socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Alfons Runde, Patrick Da-Cruz u.a.: Talentmanagement

Cover Alfons Runde, Patrick Da-Cruz, Philipp Schwegel: Talentmanagement. Innovative Strategien für das Personalmanagement von Gesundheitseinrichtungen. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2012. 124 Seiten. ISBN 978-3-86216-083-9. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR.

Reihe: Gesundheitswesen in der Praxis.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Autoren

  • Runde Alfons, Professor für Gesundheitsökonomie und Krankenhauseinrichtungen an der SRH Riedlingen, Berater von Gesundheitseinrichtungen
  • Da-Cruz Patrick, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Neu-Ulm
  • Schwegel Philipp, Health Care Manager bei einem internationalen Medizintechnik-Hersteller

Thema und Zielsetzung

Immer wieder wird in den Medien von „Personalmangel“ im Sozial- und Gesundheitsbereich berichtet, parallel dazu klagen Personalmanager aus diesem Bereich über die mangelnde Wirksamkeit von Inseraten für ausgeschriebene Stellen. Alternative Möglichkeiten für eine effektivere Personalgewinnung sind daher gefragt. Die Autoren versuchen dazu Antworten aus der Sicht der Arbeitgeberattraktivität, des Recruitings und der Personalentwicklung zu geben. Dies vor dem demografischen Hintergrund einer alternden Gesellschaft, die auf ein Steigen der Anforderungen an das Sozial- und Gesundheitssystem schließen lässt.

Aufbau und Inhalt

Am Beginn steht als Einführung das Thema „Herausforderungen und Chancen des Arbeitsmarktes“ ausgehend von einem kurzen Interview mit einem Personalmanager eines Anbieters sozialer Dienstleistungen. Fragen an das Management zum Thema sind dabei dem Leser eine Unterstützung. Das Kapitel endet mit Überlegungen zur Positionierung als attraktiver Arbeitgeber.

Daran schließt sich ein Kapitel zur Personalgewinnung an, das wiederum mit einem kurzen Interview mit einer Führungskraft eines Krankenhauses beginnt, um anschließend in eher plakativer Form auf die Themen effektivere „Arbeit mit Personalberatern“ und den gezielten Einsatz von „Social Media“ als „neues“ Instrument im Recruiting einzugehen.

Im Mittelteil ist die Personalentwicklung angesiedelt. Hier geht es in eher kurzen Schritten von der Aus- und Weiterbildung über die Beschaffung von Trainingsleistungen, dem Wissensmanagement bis hin zu leistungsorientierten Vergütungssystemen und der Beschäftigung älterer Arbeitnehmer. Unter dem Thema Leadership wird der PIGMENT-Ansatz erläutert.

Im letzten Teil des Buches folgt konsequenterweise der Personaleinsatz mit einem Fokus auf Kernkompetenzen und Arbeitszeitmodelle. Der Abschluss des Buches ist der Karriereberatung, dem Coaching und dem Change Management gewidmet, wobei auch auf die sich verändernden Tätigkeiten und Berufsbilder in Gesundheitseinrichtungen eingegangen wird.

Fazit

Die vorliegende Arbeit ist sehr übersichtlich gegliedert. Die immer wieder eingefügten Fragen und Anmerkungen für die Praxis bieten dem Leser die Möglichkeit für weiterführende Gedanken. Das Büchlein ist ein erster Ansatzpunkt für die Erweiterung des Blickes für den Themenbereich „Personalmangel“ und bleibt vollständig im Bereich des Personalmanagements. Strategisch weiterführende Überlegungen im Bereich der Ausbildung wie informale Kompetenzen oder modulartig aufgebaute Lehrgänge müssen auf Grund der Kürze ebenso unterbleiben wie das Diskutieren alternativer Strategien zur Beseitigung des Personalmangels etwa zur Verminderung der Arbeitsmenge durch Rationalisierung.


Rezension von
Prof. Dr. Paul Brandl
Studiengang Sozial- und Verwaltungsmanagement (SVM). Masterstudiengang Services of General Interest (SGI). Koordinator des Studiengangs Sozialmanagement. FH OÖ-Studienbetriebs GmbH, Campus Linz
Homepage www.fh-ooe.at
E-Mail Mailformular


Lesen Sie weitere Rezensionen zum gleichen Titel: Nr.14650


Alle 75 Rezensionen von Paul Brandl anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Paul Brandl. Rezension vom 18.01.2013 zu: Alfons Runde, Patrick Da-Cruz, Philipp Schwegel: Talentmanagement. Innovative Strategien für das Personalmanagement von Gesundheitseinrichtungen. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2012. ISBN 978-3-86216-083-9. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/14379.php, Datum des Zugriffs 14.07.2020.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung