socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Renate Lohmann-Falkner, Manfred Vogt: Immer mit der Ruhe! (Entschleunigter Kita-Alltag)

Cover Renate Lohmann-Falkner, Manfred Vogt: Immer mit der Ruhe! Spiele und Ideen für einen entschleunigten Kita-Alltag. Don Bosco Verlag (München) 2015. 116 Seiten. ISBN 978-3-7698-2173-4. D: 16,95 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 20,00 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Erzieher und Erzieherinnen sollen den Kindern, neben dem pädagogischen Auftrag, Ruhe und Balance vermitteln. Doch wie soll so etwas gehen, wenn die ErzieherInnen selber unter Zeit- und Leistungsdruck stehen, Gespräche mit den Eltern auf dem Flur führen müssen und dabei unterschiedlichste Kinder betreuen? „Entschleunigung“ lautet die Lösung und dieses Buch bietet Methoden und Spielideen, um diese in den Kita-Alltag zu übernehmen. Dabei lernen Kinder und ErzieherInnen, wie sich der Umgang mit der Zeit auf sie auswirkt.

Aufbau und Inhalt

Zu Beginn gibt es in dem Buch eine Übersicht der Spiele, die in diesem Buch vorgestellt werden. Darunter gibt es Spiele, die die Sinne Hören, Tasten und Sehen fördern, sowie Spiele, die die Konzentration und den Gleichgewichtssinn schärfen.

Das erste Kapitel des Buches ist der Reflexionsteil. Hier soll man sich über seinen eigenen Tagesablauf genauere Gedanken machen und sich überlegen, ob sich Zeit- und Leistungsdruck gesundheitlich auf einen auswirken. Dabei werden einige Symptome wie Schlafstörungen, Nervosität und Reizbarkeit aufgezählt. Außerdem wird der eigene Umgang mit der Zeit hinterfragt. Dazu wird auch ein kleines Experiment angeboten, um sich zu testen. Daraufhin erfolgt eine Befragung hinsichtlich des Tempo-Typs in Form eines Ankreuzkatalogs. Die Auswertung gibt Aufschluss darüber, welche alltäglichen Verhalten Ursachen für Stress und Hektik sind. Nach der eigenen Reflexion werden die unterschiedlichen Zeitwahrnehmungen von Kindern und Erwachsenen aufgezeigt. Danach schildern die Autoren, wie sich diese auf den Kita-Alltag auswirken.

Im zweiten Teil, dem praktischen Teil, wird auf besondere Herausforderungen eingegangen und es werden Entschleunigungsmaßnahmen und Entspannungstechniken vorgestellt. Besondere Herausforderungen sind zum Beispiel verschiedene Verhalten der Kinder. In diesem Buch wird insbesondere auf „Trödelliesen, Traumsusen, Zappelphilippe“ und Kinder mit ADHS eingegangen. Dabei ist es notwendig, diesen Kindern einen geduldigen und gelassenen Erziehungsrahmen zu bieten. Zu jedem dieser Kinder geben die Autoren Methoden und Ideen an – so sind zum Beispiel Turnen und Toben für die „Traumsusen“ und die Festhaltetherapie für die „Zappelphilippe“ helfende Maßnahmen, die das Verhalten kompensieren sollen. Darüber hinaus schildern die Autoren Maßnahmen zur eigenen Entschleunigung, wie zum Beispiel zehn Minuten am Tag rein gar nichts zu tun. Außerdem werden einfache Entspannungstechniken vorgestellt. Die bekanntesten dabei sind Stretching, Yoga und Autogenes Training.

Im letzten Teil des Buches werden die Spiele vorgestellt. Diese sind in fünf Spielblöcke aufgeteilt.

  1. Im ersten Spielblock soll die Langsamkeit entdeckt werden.
  2. Im zweiten Block sollen wie oben schon erwähnt die Sinne gefördert werden.
  3. Der dritte Block behandelt Berührungsspiele.
  4. Der vierte Block soll die Phantasie fördern und
  5. der letzte Block bildet eine Mischung aus allen vorher beschriebenen Aspekten.

Diskussion und Fazit

Das Buch „Immer mit der Ruhe“ habe ich gerne gelesen, denn es ist nicht nur eine Ansammlung von hilfreichen Ideen, Methoden und Spielen für den Kita-Alltag, sondern es gibt einem sehr viel Aufschluss über seine eigene Wahrnehmung von Zeit und seine gesundheitlichen Auswirkungen. Außerdem ist es sehr ausführlich und verständlich geschrieben, so sind mehrere Situationen durch Vergleiche dargestellt. Das Buch ist praxisnah beschrieben. Zusätzlich gelten die dargestellten Methoden und Spiele als Ideen – so ist es ohne Weiteres möglich, diese zu verändern oder zu kombinieren, um Spiele zu gestalten, die optimal auf die Verhalten der unterschiedlichen Kinder passen. Vereinfacht wird dies durch den Aspekt, dass wenige Materialien für die Umsetzung der Spiele benötigt werden.

Das Buch bietet viele Spielideen den Kita-Alltag zu entschleunigen und zudem die Chance, seine eigene Zeitwahrnehmung zu hinterfragen.


Rezension von
Laura Becker
Berufskolleg Lübbecke (Fachschule Sozialpädagogik)
E-Mail Mailformular


Alle 1 Rezensionen von Laura Becker anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Laura Becker. Rezension vom 01.06.2016 zu: Renate Lohmann-Falkner, Manfred Vogt: Immer mit der Ruhe! Spiele und Ideen für einen entschleunigten Kita-Alltag. Don Bosco Verlag (München) 2015. ISBN 978-3-7698-2173-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/20164.php, Datum des Zugriffs 15.07.2020.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung