socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Sozialarbeiter/-innen: Selbstständig tätig in der Sozialen Arbeit

Analyse der Ist-Situation, Problemfelder und Entwicklungspotentiale in Österreich

Klaus Wögerer

Veröffentlicht am 01.08.2006.

socialnet Materialien. Reihe 2: Akademische Abschlussarbeiten

Diplomarbeit vom Juni 2006, eingereicht zur Erlangung des Grades Magister (FH), Fachhochschule St. Pölten, Österreich. Zusammenfassung und als Anlage vollständige Fassung.

Zusammenfassung

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit einer Erhebung der Ist-Situation von Sozialarbeiter/-innen, die im Sektor der Sozialen Arbeit selbstständig tätig sind. Österreichweit gibt es mittlerweile eine bemerkenswerte Anzahl von Sozialarbeiter/-innen, die Vollzeit, Teilzeit und bzw. nebenbei selbstständig tätig sind oder in atypischen Beschäftigungsverhältnissen im Sektor der Sozialen Arbeit arbeiten. Die Tätigkeiten und somit auch die Zugangsmöglichkeiten in diesem Feld sind vielfältig (z.B. Supervision, Mediation, Trainings, Seminare). Eine selbstständige Tätigkeit in der Sozialen Arbeit setzt meist Berufspraxis und spezifische Aus- und Weiterbildungen voraus, da personenbezogene Dienstleistungen im Vordergrund der Angebote stehen. Zum Thema Selbstständigkeit von Sozialarbeiter/-innen in der Soziale Arbeit liegen in Österreich bisher keine Forschungen vor. Daher wird mittels einer quantitativen Analyse der Berufsgruppe Sozialarbeiter/-innen (Diplomsozialarbeiter/-innen (DSAs) bzw. Mag. (FH) sozialwissenschaftliche Berufe) ein Überblick über die Anzahl von selbstständig tätigen Sozialarbeiter/-innen in den unterschiedlichen Berufsfeldern gegeben. Zudem werden mittels einer qualitativen Studie, vertiefend Themen von Selbstständigen, deren Problembereiche aber auch Entwicklungspotentiale diskutiert, Betätigungsfelder im Randbereich Sozialer Arbeit präsentiert und Zukunftsszenarien auch im Hinblick auf weitere Forschungen zu diesem Thema aufgezeigt.

Abstract

Socialworkers: self-employed in the social area. Analysis of the actual situation, the problems and the developmental possibilities in Austria. Diploma thesis, submitted at the University of Applied Sciences St. Pölten in May 2006.

This thesis deals with the current situation of social workers who are self-employed in the social sector. The social field includes social work, social pedagogy and the wide area about social skills, social services and support activities. In Austria a notable number of social workers work full-time, part-time are self-employed or work under atypical employment contracts in the social sector. The activities in this field and thus the possibilities and options are manifold (for example: supervision, mediation, training). Selfemployment in the social sector requires professional experience and further education because people-oriented services are a critical factor in the service offers. So far there are no studies in Austria concerning self-employed social workers, their developmental possibilities and the problems in this area. Therefore this thesis gives an overview of the number of social workers who are self-employed in different occupational areas in the social field by means of a quantitative analysis. In addition the different issues of self-employed social workers, their problems and the developmental possibilities are discussed in this paper. Furthermore potential working fields closed to the social sector and future scenarios are presented encouraging further research on this topic.

Anlagen

  1. vollständige Diplomarbeit (pdf)

Autor
Mag. Klaus Wögerer
Homepage www.klaus-wögerer.at
E-Mail Mailformular


Zitiervorschlag
Klaus Wögerer: Sozialarbeiter/-innen: Selbstständig tätig in der Sozialen Arbeit. Analyse der Ist-Situation, Problemfelder und Entwicklungspotentiale in Österreich. Veröffentlicht am 01.08.2006 in socialnet Materialien unter http://www.socialnet.de/materialien/7.php, Datum des Zugriffs 12.12.2019.


Urheberrecht
Dieser Beitrag ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Materialien für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.

Zur Übersicht über alle Materialien

Immer auf dem Laufenden?

socialnet ist das Fachportal für Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management. Das Branchenbuch, die Rezensionen und weitere Dienste werden laufend ausgebaut. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie gerne monatlich über neue Angebote. Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Förderverein

Damit wir Ihnen künftig noch mehr kostenlose Fachinformationen zur Verfügung stellen können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie können uns über den Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. steuerbegünstigt Spenden zukommen lassen.