socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Pia Theresia Franke: Das Berufseinsteiger-­Buch für ErzieherInnen

Cover Pia Theresia Franke: Das Berufseinsteiger-Buch für ErzieherInnen. Für einen guten Start in der Kita. Don Bosco Verlag (München) 2015. 93 Seiten. ISBN 978-3-7698-2163-5. 10,95 EUR.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Das vorliegende Werk erörtert unterschiedliche Themen des Erzieherberufes und gibt viele Ratschläge für junge ErzieherInnen zum Start ins Berufsleben.

Untergeordnete Themen sind unter anderem: die Einarbeitungsphase, Teamprozesse, Dialog mit Eltern und Kollegen und der Blick aufs Kind.

Autorin

Pia Theresia Franke, Sozial Pädagogin (FH) und Personalentwicklung M.A., hat langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften, ist Lehrbeauftragte an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München im berufsbegleitenden Studiengang „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ und ist tätig als Geschäftsführerin und fachliche Leitung des Verbandes katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern.

Entstehungshintergrund

Die Autorin wendet sich in diesem Buch an die Berufseinsteiger im Bereich der Erzieher. Einbezogen sind berufliche Vorüberlegungen, wie auch erste Phasen des Berufsweges in der Kindertagesstätte.

Aufbau

Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert. Durch unterschiedliche Schriftgrößen und -farben, erleichtert es dem Leser einzelne Themen und Überschriften zu erkennen und herauszufiltern. Es gibt viele Sprüche, ebenso wie anschauliche Grafiken, Checklisten und Reflexionsanregungen. Das Buch ist aus Gründen der besseren Lesbarkeit in der weiblichen Form geschrieben.

Nach einem Vorwort folgen fünf übergeordnete Themen, die in zwei bis sechs Unterthemen gesplittet sind. Die einzelnen Kapitel erstrecken sich über etwa eins bis zehn Seiten und bieten dem Leser ein großes Spektrum an fachlichen Fragestellungen, die den Lesern Anregungen für den Berufsalltag geben.

Die Inhalte der einzelnen Kapitel bauen nicht zwingend aufeinander auf und können daher nach Bedarf einzeln gelesen werden.

Als Extra wird ein Link für das Internet mit Zugangscode aufgeführt. Auf der zugehörigen Seite kann der Leser sich gratis Zusatzmaterial herunterladen.

Das Buch endet mit Infos auf weiterführende Literatur und Fachzeitschriften und nützlichen Internetquellen.

Inhalt

Nach einem kurzen Vorwort, in dem Pia Theresia Franke erläutert wie dieses Buch die bestehende Lücke zwischen der Vorbereitung und den ersten Phase im Berufsalltag schließen soll, beginnt das erste Kapitel „Gezielte Einarbeitung ist unverzichtbar“. Hier geht es um die Eingliederung und die Anforderungen, die nach der Ausbildung an die Berufseinsteiger gestellt werden.

Im zweiten Kapitel „Ich bin Erzieherin – mein Start ins Berufsleben“ beschreibt Franke drei wichtige Schritte vor dem Berufseinstieg und einen Wegweiser für die erste Zeit im Beruf. Hier gibt es Anregungen und Checklisten, die zur Einarbeitung behilflich sein können.

Das dritte Kapitel „Im Team lernen“ beschäftigt sich mit der Teamkultur. Die Zusammenarbeit und eventuelle Schwierigkeiten, ebenso wie die Mitgestaltung eines Teamprozesses, Phasen der Teamentwicklung und das Miteinander stehen hier im Vordergrund. Auch werden die verschiedenen Rollen im Team und Teambesprechungen und die Ergebnissicherung dieser thematisiert.

Ein weiteres wichtiges Thema wird im vierten Kapitel „Im Dialog mit Kolleginnen und Eltern“ angesprochen. Es gibt viele Tipps zur Gesprächsführung, den Rahmenbedingungen und Dokumentation eines Gespräches.

Im fünften Kapitel „Der Blick auf das Kind – Jeden Tag aufs Neue“, welches das Letzte in diesem Buch ist, geht es um das Kind. Es wird auf die Familienorientierung als Qualitätsmerkmal und die Ganzheitliche Bildung in der Kita geschaut. Hier spielen unter anderem das Bild vom Kind, mein eigenes Bildungsverständnis eine große Rolle. Die Themen Inklusion und Partizipation, die ebenfalls zum Kapitel gehören, geben einen kurzen Einblick in die Themen der Gegenwart. Zum Ende dieses Kapitels geht Pia Theresia Franke auf die Werteerziehung und Religion ein.

Zum Ende der einzelnen Unterthemen gibt es viele Reflexionsfragen, die zur Auseinandersetzung mit sich und seiner Arbeit anregen.

Diskussion und Fazit

Das vorliegende Buch ist sehr empfehlenswert. Durch die übersichtliche Darstellungsweise ist es sehr leicht sich einen Überblick zu verschaffen und einzelne Informationen aus dem Buch herauszuziehen und für die Arbeit zu nutzen. Durch die Schrift in unterschiedlichen Schriftgrößen und Farben, ist es sehr ansprechend gestaltet und macht das Lesen noch einfacher. Auch die Anregungen für Checklisten und die Reflexionsfragen sind sehr nützlich und bleiben im Kopf. Einige kann man auch für die Anleitung von Praktikanten nutzen.


Rezensentin
Katharina Stein
E-Mail Mailformular


Alle 1 Rezensionen von Katharina Stein anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Katharina Stein. Rezension vom 09.10.2015 zu: Pia Theresia Franke: Das Berufseinsteiger-Buch für ErzieherInnen. Für einen guten Start in der Kita. Don Bosco Verlag (München) 2015. ISBN 978-3-7698-2163-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/19088.php, Datum des Zugriffs 22.07.2017.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 12 000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!