socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Helmut Schorlemmer: Sponsoring & Fundraising

Cover Helmut Schorlemmer: Sponsoring & Fundraising. So finden Sie starke Partner für Ihre Schule. Carl Link (Kronach) 2015. 121 Seiten. ISBN 978-3-556-06512-9. D: 32,90 EUR, A: 33,90 EUR, CH: 44,90 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Viele Nonprofit-Organisationen sind auf der Suche nach Drittmitteln, wobei das Sponsoring die Chance bietet, Vorhaben zu finanzieren, die über Zuwendungen der öffentlichen Hand nicht zu realisieren wären. Dabei ist jedoch zu beachten, dass im Gegensatz zur Spende beim Sponsoring ein sehr konkreter Mehrwert von den geldgebenden erwerbswirtschaftlichen Partnern erwartet wird. Überdies ist es nicht eben leicht, Sponsoren zu finden. Um Chancen auf dem mittlerweile hart umkämpften Markt der Sponsoringpartnerschaften zu haben, müssen NPOs eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen.

Entstehungshintergrund

Helmut Schorlemmer will mit seiner Publikation grundsätzliches Knowhow ebenso wie wichtige Details zum Thema „Sponsoring“ für Schulen vermitteln. Alle zentralen Felder sollen aufgegriffen und verständlich erläutert werden.

Autor

Der Autor war viele Jahre Lehrer und Schulleiter. Von 1996 bis 1999 leitete er die Arbeitsgruppe „Schulsponsoring“ im Ministerium für Schule und Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen. Seit 1999 ist er Schulsponsoringberater des Landes NRW sowie als Coach und Referent aktiv.

Aufbau und Inhalte

Die Publikation enthält sechs Abschnitte sowie 13 Anhänge.

  1. Zunächst erfolgt eine Begriffsbestimmung. In diesem Abschnitt werden die Hintergründe des Sponsorings geschildert und verschiedene Schlüsselbegriffe definiert.
  2. Der nächste Abschnitt widmet sich den sieben Bausteinen eines Sponsoringkonzepts. Beschrieben werden wichtige Elemente wie Rollenverständnis, Bestandsaufnahme, Legitimation, Strategie, Sicherung der personellen Ressourcen, Mittelverwaltung und Akquise.
  3. Das Sponsoring in der praktischen Umsetzung enthält Hinweise zu notwendigen Verantwortungspartnerschaften und gibt Tipps zum Beziehungsaufbau.
  4. Der nächste Abschnitt schildert wesentliche Vorgaben im Schulrecht. Helmut Schorlemmer umreißt den allgemeinen Rechtsrahmen und geht auf die Grenzen und Möglichkeiten ein, die aus rechtlicher Sicht im Schulsponsoring zu berücksichtigen sind.
  5. Das Steuerrecht ist Gegenstand weiterer Ausführungen zum juristischen Rahmen. Dargelegt werden allgemeine Regelungen sowie die Abgrenzung zum Spendenwesen.
  6. Die Kernpunkte für eine nachhaltige Verantwortungspartnerschaft sind Thema des letzten Abschnitts. Die Darlegungen umfassen die Schulentwicklung als Mittelpunkt, die Schulen und Unternehmen als Partner, die besonderen Interessen der Sponsoren sowie die Schule und ihr eigener pädagogischer Auftrag. Neben den Möglichkeiten einer konstruktiven Nutzung der Öffnung für Schulentwicklung enthält dieser Abschnitt auch eine Übersicht zu Chancen und Gefahren des Sponsorings sowie kurze Hinweise zu guter Praxis in Großbritannien.

Der ausführliche Anhang ergänzt die vorstehenden Abschnitte mit u.a. einer Checkliste zur Auswahl von Sponsoren, Hinweise für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme, Kriterien für ein erfolgreiches Schulsponsoring, ein Muster für eine Spendenbescheinigung sowie einen Mustervertrag für eine Sponsoringpartnerschaft. Des weiteren enthalten sind Informationen zu besonderen Vorgaben und Erlassen in NRW sowie auf Bundesebene.

Diskussion

Es handelt sich bei diesem Praxisratgeber zwar um ein schmales und großzügig formatiertes Büchlein, nichtsdestotrotz ist es dem Autor gelungen, auf wenigen Seiten fundierte Hinweise zu einem ebenso weiten wie attraktiven Feld der additiven Schulfinanzierung zu geben. Neben den Essentials der Anbahnung und der Realisierung einer erfolgreichen Sponsoringpartnerschaft wird in diesem Band Wert auf das Wesen des Sponsoring sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen gelegt. Zu beachten ist allerdings, dass diese Publikation in einigen Teilen stark auf die Gegebenheiten in NRW konzentriert ist.

Fazit

Knappe und gute Einführung in das Schulsponsoring.


Rezensent
Prof. Dr. Harald Christa
Professor für Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden mit Schwerpunkt Sozio-Marketing, Strategisches Management, Qualitätsmanagement/ fachliches Controlling.
E-Mail Mailformular


Alle 130 Rezensionen von Harald Christa anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Harald Christa. Rezension vom 06.05.2015 zu: Helmut Schorlemmer: Sponsoring & Fundraising. So finden Sie starke Partner für Ihre Schule. Carl Link (Kronach) 2015. ISBN 978-3-556-06512-9. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/18492.php, Datum des Zugriffs 23.07.2017.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 12 000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!