socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Globales Lernen und Soziale Arbeit: Ernährung und Nachhaltigkeit

Armin Schachameier

Veröffentlicht am 05.08.2020.

Abstract

Der folgende Artikel untersucht die Bedeutung einer nachhaltigen Ernährungsweise und zeigt globale Auswirkungen und Zusammenhänge zwischen dem Nahrungsmittelkonsum und weltweiten sozialökologischen Problemlagen auf. Ausgehend von einem Perspektiven integrierenden Ansatz der internationalen Sozialen Arbeit werden ernährungsbedingte ökologische Auswirkungen dargestellt und die Bedeutung für die Soziale Arbeit herausgearbeitet. Ein notwendiger Lösungsschritt ist die verstärkte Verankerung des „Globalen Lernens“ in der Aus- und Weiterbildung.

Anlagen

  1. Globales Lernen und Soziale Arbeit: Ernährung und Nachhaltigkeit (pdf)

Autor
Prof. Dr. Armin Schachameier
Dipl. Päd. (Univ.)
FH Potsdam, Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften
Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Irgendwie Anders e.V., Gestalttherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG)
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Armin Schachameier: Globales Lernen und Soziale Arbeit: Ernährung und Nachhaltigkeit. Veröffentlicht am 05.08.2020 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/29089.php, Datum des Zugriffs 19.09.2020.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.