socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Wissenschaftliches Arbeiten

Ein kritischer Leitfaden zum Verfassen von Hausarbeiten und Bachelor-/Masterarbeiten in Studiengängen für Soziale Arbeit

Bernhard Rohde, Oliver Zetsche

veröffentlicht am 12.12.2014

2., erw., überarb. u. korr. Aufl.

Der Leitfaden ist mittlerweile in einer 6., vollst. überarb., erg. u. aktual. Auflage erschienen.

Zusammenfassung

Mit ihrem in der 2. Auflage komplett überarbeiteten Leitfaden zum Wissenschaftlichen Arbeiten greifen die Autoren anknüpfend an langjährige Lehrerfahrungen typische Schwierigkeiten beim Verfassen schriftlicher Studienarbeiten auf. Unter Zuhilfenahme zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen, deren Vorgaben und Empfehlungen häufig genug widersprüchlich sind, wollen die Autoren verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, verdeutlichen aber jeweils auch ihre eigene Auffassung bei Problemfällen.
Besonders detailliert und mit zahlreichen Abbildungen illustriert werden sowohl die Literaturrecherche als auch die Erstellung einer Dokumentvorlage erläutert.
Die Ausführungen zielen in erster Linie auf Studierende der Sozialen Arbeit an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, dürften aber auch für Studierende anderenorts interessant sein.


AutorInnen
Prof. Dr. Bernhard Rohde
Lehrgebiet: Sozialadministration
Website fas.htwk-leipzig.de/index.php?id=16055
E-Mail Mailformular

Oliver Zetsche
Dipl.-Sozialarb./Sozialpäd.
Lehrbeauftragter und Doktorand
Website www.korrekturhelfer.de
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Bernhard Rohde, Oliver Zetsche: Wissenschaftliches Arbeiten. Ein kritischer Leitfaden zum Verfassen von Hausarbeiten und Bachelor-/Masterarbeiten in Studiengängen für Soziale Arbeit. Veröffentlicht am 12.12.2014 in socialnet Materialien unter https://www.socialnet.de/materialien/206.php, Datum des Zugriffs 16.04.2021.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien