socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Welttag gegen den Menschenhandel (World Day Against Trafficking in Persons)

Jahrestag

Der Welttag gegen den Menschenhandel wird seit 2014 von den Vereinten Nationen jährlich am 30. Juli begangen. Menschenhandel betrifft vor allem sexuelle Ausbeutung und Ausbeutung von Arbeitskraft.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Aufruf 17.06.2020) informiert über die Bedeutung des Menschenhandels für die deutsche Gesellschaft, da Deutschland sowohl als Zielland des Menschenhandels, als auch als Transitland fungiert.