socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Masse Macht Möglichkeiten

Community Organizing als Ansatz zivilgesellschaftlicher Partizipation bei der Armutsbekämpfung in den Ländern des Südens am Beispiel von Kenia

Annemarie Neef

Veröffentlicht am 28.02.2012.

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Diplomarbeit zur Erlangung des akademischen Grades: Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH) an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, Studiengang Diplom Sozialwesen, Betreuer: Prof. Dr. Lothar Stock, Zweitkorrektor: Prof. Dr. Rainer Vor, Note: 1,0 und Auszeichnung mit dem Preis des Fördervereins 2011 der HTWK Leipzig. Juni 2011.

Zusammenfassung
Welchen Beitrag kann Community Organizing nach Saul D. Alinsky als gemeinwesenorientierter Handlungsansatz zur Armutsbekämpfung unter Partizipation der armen Bevölkerung in den Ländern des Südens leisten? Die Möglichkeiten und Grenzen des Ansatz werden am Beispiel des Slums Kibera in Kenia untersucht. Die Grundlage dafür bildet die Darstellung des Community Organizings nach Alinsky und der politischen und sozialen Strukturen in Kenia sowie die Diskussion des internationalen Auftrags der Soziale Arbeit im Globalisierungskontext und die Einflussmöglichkeiten der Zivilgesellschaft bei der Armutsreduzierung in südlichen Ländern.

Anlagen

  1. Bachelorarbeit als PDF (pdf)

Autorin
Annemarie Neef
Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (FH, Sozialarbeiterin
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Annemarie Neef: Masse Macht Möglichkeiten. Community Organizing als Ansatz zivilgesellschaftlicher Partizipation bei der Armutsbekämpfung in den Ländern des Südens am Beispiel von Kenia. Veröffentlicht am 28.02.2012 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/138.php, Datum des Zugriffs 23.08.2019.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.