socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia)

Jahrestag

Am 17. Mai 1990 beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Dieses Datum wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie ausgerufen. Der Tag wurde später mehrfach umbenannt bis zur heutigen Bezeichnung Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie.

An diesem Tag verucht die lesbische, schwule, bisexuelle, transgender und intersexuelle (LGBTI) Gemeinschaft auf Diskriminierungen aufmerksam zu machen und für Gleichberechtigung einzutreten.