socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Welttag der Hämophilie (World Hemophilia Day)

Jahrestag

Der Welttag der Hämophilie geht auf eine Initiative der World Federation of Hemophilia (WFH) zurück, um auf diese auch als Bluterkrankheit bezeichnete Krankheit und die von ihr Betroffenen aufmerksam zu machen. Wegen fehlender Gerinnungseigenschaften des Bluts können schon kleine Verletzungen für die Betroffenen eine lebensbedrohliche Gefahr darstellen. Die Krankheit trifft überwiegend Männer.

Der Tag der Hämophilie soll über die Krankheit aufklären und zur Verbesserung der medizinischen Versorgung beitragen. Der 17. April ist der Geburtstag des Gründers der WFH, Frank Schnabel.