socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Partizipation in der Offenen Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft

Beate Lutze

Veröffentlicht am 26.06.2019.

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Masterarbeit zur Abschlussprüfung an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Studiengang Demokratiepädagogik und Schulentwicklung
1. Gutachterin: Dr. Ulrike Wolff-Jontofsohn
2. Gutachterin: Dr. Andrea Goldenbaum
Wintersemester 2015
Note: 1,3.

Zusammenfassung

Die Arbeit befasst sich mit Fragen der demokratischen Bildung in Betreuungseinrichtungen, die nach dem Konzept der Offenen Arbeit leben. Ein weiterer Aspekt ist die Beteiligung von Kindern verschiedenster Herkunft, die über unterschiedlichste Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Gemäß der UN-Kinderrechtskonvention sind Kinder in allen sie betreffenden Fragen zu beteiligen, dies gilt auch für Kindergruppen in Kindertagesstätten und Ganztagsgrundschulen oder Horten. Im Konzept der Offenen Arbeit gibt es keine Gruppenverbände, daher müssen hier die Pädagog*innen besondere Beteiligungsformen entwickeln, um ihrem Auftrag gerecht zu werden und die Bedürfnisse der Kinder in der Alltagsgestaltung zu berücksichtigen. Unterschiedliche Kompetenzen beim Lesen und in der deutschen Sprache erfordern hier weitere Offenheit und Ideen der Pädagog*innen wie auch der Kinder selbst. An mehreren Beispielen aus Einrichtungen des Pestalozzi-Fröbel-Haus in Berlin werden hier gelingende Prozesse und Methoden aufgezeigt, wie demokratische Bildung gemeinsam mit den Kindern gedacht, erlebt und weiter entwickelt werden kann.

Anlagen

  1. Masterarbeit (pdf)

Autorin
Beate Lutze
Leitung der offenen Ganztagsbetreuung der Schinkel-Grundschule und Lehrkraft an der Fachschule für Sozialpädagogik des Pestalozzi Fröbel-Haus Berlin
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Beate Lutze: Partizipation in der Offenen Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft. Veröffentlicht am 26.06.2019 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/28854.php, Datum des Zugriffs 15.12.2019.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.