socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Geschlechtsdysphorie

Laura I. Kürbitz, Timo O. Nieder

veröffentlicht am 23.12.2020

Synonyme: Genderdysphorie, Gender Dysphorie

Englisch: Gender Dysphoria

Medizinischer Disclaimer: Herausgeber und AutorInnen haften nicht für die Richtigkeit der Angaben. Beiträge zu Gesundheitsthemen ersetzen keine ärztliche Beratung und richten sich nur an Fachleute.

Mit Geschlechtsdysphorie wird das Leiden unter einer Geschlechtsinkongruenz, also wenn das erlebte Geschlecht nicht mit dem zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt, bezeichnet.

Um die Geschlechtsdysphorie zu behandeln, streben manche trans Personen eine Transition an (Nieder und Strauß 2019) aber nicht alle (Nieder et al. 2019). Ein Kritikpunkt am Begriff der Geschlechtsdysphorie ist, dass der Begriff stets ein Leiden impliziert, das dauerhaft und immanent mit diesem Zustand verknüpft ist. Der neuere Begriff Trans-Gesundheit fokussiert stärker den Aspekt der Gesundheit.

Quellenangaben

Nieder, Timo O. und Bernhard Strauß, 2019. S3-Leitlinie zur Diagnostik, Beratung und Behandlung im Kontext von Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit. In: Zeitschrift für Sexualforschung. 32(02), S. 70–79. ISSN 0932-8114

Nieder, Timo O., Jana Eyssel und Andreas Köhler, 2019. Being Trans Without Medical Transition: Exploring Characteristics of Trans Individuals from Germany Not Seeking Gender-Affirmative Medical Interventions. In: Archives of sexual behavior. S. 1–12. ISSN 0004-0002

AutorInnen
Laura I. Kürbitz
M.Sc.Psych.
Psychologische Psychotherapeutin
Mitarbeiterin der Spezialambulanz für Sexuelle Gesundheit und Transgender-Versorgung, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Mailformular

PD Dr. Timo O. Nieder
Dipl.-Psych., ECPS
Leitung | Spezialambulanz für Sexuelle Gesundheit und Transgender-Versorgung
Koordination für Lehre | Fachvertretung Sexualmedizin (iMed)
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut für Sexualforschung, Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie
Interdisziplinäres Transgender Versorgungscentrum Hamburg
Website
Mailformular

Es gibt 4 Lexikonartikel von Laura I. Kürbitz.
Es gibt 4 Lexikonartikel von Timo O. Nieder.


Zitiervorschlag
Kürbitz, Laura I. und Timo O. Nieder, 2020. Geschlechtsdysphorie [online]. socialnet Lexikon. Bonn: socialnet, 23.12.2020 [Zugriff am: 20.01.2021]. Verfügbar unter: https://www.socialnet.de/lexikon/Geschlechtsdysphorie

Urheberrecht
Dieser Lexikonartikel ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion des Lexikons für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.