socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Tag der Straßenkinder

Jahrestag

Der Jahrestag wurde von der Hilfsorganisation "Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich" initiiert. Die Organisation setzt sich seit 1997 weltweit für die Verbesserung der Lebensperspektiven von Kindern und Jugendlichen am Rande der Gesellschaft ein.

"Jugend Eine Welt" macht mit dem Tag der Straßenkinder alljährlich auf die schwierigen Lebensumstände von Straßenkindern aufmerksam. Das Datum erinnert an den Jugendheiligen Don Bosco, der wie kein anderer dazu beigetragen hat, dass Straßenkinder mehr Hilfe und Aufmerksamkeit bekommen.

Heute wird die Zahl der Kinder, die den meisten Teil ihres Lebens auf der Straße verbringen, auf 150 Millionen geschätzt. Eine unglaubliche Zahl, dennoch ist ihr schweres Schicksal weitgehend unbekannt bzw. wird in vielen Ländern als selbstverständlich hingenommen.