socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thich Nhat Hanh: Du bist ein Geschenk für die Welt

Cover Thich Nhat Hanh: Du bist ein Geschenk für die Welt. Achtsam leben jeden Tag - Ein Begleiter für alle Wochen des Jahres. Kösel-Verlag (München) 2010. 120 Seiten. ISBN 978-3-466-30894-1. D: 17,99 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 30,90 sFr.

Fotos von Lothar Hennig.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Sei du selbst!

Diese philosophische und existentielle Aufforderung ist ein Anspruch, der sich im Denken der Menschen in vielfältiger Weise findet – als religiöser Appell, als metaphysischer Rat, als Lebenshilfe… Ratschläge, bis hin zur allzu wörtlichen Bedeutung des Begriffs, finden wir deshalb in den religiösen Offenbarungen der Glaubensgemeinschaften genau so wie in den Arztpraxen und esoterischen Gruppierungen. Sie sind als „Lebensweisheiten“ in das kulturelle Gedächtnis der Menschen überall in der Welt eingegangen; und sie werden nicht selten als Sprüche in Kalendern an die Wand gehängt oder in Taschenkalendern täglich mit sich getragen oder in Jahresbüchern abgedruckt und bebildert oder graphisch gestaltet. Es sind Spruchweisheiten, die meist einfach daher kommen und so beim Leser das Gefühl vermitteln, die Bedeutung auch zu verstehen und danach handeln zu können. Deshalb wirken sie selten als Ausrufezeichen und Zeigefinger, sondern vermitteln den Eindruck, Lebens-Mittel zu sein. Die Sprüche wirken meist im Zusammenhang mit Bildern, in denen Harmonie, Schönheit, Wohlbefinden und positive Lebenseinstellungen zum Ausdruck kommen. Skeptiker schreiben Spruchweisheiten deshalb nicht selten Tendenzen der Verharmlosung, des Schönredens und der Flucht von den allzu realen und schnöden Wirklichkeiten des Lebens zu. Spiritisten hingegen nehmen Spruchweisheiten, vor allem wenn sie von ihnen verehrten Geistlichen stammen, als Lebenshilfen wahr und als Anregung zur Meditation und zum Nachdenken über das eigene Ich.

„Unser persönliches Glück ist nicht getrennt vom Glück der ganzen Welt“ -

diese Erkenntnis ist bestimmt von einer interkulturellen und ganzheitlichen Betrachtung unseres Daseins auf der Erde. Sie stammt von Schwester Annabel, Dekanin der Praxis des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl bei Köln. Sie leitet damit das Buch über 53 Wochensprüche des vietnamesischen Zen-Mönchs Thich Nhat Hanh ein, den seine Anhänger Thây nennen. Der 85jährige Thich Nhat Han lebt und lehrt mittlerweile seit 68 Jahren in mehreren Klöstern, derzeit in Dieulivol in Frankreich. Eine ansehnliche Zahl von Anhängern überall in der Welt beruft sich auf seine Philosophie des „Jetzt“, die mit dem in einer buddhistischen Kalligraphie dargestellten Parole gekennzeichnet ist: „Aus dem Schlamm von Diskriminierung und Fanatismus lassen wir den Lotos der Integration und Toleranz wachsen“. Die einzelnen, kurzen Sprüche, wie etwa der für die 35. Woche: „Meditation ist wie Nahrung für das Glück“, werden mit einfachen Erklärungen versehen und einem Foto, das Harmonie, Gleichklang, Schönheit und Natürlichkeit symbolisiert und den Betrachter dazu ermuntert zu denken: „Es gibt für dich viel mehr Gelegenheiten, glücklich zu sein, als du jemals gedacht hast“ und dem Rat: „Wenn wir uns mit Mitgefühl wie mit einem schützenden Mantel umgeben, können wir auch in schwierigen Momenten tief zuhören“; oder: „Wir können unser Leid umarmen und so aus ihm herauswachsen“. Und eine Erkenntnis, die als Parole für die eigene und die interkulturelle Identität gelten könnte: „Es ist wunderbar, dass ich ich selbst bin, dass du du selbst bist“.

Fazit: Ein Jahresbegleiter und ein Geschenk

Das vom Münchner Kösel Verlag in buchbinderisch professionell und stabil herausgebrachte, sowie ästhetisch und formschön gestaltete Buch eignet sich als Jahresbegleiter für stille, meditative Minuten und Stunden, als Denkwerkzeug und Aktions-Handbuch für die Erkenntnis: „Sei du selbst. Das Leben ist kostbar so, wie es ist“; und es eignet sich als ein Geschenk, das man überreichen könnte mit dem Spruch: „Ich bin hier für dich“. Der buddhistische Mönch Thich Nhat Han spricht nämlich an, was man Menschlichkeit bezeichnen könnte und die Weisheit, die überall gilt: „Ein Lehrer kann dir die Wahrheit nicht geben. Die Wahrheit ist bereits in dir. Du musst dich nur öffnen – Körper, Geist und Herz“.


Rezensent
Dipl.-Päd. Dr. Jos Schnurer
Ehemaliger Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim
E-Mail Mailformular


Alle 1375 Rezensionen von Jos Schnurer anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Jos Schnurer. Rezension vom 28.12.2010 zu: Thich Nhat Hanh: Du bist ein Geschenk für die Welt. Achtsam leben jeden Tag - Ein Begleiter für alle Wochen des Jahres. Kösel-Verlag (München) 2010. ISBN 978-3-466-30894-1. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/10588.php, Datum des Zugriffs 15.09.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Mehr zum Thema

Leider liegen aktuell keine passenden Rezensionen vor.

Literaturliste anzeigen

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung