socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Internationaler Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung (International Day for the Remembrance of the Slave Trade and its Abolition)

Jahrestag

Der Internationale Tag der Erinnerung an Sklavenhandel und dessen Abschaffung wurde von der UNESCO ins Leben gerufen und wird seit 1998 begangen. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verbietet die Sklaverei. Gleichwohl leben laut UNESCO weiterhin Millionen Menschen unter Bedingungen, die der Sklaverei nahekommen.

Die Bundeszentrale für politische Bildung informiert zu den modernen Forden der Sklaverei, der Zwangsarbeit und sklavereiähnlicher Arbeitsverhältnissen.