socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

socialnet Lexikon


Suche nach Begriff, AutorIn, Schlagwort
socialnet Lexikon [Work in Progress]

Anonyme Kindesabgabe

Die anonyme Kindesabgabe gibt Müttern die Möglichkeit, ihr neugeborenes Kind unter Zusicherung der Anonymität an Dritte zur Betreuung zu übergeben.

In Deutschland gibt es verschiedene Angebote der anonymen Kindesabgabe:

Bei der anonymen Übergabe erfolgt eine persönliche, aber anonyme „Arm-zu-Arm“-Übergabe.

Allen Angeboten ist gemein, dass sie Kindesaussetzungen und die Tötung von Neugeborenen verhindern wollen und sie sehr kontrovers diskutiert werden. Lediglich die vertrauliche Geburt ist in Deutschland rechtlich geregelt.

Autorin
Lexikonredaktion
Website
Mailformular

Es gibt 81 Lexikonartikel von Lexikonredaktion.


Zitiervorschlag
Lexikonredaktion, 2018. Anonyme Kindesabgabe [online]. socialnet Lexikon. Bonn: socialnet, 07.11.2018 [Zugriff am: 24.06.2019]. Verfügbar unter: https://www.socialnet.de/lexikon/Anonyme-Kindesabgabe

Urheberrecht
Dieser Lexikonartikel ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion des Lexikons für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Autorin

Lexikonredaktion
Website
Mailformular

veröffentlicht am 07.11.2018

Legende

Link zu Lexikonartikel
Link zu Lexikonartikel in Arbeit
Sprung zu Quellenangaben und Literaturhinweisen

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!