socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Kinderschutz in ländlichen Kindertageseinrichtungen

Daniela Schäfer-Pichula

veröffentlicht am 13.04.2018

Der Beitrag liegt mittlerweile in einer überarbeiteten Fassung vor.

Zusammenfassung

Der vorliegende Beitrag skizziert aktuelle Problematiken hinsichtlich des Kinderschutzes in ländlichen Kindertageseinrichtungen. Komprimiert werden Herausforderungen sowie Qualitätsrisiken im Kinderschutz in Deutschland konkretisiert. Daran anknüpfend erfolgt die Darstellung von Rahmenbedingungen, die für die Umsetzung des Kinderschutzes als richtungsweisend erachtet werden können. Die Rahmenbedingungen unterstreichen unter anderem gesetzliche Grundlagen, die Rolle der pädagogischen Fach- und Leitungskräfte sowie präventive Maßnahmen in Bezug zum Kinderschutz. Ausblickend wird expliziert, wie der Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen präventiv und intervenierend ausgerichtet werden kann.


Autorin
Daniela Schäfer-Pichula
Pädagogische Fachberatung
Kindheits- & Sozialwissenschaftlerin (M.A.)
Kindheitspädagogin (B.A.)
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Daniela Schäfer-Pichula: Kinderschutz in ländlichen Kindertageseinrichtungen. Veröffentlicht am 13.04.2018 in socialnet Materialien unter https://www.socialnet.de/materialien/28131.php, Datum des Zugriffs 25.01.2021.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien