socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Herausforderungen und Lösungsansätze für die Steuerung von Beteiligungen in Organisationen der Freien Wohlfahrtspflege

Leonie Clara Buttgereit

veröffentlicht am 17.05.2021

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Masterarbeit zur Abschlussprüfung im hochschulübergreifenden betriebswirtschaftlichen Studiengang „Nonprofit Management und Public Governance“ der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Erstgutachter: Prof. Dr. Martin Brüggemeier
Zweitgutachter: Dr. Serge Embacher
Sommersemester 2020
Note: 1,0.

Zusammenfassung

Thema der Masterarbeit ist die Steuerung von Beteiligungsunternehmen in der Freien Wohlfahrtspflege. Die Autorin verknüpft Erkenntnisse aus der Forschung zur Nonprofit-Governance mit einer eigenen qualitativen Datenerhebung in verschiedenen Wohlfahrtsverbänden. Nach einer Analyse der Rahmenbedingungen und Gründe für die Auslagerung von Dienstleistungen aus dem „Kernverband“ in oft neu gegründete Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) werden die hierdurch entstehenden Herausforderungen betrachtet. Es folgt eine Auswertung der Steuerungsansätze, die bereits in den befragten Organisationen angewandt werden. Die Arbeit schließt mit der Entwicklung weiterer Lösungsansätze ab und bietet damit eine gute Grundlage für weitere Untersuchungen sowie für praktische Überlegungen in den Wohlfahrtsverbänden.

Anlagen

  1. Masterarbeit (pdf)

Autorin
Leonie Clara Buttgereit
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Leonie Clara Buttgereit: Herausforderungen und Lösungsansätze für die Steuerung von Beteiligungen in Organisationen der Freien Wohlfahrtspflege. Veröffentlicht am 17.05.2021 in socialnet Materialien unter https://www.socialnet.de/materialien/29258.php, Datum des Zugriffs 17.06.2021.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien