socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Heiko Hansen: So klappt´s im Kita-Team

Cover Heiko Hansen: So klappt´s im Kita-Team. Konflikte erkennen, Charaktertypen berücksichtigen, Stärken nutzen, Lösungen finden. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2014. 128 Seiten. ISBN 978-3-8346-2531-1. D: 24,95 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 38,40 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Das Konfliktmanagement und die Konfliktprävention sind essenzielle Bausteine einer effektiven Kita-Leitung, denn die Qualität der Kooperation im Team muss als Basis für erfolgreiches Arbeiten von Kindertagesstätten angesehen werden. Sehr viele Ziele einer Kita können nicht ohne die Synergie gemeinsamer Aktivitäten sowie im Kontext förderlicher Arbeitsbedingungen und eines guten Arbeitsklimas realisiert werden.

Entstehungshintergrund

Heiko Hansen hat ein Buch veröffentlicht, welches Leitungskräften von Kindertagesstätten helfen soll, Konflikte zu erkennen, die Charaktertypen von Mitarbeitenden zu berücksichtigen, deren Stärken zu nutzen sowie in Konfliktsituationen lösungsorientiert zu handeln.

Autor

Der Autor ist Diplom-Sozialpädagoge, als Senior-Coach ist er tätig im Führungs-, Team- und Sportcoaching. Er hat ein Seminar- und Coachingprogramm rund um den Profisport sowie für Team- und Führungstrainings entwickelt.

Aufbau und Inhalte

Die Publikation enthält sieben Kapitel.

  1. Einleitend beschreibt der Autor im Rahmen von „Teamplay“ typische Teamprobleme, er skizziert aber auch, welchen Nutzen Konflikte aufweisen können, weshalb die Lösung von Konflikten schwer sein kann, und welche Bedeutung die Charaktere der Teammitglieder als Basis für eine gute Zusammenarbeit in der Gruppe haben.
  2. Im Kontext der „Teamführung“ werden Arbeitsblätter und Checklisten präsentiert, die verschiedene Führungsaspekte berücksichtigen und die Möglichkeit eröffnen, diese zu reflektieren.
  3. Unter der Überschrift „Charaktere prägen das Team“ wird die Bedeutung von Emotionen für Konflikte herausgehoben und das Themenspektrum von Motivationen und Standpunkten im Hinblick auf die Analyse von Konfliktsituationen dargelegt.
  4. Im Mittelpunkt des folgenden Kapitels steht „Die Chemie der neun Teamcharaktere“. Heiko Hansen geht davon aus, dass es erheblich leichter ist, eine „Teamformel“ zu finden, wenn sich die Leitung über die charakterlichen Prägungen und Handlungsweisen der eigenen Person sowie der Teammitglieder im klaren ist. Der Autor präsentiert ein Schema von Motiven, „Regulatoren“ und entsprechenden Charakteren. Die neun Charaktere werden dargestellt und im Hinblick auf Reaktionen unter Stress, Reaktionen in Friedenszeiten sowie Team- und Führungsverhalten analysiert. Ebenfalls dargelegt werden Beispiele für die Interaktion von verschiedenen Charakteren.
  5. Das fünfte Kapitel fokussiert das „Teamklima“. Präsentiert wird darin ein ausführlicher Fragebogen mit 55 Aspekten, unter anderem zum Klima, zur eigenen Hauptrolle in der Gruppe sowie zu den Hauptproblemen und den Potenzialen des Teams.
  6. Im Kontext von „Teamglaube und Teamvertrag“ werden die Überzeugungen, Glaubenssätze, Normen und Regeln im Team sowie deren Bedeutung für eine gelingende Zusammenarbeit thematisiert. Präsentiert werden in diesem Kapitel neben einem ausführlichen Reflexionsbogen zum Teamglauben auch Ansätze zur Konzeption eines Teamvertrags sowie die Möglichkeiten einer diesbezüglichen Arbeitsgruppe.
  7. Teamkonflikte elegant lösen“ ist das Thema des siebten und abschließenden Kapitels. Ausgehend von der „inneren Meisterschaft“ und der mentalen Einstellung zum Konfliktgespräch werden Paradigmen für den Klärungsweg, ein Prozess in fünf Schritten, das SMART-Modell sowie die „Disney-Strategie“ dargelegt.

Diskussion

Der Band ist übersichtlich und anregend farbenfroh konzipiert; inhaltlich zeigt die Publikation auf vergleichsweise wenigen Seiten auf, welches die entscheidenden Faktoren sind, die Teams zusammenhalten oder destabilisieren können, welche Führungsqualitäten notwendig sind, und nach welchen Prinzipien Teamleitung und Führung realisiert werden sollten. Von Interesse für Leitungskräfte in Kindertagesstätten sollte sein, dass mit dem Instrument des Perspektivenwechsels neue Sichtweisen auf Konflikte und Potenziale erreicht werden können. Im Hinblick auf die Teamführung gibt Heiko Hansen auf den Punkt gebracht Reflexionshilfen. Die Checklisten und Arbeitsblätter sind für Einrichtungsleitungen im Kitas-Sektor zweckdienlich.

Als instruktiv können auch die Ausführungen des Autors zu den verschiedenen Charakteren von Teammitgliedern, zum Teamklima sowie zur Lösung von Teamkonflikten eingeschätzt werden. Zum Einstieg in die Materie ist dieser Band für Kita-Führungskräfte durchaus geeignet.

Fazit

Ein knapper, aber nützlicher Einstieg in das Konfliktmanagement in Kitas.


Rezension von
Prof. Dr. Harald Christa
Professor für Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule Dresden mit Schwerpunkt Sozio-Marketing, Strategisches Management, Qualitätsmanagement/ fachliches Controlling.
E-Mail Mailformular


Alle 147 Rezensionen von Harald Christa anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Harald Christa. Rezension vom 21.04.2015 zu: Heiko Hansen: So klappt´s im Kita-Team. Konflikte erkennen, Charaktertypen berücksichtigen, Stärken nutzen, Lösungen finden. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2014. ISBN 978-3-8346-2531-1. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/17295.php, Datum des Zugriffs 12.07.2020.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung