socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Zur Konzeptionalisierung einer dialogorientierten und anerkennenden Sozialarbeit

Angelina Wiescholek

Veröffentlicht am 05.07.2017.

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit zur Abschlussprüfung an der Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Sozialwesen, Studiengang Soziale Arbeit
Erstleserin: Prof. Dr. Cornelia Muth
Zweitleserin: Prof. Dr. Cornelia Giebeler
Sommersemester 2017
Note: 1,0.

Zusammenfassung

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit sich aus einer Kombination von Dialog und Anerkennungstheorie ein Konzept für die sozialarbeiterische Praxis in der Armenfürsorge entwickeln lässt. Die Praxisentwicklungsforschung nach Reinhard Fuhr und Heinrich Dauber dient als Forschungsverfahren, durch welche das Praxiskonzept schrittweise entwickelt wird. Dieses Verfahren ermöglicht es, sowohl objektive als auch subjektive Perspektiven einzunehmen. Darüber hinaus wird neben den theoretischen Anteilen auch die Praxis beachtet, um das Konzept zu erstellen. Der konkrete Kontext der Forschung bezieht sich auf die Lebensmittelausgabestellen, wie beispielsweise Suppenküchen und Tafeln. Um diesen Kontext näher zu analysieren, wurde eine beobachtende Teilhabe an einer Lebensmittelausgabestelle durchgeführt und bearbeitet. Die theoretischen Grundlagen dieser Arbeit beziehen sich einerseits auf die Dialogphilosophie von Martin Buber, die Dialogtheorie von David Bohm und die Kernfähigkeiten für den Dialog nach Martina und Johannes F. Hartkemeyer. Andererseits ist die Anerkennungstheorie nach Axel Honneth eine wesentliche, theoretische Grundlage für diese Forschung. Das finale Praxiskonzept zeigt, wie die Verflechtung von Dialog und Anerkennung in Verbindung mit der Sozialraumorientierung eine Basis für die gelingende sozialarbeiterische Praxis in der Armenfürsorge bilden kann.

Anlagen

  1. Bachelorarbeit (pdf)

Autorin
Angelina Wiescholek
Sozialarbeiterin, B.A.
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Angelina Wiescholek: Zur Konzeptionalisierung einer dialogorientierten und anerkennenden Sozialarbeit. Veröffentlicht am 05.07.2017 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/27838.php, Datum des Zugriffs 22.09.2017.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.