socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Fachberatung für Kindertagesstätten

Lehrgang

In unserer berufsbegleitenden Weiterbildung qualifizieren Sie sich umfassend und praxisnah zur Fachberatung für Kindertagesstätten.

Studien, wie die der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogischer Fachkräfte (WIFF, 2013) oder des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie die Positionspapiere der Berufsverbände und Gewerkschaften fordern die Etablierung des Berufsbildes der Fachberatung. Diese Schriften belegen die Bedeutung der Fachberatung für die Qualitätsentwicklung und –sicherung innerhalb der Frühpädagogik und verdeutlichen den Qualifizierungsbedarf in diesem Bereich.

Auf der Grundlage dieser Studien bieten wir Ihnen eine umfassende berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachberatung für Kindertagesstätten an. Die fachlichen und methodischen Inhalte sind praxisnah und mithilfe von Fallbeispielen konzipiert. In dieser Weiterbildung trainieren Sie Ihre beratenden und kommunikativen Kompetenzen und lernen Methoden aus dem Coaching, dem Konfliktmanagement und der Mediation anzuwenden. Sie setzen sich mit rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf Träger- und Leitungsebene wie z. B. Betriebserlaubnisverfahren und dem Qualitätsmanagement auseinander. Strukturelle und organisatorische Themen im Rahmen des Kita-Managements (z. B. Personalführung, Aufsichtspflicht, Förderanträge, Raum- und Materialausstattung) werden behandelt. Im Blickfeld dieser Weiterbildung stehen außerdem die Entwicklung Ihrer Beratungsfunktion zu den Themen Kindeswohl, Förderung und Integration, Teamentwicklung, Konzeptionsentwicklung sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Inhalt

  • Modul 1: Meine Rolle als Fachberatung 
  • Modul 2: Strukturelle Aufgaben auf Trägerebene  
  • Modul 3: Organisation und Struktur der Kindertageseinrichtung  
  • Modul 4: Personal- und Teamentwicklung  
  • Modul 5: Die pädagogische Arbeit der Fachkräfte 
  • Modul 6: Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und Weiterqualifizierung

Dauer

176 UE

Zugangsvoraussetzungen

  • Diplom, Bachelor oder Master in Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie, Sozialpädagogik oder vergleichbar, oder  
  • Erzieher*in mit Fachschulabschluss und einer ergänzenden Zusatzqualifikation in Beratung, in Qualitäts- und / oder Organisationsentwicklung 

sowie

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern 
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion

Abschluss

Im Rahmen der Weiterbildung erarbeiten Sie ein Thema schriftlich anhand eines Fallbeispiels. Die Ergebnisse präsentieren Sie im abschließenden Kolloquium.  Sie erhalten ein Zertifikat der Euro Akademie.

Aufbauoptionen

Im Anschluss an die Weiterbildung können Sie am monatlich stattfindenden kollegialen Austausch unter Fachberatungen teilnehmen.  Außerdem haben Sie die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung zu bestimmten Themen, die speziell auf die Berufsgruppe der Fachberatung zugeschnitten ist.

Jetzt anmelden
direkt beim Veranstalter

Veranstalter

Euro Akademie Berlin
Berliner Straße 66
13507 Berlin
Website
E-Mail