socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Rita Greine: Das Kita-Team - mal anders!

Cover Rita Greine: Das Kita-Team - mal anders! Kreative Ideen für ein gutes Miteinander. Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) 2015. ISBN 978-3-589-24891-9. 14,50 EUR.

20 Karten in Schachtel.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand

über Shop des Verlags


Thema

Kaum eine andere Einrichtungsform des Sozial- und Gesundheitswesens ist in ihrer Qualität so abhängig von Teamarbeit wie die Kindertagesstätte. Neben fachlichen Qualifikationen zählt insbesondere die Kooperation zwischen den Erzieherinnen und Erziehern zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren. Zusammenarbeit und Team-Spirit hängen jedoch auch von der Disposition der bzw. des Einzelnen ab. Welche Möglichkeiten gibt es für die Leitungsebene, hier wirksam zu agieren?

Entstehungshintergrund

„Ein Teamkurs, der keine Zeit kostet und Spaß macht!“, unter dieser Überschrift wirbt der Umschlagstext einer neuen Kartensammlung von Rita Greine. Mit dem Einsatz dieser Handreichung sollen Kita-Leitungen die Erfahrung machen, „wie Sie mit einfachen Gesten Ihr Team und sich selbst bereichern“.

Autorin

Rita Greine blickt auf eine Erfahrung von 20 Jahren Kita-Leitung zurück, sie ist Tanzpädagogin, Kunsttherapeutin, Kneipp-Gesundheitspädagogin, Moderatorin für Gesundheitsmanagement, Yogalehrerin sowie Autorin mehrerer Fachbücher. Seit 2007 ist sie auch als freie Referentin tätig.

Aufbau und Inhalte

Die Publikation besteht aus einem Set von 20 Karten und einer Einführung.

  • In der Einführung lesen wir, dass das Kartenset als Teamkurs konzipiert wurde und als „Fortbildung ganz anderer Art“ gedacht ist. An jedem Montag soll jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin eine Karte ziehen, wobei die Inhalte der Karte geheim bleiben sollen. Eine Woche lang gilt es nun, „ganz bewusst das zu praktizieren, was die jeweilige Karte anzeigt“. Jeweils am Ende der Woche soll eine Runde für Rückmeldungen durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Feedbacks soll die Frage erörtert werden, welches Verhalten und welche Eigenschaft bei den Kollegen und Kolleginnen wahrgenommen wurde.
  • Die Karten enthalten jeweils eine Überschrift sowie einen kurzen Begleittext. Ebenfalls auf jeder Karte ist eine launige Karikatur enthalten. Das Spektrum der Themen reicht von Ausprobieren, Bewegung, Interesse, Zuhören und Ruhe bis hin zu Komplimente, Achtsamkeit, Wertschätzung, Überraschungen, Veränderungen und Freundlichkeit. Die Begleittexte beschreiben kurz und prägnant das jeweilige Stichwort. So ist beispielsweise unter der Überschrift „Ausprobieren“ zu lesen: „Ich mache bewusst etwas anders als sonst üblich. Vielleicht sitze ich auf einem anderen Stuhl, vielleicht esse ich andere Dinge, vielleicht singe ich, obwohl ich das sonst ungern tue, usw.“.

Diskussion

Es handelt sich bei diesem „Instrument“ zur Pflege der Teamentwicklung und Teamkultur um einen ebenso einfachen wie sympathischen Ansatz zur schnellen Reflexion bzw. Bewusstmachung von Möglichkeiten und Potenzialen der Veränderung – potenziell nicht nur auf der Interaktionsebene.

Fazit

Ein unkonventionelles Tool für Teamarbeit mit Sofortwirkung.


Rezensent
Prof. Dr. Harald Christa
Professor für Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden mit Schwerpunkt Sozio-Marketing, Strategisches Management, Qualitätsmanagement/ fachliches Controlling.
E-Mail Mailformular


Alle 141 Rezensionen von Harald Christa anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Harald Christa. Rezension vom 15.09.2015 zu: Rita Greine: Das Kita-Team - mal anders! Kreative Ideen für ein gutes Miteinander. Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) 2015. ISBN 978-3-589-24891-9. 20 Karten in Schachtel. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/18272.php, Datum des Zugriffs 22.04.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung