socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Elternarbeit in der Kindertagesstätte

Lisa Jares

veröffentlicht am 16.03.2021

Elternarbeit in der Kindertagesstätte umfasst die unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit zwischen pädagogischen Fachkräften und Eltern, so beispielsweise das Sommerfest, der Elternabend, Tür- und Angelgespräche oder die jährlich stattfindenden Entwicklungsgespräche.

Der Begriff der Elternarbeit wurde in den vergangenen Jahren zunehmend abgelöst und durch den Begriff der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft ersetzt. Der Begriff der Erziehungspartnerschaft soll verdeutlichen, dass eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in gemeinsamer Verantwortung für die Erziehung und Bildung des Kindes fokussiert wird.

Verfasst von
Dr. Lisa Jares
Redakteurin des frühpädagogischen Fachportals ErzieherIn.de, Pädagogische Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen und Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen in kindheitspädagogischen Studiengängen
Website
Mailformular

Es gibt 13 Lexikonartikel von Lisa Jares.


Zitiervorschlag
Jares, Lisa, 2021. Elternarbeit in der Kindertagesstätte [online]. socialnet Lexikon. Bonn: socialnet, 16.03.2021 [Zugriff am: 29.11.2021]. Verfügbar unter: https://www.socialnet.de/lexikon/Elternarbeit-in-der-Kindertagesstaette

Urheberrecht
Dieser Lexikonartikel ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion des Lexikons für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.