Sie in der nächsten Zeit für Ihre Jugendhilfeeinrichtung Entgeltverhandlungen durchführen möchten oder gar durchführen müssen, dann sollten Sie in jedem Fall daran denken, gesund zu bleiben. Das ist sehr wichtig. Warum? Im Verlauf einer Entgeltverhandlung können viele negative Effekte bei den Akteur*innen auftreten: psychische Belastung, Verantwortungs- und Zeitdruck, Existenzangst, Zukunftssorgen, Drohungen, Wutausbrüche, Ohnmachtsgefühle, usw.

Wie kann es also gelingen, diese verantwortungsvolle und schwierige Aufgabe der Verhandlung von Leistungsentgelten gegenüber dem Öffentlichen Träger gut zu meistern?

Im Rahmen des Seminars werden Wege aufgezeigt, wie Sie spieltypische Elemente in den spielfremden Kontext einer Entgeltverhandlung übertragen, um beiderseitig die Akteur*innen zu motivieren, ein besseres Interaktionsverhalten miteinander umzusetzen und zu einem zielorientierten und weniger psychisch belasteten Verhalten zu gelangen.

Lernen Sie das Entgeltspiel zu spielen.

Die Inhalte des Seminars:

  • Das Entgeltspiel: Von den Grundspielregeln bis zum Verhandlungsabschluss
  • Die Rahmenbedingungen einer Entgeltverhandlung
  • Der Spielplan
  • Konzept, Betriebserlaubnis, Leistungs- und Qualitätsentwicklungsbeschreibung
  • Die betriebswirtschaftliche Entgeltkalkulation
  • Strategische Entgeltfindung
  • Antragstellung, Verhandlung und Vereinbarung
  • Störungen im Entgeltspiel
  • Der Schiedsrichter: Die Schiedsstelle
  • Ereigniskarten: Sonderthemen

Referent:

Dr. Frank Plaßmeyer

Methoden:

Vorträge, Diskussionen, zahlreiche Praxis- und Fallbeispiele

Zeitlicher Ablauf:

09.30 Uhr Stehkaffee
10.00 Uhr Seminarbeginn
12.30 - 13.30 Uhr Mittagspause
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Zielgruppe:

Das Tagesseminar richtet sich an alle Entscheider*innen, Finanzverantwortliche und Verwaltungsmitarbeiter*innen von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Mitarbeitende von Jugendämtern zu diesem Seminar leider nicht zulassen können.

Jetzt anmelden
direkt beim Veranstalter

Veranstalter

IJOS GmbH
Dorfstraße 40
49124 Georgsmarienhütte
Website
E-Mail