socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Sichtweisen von Sozialer Arbeit auf benachteiligte jugendliche Migranten

Tabea Christina Geiger

Veröffentlicht am 16.05.2013.

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit zur Abschlussprüfung an der Hochschule Darmstadt
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit
Erstreferentin: Prof. Dr. Susanne Spindler, Zweitreferent: Prof. Dr. Achim Schröder Note: 1,0.

Zusammenfassung
Die Abschlussarbeit befasst sich mit den Sichtweisen pädagogischer Fachkräfte auf benachteiligte jugendliche Migranten. Es wird untersucht, worin die Fachkräfte Gründe für Benachteiligung von jungen MigrantInnen sehen und wie sich die Arbeit mit dieser Zielgruppe gestaltet. Befragt wurden SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen aus den Bereichen offene Jugendarbeit, Jugendgerichtshilfe und Gemeinwesenarbeit. Die gewonnen Erkenntnisse aus den Interviews werden mit theoretischen Ansätzen und Fakten verknüpft. Abschließend wird daraus die Konsequenz für eine übergeordnete Perspektive von Sozialer Arbeit gezogen.

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  1. Thematische Annäherung
    1. Migranten und der Begriff des Migrationshintergrunds
    2. Von Chancenungleichheit und sozialer Benachteiligung
  2. Der Forschungsverlauf
    1. Qualitative Sozialforschung
    2. Datenerhebung
      1. Der Interviewleitfaden
      2. Beschreibung des Forschungsfeldes
    3. Die Datenauswertung
  3. Lebenssituation der Jugendlichen
    1. Schule und Bildung
    2. Sprache
    3. Arbeitsmarkt
    4. Der Wohnort
      1. Segregation
      2. Das soziale Umfeld: Freizeit, Peergroup und Clique
  4. Gesellschaftliche Zuschreibungen
    1. Stigmatisierung
    2. Ethnisierung
    3. Die Verbindung von Jugendkriminalität und Kriminalisierung
      1. Kriminalisierung
      2. Erklärungsansätze zu Jugendkriminalität und -gewalt
    4. Rolle der Medien
  5. Soziale Arbeit mit MigrantInnen
    1. Mögliche Barrieren
    2. Konzepte und Handlungsansätze
    3. Integration und Teilhabe
  6. Reflexion des Forschungsprozesses und Ausblick
  • Fazit

Anlagen

  1. Bachelorarbeit als PDF-Datei (855 kb) (pdf)

Autorin
Tabea Christina Geiger
Sozialpädagogin (B.A.)
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Tabea Christina Geiger: Sichtweisen von Sozialer Arbeit auf benachteiligte jugendliche Migranten. Veröffentlicht am 16.05.2013 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/150.php, Datum des Zugriffs 21.11.2017.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.