socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Kriminalität bei Menschen mit Migrationshintergrund – eine empirische Untersuchung

Carolin Weik

veröffentlicht am 09.03.2018

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit zur Abschlussprüfung an der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit
Erstreferentin: Prof. Dr. Angelika Groterath
Zweitreferent: Prof. Dr. Knud-Christian Hein
Wintersemester 2017/18
Note: 1,0.

Zusammenfassung

„Kriminalität bei Menschen mit Migrationshintergrund“ ist in der Öffentlichkeit eine vieldiskutierte Debatte. Durch die Zuwanderung von geflüchteten Menschen hat das Thema in den letzten Jahren erneut mehr an Bedeutung gewonnen.

Sind Menschen mit Migrationshintergrund wirklich häufiger kriminell als Einheimische?

Wie kann man die Zahlen der „Ausländerkriminalität“ in die soziale Wirklichkeit übertragen und welche Verzerrungsfaktoren spielen hierbei eine Rolle?

Nach der Analyse der Statistiken werden im kriminologischen Teil dieser Arbeit verschiedene Kriminalitätstheorien, die Kriminalität von Menschen mit Migrationshintergrund zu erklären versuchen, vorgestellt und analysiert: Was sind die Ursachen für die erhöhte Kriminalität? Ist die Migration an sich ein kriminogener Faktor oder sind es die Lebensumstände vieler Migranten in Deutschland?

In der qualitativen Forschung wird schließlich untersucht, inwieweit sich kriminologische Theorien in den Erzählungen von Menschen, die eine Straftat begangen haben, bestätigen lassen und ob sich am Beispiel der Interviewten weitere Einflüsse herauskristallisieren.

Anlagen

  1. Bachelorarbeit (pdf)

Autorin
Carolin Weik
Sozialarbeiterin (B.A.)
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Carolin Weik: Kriminalität bei Menschen mit Migrationshintergrund – eine empirische Untersuchung. Veröffentlicht am 09.03.2018 in socialnet Materialien unter https://www.socialnet.de/materialien/28103.php, Datum des Zugriffs 01.03.2021.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien