socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Weiterbildung "Fachkraft für Kinderperspektiven" (Zertifikatslehrgang, berufsbegleitend)

Lehrgang

  • 30.01.–23.05.2023
    4 Seminarblöcke (digital, jew. Mo. u. Di.)
  • online
  • Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Technische Hochschule Köln
  • Infos beim Veranstalter
  • Flyer zur Weiterbildung
  • 1.527,00 EUR inkl. Einführungsrabatt von 15 Prozent auf das Entgelt.

Kinderperspektiven erfassen, hör- und sichtbar machen und in den Qualitätsdiskurs integrieren. Stärken Sie die Qualitätsarbeit Ihrer Einrichtung durch neue Erkenntnisse.

Sie wollten schon immer tiefergehend erforschen, wie Sie Kinder als gleichwertige Akteur:innen an Qualitätsentwicklungsprozessen Ihrer Kita beteiligen? Den unterschiedlichen Ausdrucksformen von Kindern Gehör schenken und deren Erfahrungen und Perspektiven anhand verschiedener Erhebungs- und Auswertungsmethoden analysieren und interpretieren?

Lernen Sie durch die intensive Auseinandersetzung mit einem kinderrechtsbasierten Verständnis frühkindlicher Bildung mehr Raum für Vielfältigkeit in Ihrer Kindertagesstätte zu schaffen. Diese und weitere praxisorientierte Inhalte behandeln Sie mit unseren Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis, unterstützt durch abwechslungsreiche und handlungsorientierte Lernmethoden, zur unmittelbaren Anwendung in Ihrer Einrichtung.

 Inhalte:

  • Einführung in den Kinderperspektivenansatz
  • Partizipation und Kinderrechte
  • Intensive Auseinandersetzung mit einem kinderrechtsbasierten, vielfaltssensiblen und interaktionsethischen Verständnis frühkindlicher Bildung
  • Gesprächsführungskompetenzen, die Kindern größtmöglichen Raum geben, ihre eigenen Perspektiven zum Ausdruck zu bringen
  • Selbstreflexion und Arbeit an der eigenen Haltung • Einführung in die Arbeit mit methodischen Werkzeugen, um die Kinderperspektiven zu erfassen, hör- und sichtbar zu machen und in den Diskurs mit unterschiedlichen Akteur*innen einzubringen
  • Interperspektivische Qualitätsentwicklung
  • Kennenlernen des Methodenschatzes „Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern Kita-Qualität entwickeln!“
  • Erarbeitung und Interpretation der Kinderperspektiven anhand verschiedener methodischer Erhebungsmethoden und den dazugehörigen Auswertungsschritten
  • Dokumentationsmethoden, die interperspektivische Qualitätsentwicklungsprozesse herausfordern

Termine Lehrgang 117231 (digital)
30.01.–31.01.2023 (Mo.–Di.)
06.03.–07.03.2023 (Mo.–Di.)
17.04.–18.04.2023 (Mo.–Di.)
22.05.–23.05.2023 (Mo.–Di.)
jeweils von 09:00–16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 04.01.2023
Max. 24 Teilnehmer*innen 
Arbeitsaufwand 120 Ustdn., davon 64 Ustdn. Präsenz und ca. 56 Ustdn. für Selbststudium und Praxisaufgaben 
Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen • Staatl. anerkannte Erzieher*innen
• Leitungen von Kindertagesstätten
• Kindheitspädagog*innen (B.A.)
• Sozialpädagog*innen (B.A.)
• Sozialarbeiter*innen (B.A.)
• Alle Personen, die nach der "Vereinbarung zu den Grundsätzen über die Qualifikation und den Personalschlüssel nach § 26 Abs. 3 Nr. 3 des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz KiBiz)" sozialpädagogische Fachkräfte sind.

Sollten Sie diese Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen, ist eine individuelle Prüfung möglich. Sprechen Sie uns an! 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Zertifikatslehrgang am Telefon oder per E-Mail.

Jetzt anmelden
direkt beim Veranstalter

Veranstalter

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Technische Hochschule Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Website
E-Mail