socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Aufenthaltsrecht

Prof. Dr. Annegret Lorenz

veröffentlicht am 01.06.2022

Englisch: residence law

Rechtlicher Disclaimer: Herausgeber und AutorInnen haften nicht für die Richtigkeit der Angaben. Beiträge zu Rechtsfragen können auf Grund geänderter Rechtslage schnell veralten. Sie ersetzen keine individuelle Beratung.

Der Begriff des Aufenthaltsrechts bezeichnet zum einen die Gesamtheit der aufenthaltsrechtlichen Regeln, zum anderen das individuelle Aufenthaltsrecht ausländischer Personen.

Zu den unterschiedlichen Bedeutungen des Begriffs:

  • Zum einen fungiert „Aufenthaltsrecht“ als Oberbegriff für diejenigen Rechtsvorschriften, die den Aufenthalt nichtdeutscher Staatsangehöriger regeln (vgl. etwa die Verwendung bei Schwarze-Müller 2017, S. 185). In diesem Sinn ist „Aufenthaltsrecht“ ein Synonym für „Migrations-“, „Zuwanderungs-“ oder „Ausländerrecht“.
  • Häufiger wird der Begriff auf das konkrete subjektive Recht einer ausländischen Person oder einer bestimmten Kategorie von Ausländerinnen und Ausländern (etwa EU-Bürgerinnen und -Bürgern), sich im Bundesgebiet aufzuhalten, bezogen. In diesem Sinne ist das „Aufenthaltsrecht (einer Person)“ ein Synonym für „Aufenthaltstitel“, „Rechtmäßigkeit“ bzw. „Zulässigkeit des Aufenthaltes“ oder „erlaubter Aufenthalt“.

Quellenangaben

Schwarze-Müller, Dirk, 2017. Synopse: Änderungen im Aufenthalts- und Migrationsrecht. In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht-Beilage (NVwZ). 36(4), S. 185–214. ISSN 0721-880X

Verfasst von
Prof. Dr. Annegret Lorenz
Professorin für Recht mit Schwerpunkt Familien-, Betreuungs- und Ausländerrecht am Fachbereich Gesundheits- und Sozialwesen der Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Mailformular

Es gibt 12 Lexikonartikel von Annegret Lorenz.

Zitiervorschlag
Lorenz, Annegret, 2022. Aufenthaltsrecht [online]. socialnet Lexikon. Bonn: socialnet, 01.06.2022 [Zugriff am: 29.06.2022]. Verfügbar unter: https://www.socialnet.de/lexikon/Aufenthaltsrecht

Urheberrecht
Dieser Lexikonartikel ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion des Lexikons für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.