socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Angela Hallbauer, Claudio Castañeda: Einander verstehen lernen

Cover Angela Hallbauer, Claudio Castañeda: Einander verstehen lernen. Ein Praxisbuch für Menschen mit und ohne Autismus. Holtenauer Verlag (Kiel) 2013. 138 Seiten. ISBN 978-3-9810885-1-9. D: 24,95 EUR, A: 24,95 EUR, CH: 31,00 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Das Verhalten von Menschen mit Autismus erscheint oft unverständlich und unangemessen. Das Buch zeigt, worauf solche Verhaltensweisen einerseits bedingt durch atypische Verstehensmuster von Menschen mit Autismus andererseits durch unangepasstes Verhalten der nicht autistischen Kommunikationspartner beruhen und zeigt Lösungsstrategien auf.

Autor und Autorin

Claudio Castañeda und Angela Hallbauer arbeiten seit vielen Jahren in der Beratung, Schulbegleitung und im Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung und haben besondere viele Erfahrungen mit autistischen Schülern, die sie in Fortbildungen weitergeben.

Entstehungsgeschichte

Aus der großen Nachfrage und positiven Resonanz auf die Fortbildungen entstand das Projekt, die Erfahrungen und Tipps für die Gestaltung von Kommunikationssituationen schriftlich weiter zu geben.

Aufbau und Inhalt

Nach der Darstellung der Bedeutung von Kommunikation werden Kommunikationsbesonderheiten von Menschen mit Autismus beschreiben. Es werden u.a. folgende aufgegriffen:

  • wörtliches Verstehen,
  • stereotype Sprachhandlungen,
  • joint attention,
  • theory of mind,
  • zentrale Kohärenz,
  • Relationsblindheit,
  • Gefühle interpretieren und
  • spezielle Interessen und Themen.

Im Anschluss wird eine Fülle von Interventionsstrategien aufgezeigt. Hier finden sich

  • Anleitungen und Beispiel z.B. für Fold-up,
  • Alternativübersichten,
  • social stories,
  • comic strip conversations,
  • Talkerbücher und
  • Ikonenvisualisierung.

Darüber hinaus werden Interaktionsspiele vorgestellt, für die sich viele Anregungen im Anhang befinden, und es werden Ideen für die Freizeitgestaltung vorgestellt. Dabei werden besonders die Möglichkeiten des Einsatzes von iPads hervorgehoben. Im Bereich des Lernens werden Literacyangebote aufgezeigt.

Fazit

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um eine wahre Schatzkiste für den Praktiker und die Praktikerin, die hier mannigfaltige Anregungen finden können – aber, wie die Autoren betonen, kein fertiges Konzept, das sich eins zu eins für jeden Menschen mit Autismus übertragen ließe, denn dies ist bei der großen Heterogenität dieser Personengruppe unangemessen. Es wäre hilfreich, wenn die Inhaltsübersicht zu all den vielen Themen und Tipps noch übersichtlicher gestaltet würde. Der Anhang bietet zusätzliche Ideen, insbesondere für Interaktionsspiele mit elektronischen Kommunikationshilfen. Dies ist ein äußerst hilfreiches und empfehlenswertes Buch für die Praxis.


Rezensentin
apl. Prof. Dr. Susanne Wachsmuth
Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Heil- und Sonderpädagogik Geistigbehindertenpädagogik


Alle 39 Rezensionen von Susanne Wachsmuth anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Susanne Wachsmuth. Rezension vom 05.03.2014 zu: Angela Hallbauer, Claudio Castañeda: Einander verstehen lernen. Ein Praxisbuch für Menschen mit und ohne Autismus. Holtenauer Verlag (Kiel) 2013. ISBN 978-3-9810885-1-9. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/16350.php, Datum des Zugriffs 19.01.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung